Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺 AUD AiG-Baugewerbe-Index (MAR), Aktuell: 37.9 Erwartet: N/A Vorher: 42.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇦🇺 AUD AiG-Baugewerbe-Index (MAR) um 21:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 42.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,33 % 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,66 % 🇨🇭CHF: -0,81 % 🇪🇺EUR: -0,97 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/gLmh3LYu5M
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,85 % Gold: 1,46 % WTI Öl: -1,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/U1KnMRJCZu
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,41 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,02 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lVSanMxg9D
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,81 % CAC 40: 0,67 % S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/1l8el39I3T
  • RT @Amena__Bakr: The duration of the opec plus potential cuts with other producing states will depend on the impact of the virus on demand.…
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,15 % Gold: 1,23 % WTI Öl: 0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/JVvDQJBO9X
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,32 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Xtijdv9irZ
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,90 % Dow Jones: 0,66 % Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QHKqQQRcr8
3 Arten, einen starken Forex-Trend zu traden

3 Arten, einen starken Forex-Trend zu traden

2013-07-09 18:58:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Head of Education
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Viele Trader auf verschiedensten Erfahrungsstufen verfolgen eine einfache Forex Strategie, die Trend-Trading heißt. Lernen Sie drei Arten, um in Trades in Richtung eines starken Forex-Trends einzusteigen.

Der Forex-Markt zieht ständig Trader aller Fähigkeitsstufen und Strategien an. Mit unkonventionellen Methoden des Wirtschaftsstimulus, die seit Kurzem konventionell wurden, entwickelten sich starke Trends bei der Bewertung von Währungen. Eine häufig genutzte Forex-Strategie ist eine dem Trend folgende Strategie.

Es gib drei Arten, Trading-Gelegenheiten in der Richtung eines starken Trends zu erkennen.

  1. Kaufen Sie die Dips, verkaufen Sie die Rallyes
  2. Breakouts in neue Hochs oder Tiefs
  3. Diversifizierung mit Währungkörben

Dips kaufen

Eine häufig angewandte Forex-Strategie ist, Tief zu kaufen und hoch zu verkaufen. Diese Art Strategie wird normalerweise von vielen Neutradern gewählt. Erfahrenere Trader werde auch Dips kaufen und Rallyes verkaufen, aber sie bringen einen vorteilhaften Filter mit in ihre Strategie. Erfahrenere Trader filtern Signale mit einem starken Trend.

Sehen Sie, viele Trader benutzen Indikatoren und Oszillatoren, die Ihnen helfen festzulegen, wann Währungspaare überverkauft sind, damit sie tief kaufen können. Andererseits suchen Tarder überkaufte Levels auf dem Oszillatoren, die ihnen bei der Entscheidung helfen, wann sie verkaufen sollten. Die Signale beim Oszillatoren sind normalerweise unkompliziert und einfach zu erkennen. Wir empfehlen jedoch in unserer Forex-Schulung den Trading-Tipp, Ihre Signale in die Trendrichtung zu filtern.

Folgen Sie dieser Anleitung in 3 Schritten, um Dips zu kaufen und Rallyes zu verkaufen und so Ihre Trading-Konsistenz zu verbessern.

3_Ways_to_Trade_a_Strong_Forex_Trend_body_Picture_3.png, 3 Arten, einen starken Forex-Trend zu traden

Breakouts

Eine Breakout-Strategie ist technisch das Gegenteil von dem, Dips in einer Rallye zu kaufen. In einem Breakout warten Sie darauf, dass der Kurs ansteigt, um dann zu einem höheren Kurs zu kaufen, als den, den Sie beim Kauf von Dips bezahlen würden. Dies wirft die Frage auf, weshalb jemand dies tun würde.

Der Grund ist, weil der Markt aus Emotionen besteht. Es gibt Zeiten, an denen die Kurse nicht rational erscheinen, und so entstehen auch die Blasen. Breakout-Trading hat einfach zum Ziel, auf diesen Emotionen zu spielen, denn der Grund, weshalb der Kurs ansteigt, liegt vielleicht nicht an den Fundamentalaspekten, sondern die Trader werden habgierig und kaufen mit allem, was sie haben. Zahlreiche berühmte Trader wie die Trutle Trader benutzten die Breakout-Strategie.

Deswegen ist der Vorteil der Breakout-Strategie die Bestätigung. Sie gelangen nur in Kaufpositionen, wenn der Kurs bestätigt haben, dass er bereit ist, auf neuen Hochs zu traden. Falls also die Bestätigung nicht kommt und der Kurs nicht auf neue Hochs steigt, dann wurden Sie von einem Verlusttrade verschont.

Folgen Sie dieser Anleitung in 4 Schritten, um Breakouts im Forex zu traden.

Körbe

Ein Währungskorb ist eine Ansammlung von getradeten Währungspaaren, dessen einziger Zweck ist, die Bewegung einer spezifischen Währung hervorzuheben. Zum Beispiel, wenn Sie fühlen, dass der US Dollar an Stärke zulegen wird und den US Dollar-Korb kaufen wollen, werden Sie vielleicht die folgenden Trades setzen wollen:

Einer der Vorteile des Korb-Tradings ist die Diversifizierung. Wenn die Wechselkurse als Währungspaare angezeigt werden, aber falsch beim Trade sind. Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sie sich entscheiden, den USD/JPY wegen der USD Stärke zu traden. Wenn der JPY mehr Stärke als der USD gewinnt, sollten Sie in Bezug auf die US Dollar Stärke Recht behalten, jedoch hinsichtlich des Trades falsch liegen, einfach wegen der Währung, gegen die Sie ihn gesetzt haben.

Wenn Sie andererseits den Trade als Korb diversifizieren, dann reduzieren Sie den Trade auf eine US Dollar-Bewegung. Forex-Trends können eine Weile dauern, also kann ein leistungsfähiger Korb-Ansatz die weniger anstrengende Art sein, diese Trends zu traden.

Viel Glück bei Ihrem Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.