Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Forextrading #COT #AUDUSD $AUDUSD https://t.co/ROiUlv1aOe
  • AUD/USD: Trading mit den #COT-Daten. Vorstellung einer Strategie. 👉https://t.co/miUNfb3me2 #AUDUSD #Forextrading #forexstrategy @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden @RobbertM_IG https://t.co/ndlbgIgUmW
  • Nächster Versuch im Ölpreis #WTI. Den abgewürgten Rebound von letzter Woche noch gut in Erinnerung. Stop ist af BE. Ich traue dem Braten nicht so ganz, aber Trading ist nun mal nicht Glauben, sondern Methode. 1TG geplant im Bereich des 76.4 Fib-Levels. #Daytrading https://t.co/odUk4CwBHE https://t.co/JLjqUXz3Ls
  • I told you Boys 👇👇😉 $ETH https://t.co/Mx2RIO1ND0
  • Die Prognosefähigkeit der US Realrendite ist schon beachtlich. Jedes Hoch im Goldpreis in 2020 wurde einige Tage vorher bereits signalisiert. #Goldpreis #Gold #XAUUSD #Trading https://t.co/BAWL3d8HK4
  • Weekly Goldpreis Prognose: Noch nicht aus dem Gröbsten raus 👉https://t.co/WKKUARbEf2 #Gold #XAUUSD #Goldpreis $GLD #GC_F @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/2GBXPDqcIa
  • #Gold vs. US Realrendite invertiert #XAUUSD #Goldpreis https://t.co/6gI9byOeE1
  • Aus der Analyse👇 "Ein intitialer Abpraller, kurz nach Eröffnung, sollte nicht ausgeschlossen werden". #DAX startet vor einem starken Widerstand. https://t.co/pxHcMCaTMK https://t.co/YWWGuMlp6W
  • Es muss nicht immer der #DAX sein, solange das Setup stimmt. 2TG bereits erfolgt. #EURUSD #Daytrading #Forex https://t.co/7JI2Rdaxu4
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Wie soll es auch anders sein? 👉https://t.co/PFPM0psqOx #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Daytrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden @IGDeutschland https://t.co/kFp0Tb3PKY
GBP/JPY weiterhin mit kurzfristigem Momentum

GBP/JPY weiterhin mit kurzfristigem Momentum

Walker England, Forex Handel-Ausbilder

Zusammenfassung des Artikels: Yen-Paare werden von Scalpern wegen ihrer Trends bevorzugt. Heute werden wir das GBP/JPY und seinen 500+ Pip-Trend, sowie sein Potential für seine künftige kurzfristige Positionierung erörtern.

Die Japanischen Yen-Paare sind in der Regel unter Forex-Scalpern sehr beliebt. Dies zu gutem Grund, denn die Yen-Paare neigen dazu, außerordentlich starke Trends zu bilden. Bevor wir jedoch neue Positionen erwägen, sollten Scalper untersuchen, ob sich das kurzfristige Momentum dem primären Trend entsprechend fortsetzt. Mit dieser Analyse werden Scalper Trading-Tendenzen und die stärksten Währungspaare fürs Traden identifizieren können.

Heute werden wir uns auf das GBP/JPY konzentrieren. Während es seinen aktuellen 527 Pip-Trend fortsetzt, werden wir das kurzfristige Momentum identifizieren, um jegliche neuen Scalping-Gelegenheiten zu bestätigen.

Learn Forex – GBP/JPY 4-Stunden-Trend

GBPJPY_Continues_Short_Term_Momenumt_body_Picture_2.png, GBP/JPY weiterhin mit kurzfristigem Momentum

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Während sich der Trend entwickelt, ist es unvermeidlich, dass es Pullbacks gegen die primäre Marktrichtung geben wird. Dies kann für Scalper, die den Markt bei seinem optimalen Momentum für neue Positionierungen traden möchten, hinderlich sein. Man kann Gegentrend-Szenarien vermeiden, indem man die Richtung des kurzfristigen Markt-Momentums besser festlegt. In einem Aufwärtstrend wie beim GBP/JPY können Scalper die Block-Technik anwenden und ihre Charts in Segmente oder Kurs-Blöcke unterteilen. Wenn sich der Kurs in einem Aufwärtstrend befindet, sollte der Kurs höhere Hochs und höhere Tiefs für jedes Segment der Grafik aufzeigen. Schauen wir uns das GBP/JPY genauer an.

Unten sehen wir das aktuelle GBP/JPY auf einem 30-Minuten-Chart in zwei Kurs-Blöcke aufgeteilt. Block Eins wird von Mittwoch, dem 17. bis Sonntag, dem 21. gebildet. In dieser Zeitspanne erkennen wir, dass das GBP/JPY eine Reihe höherer Hochs verzeichnete und gleichzeitig um ganze 373 Pips anstieg. Als nächstes schauen wir uns Block 2 an, in dem der Kurs erneut auf neue Hochs vorstieß. In einem starken Aufwärtstrend sollten beide Blöcke höhere Hochs in Richtung des primären Trends verbuchen. Unsere Analyse bestätigt, dass beim GPB/JPY genau dies der Fall ist. Jetzt, da wir wissen, dass sich das aktuelle Momentum in Trendrichtung fortsetzt, können Forex-Scalper neue Gelegenheiten suchen, um das Paar zu KAUFEN.

Learn Forex – USD/CHF Trading Blöcke

GBPJPY_Continues_Short_Term_Momenumt_body_Picture_1.png, GBP/JPY weiterhin mit kurzfristigem Momentum

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Man sollte beachten, dass das GBP/JPY zurzeit über dem Hoch des Blocks 2 bei 153,80 tradet. Zurzeit sollte dies als bullisches Signal und eine Fortsetzung unserer Analyse gewertet werden. Falls sich die Kursrichtung jedoch ändert und das GBP/JPY neue Tiefs verbucht, würde dies zumindest einen vorübergehenden Wechsel beim Momentum für das Paar bedeuten können. Falls der Kurs unterhalb des Tiefs von Block 2 bei 152,32 durchbricht, sollten kurzfristige Trader einen Exit oder die Aufhebung jeglicher Long-Trades erwägen und eine bessere Gelegenheit suchen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.