Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇨🇭 CHF CPI Core (YoY) (MAR) um 06:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.0% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇨🇭 CHF CPI EU Harmonized (YoY) (MAR) um 06:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.5% Vorher: -0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇨🇭 CHF Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (MAR) um 06:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.5% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Der Trend hat sich in Bewegung gesetzt https://t.co/UoyrBnFWJZ #DAX #DAX30 #Aktien #COVIDー19 #Boerse @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/B8f8Uz5c8C
  • RT @KeineWunder: @egghat Wichtig ist doch: Grob gesagt, haben nur die bekannten Infizierten aus den gemeldeten Tests auch ein Risiko schwer…
  • #oilprice related recovery I guess #DAX #SPX #Brent #WTI
  • RT @FirstSquawk: SaudiArabia supports cooperation among oil producers to stabilize oil markets, a senior Gulf source tells Reuters #OOTT
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,88 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,30 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/NBnT1IsXvM
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,22 % 🇦🇺AUD: 0,15 % 🇨🇦CAD: 0,11 % 🇨🇭CHF: -0,21 % 🇪🇺EUR: -0,24 % 🇯🇵JPY: -0,29 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/1RbSguDcbw
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,99 % S&P 500: 0,94 % CAC 40: 0,25 % Dax 30: 0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/NnyAklu14E
Wie Sie die schwächste Währung identifizieren und sie gut traden können

Wie Sie die schwächste Währung identifizieren und sie gut traden können

2013-07-05 03:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Wenn Trader auf das erste Halbjahr 2013 zurückblicken, kommen einem wahrscheinlich drei Währungen in den Sinn. Diese Währungen sind der Japanische Yen (JPY), der Australische Dollar (AUD) & das Britische Pfund (GBP). Diese Währungen standen auf der Verliererseite bei sehr großer Bewegungen. Dies hilft den Weg für die Besprechung des Korbansatzes zu bereiten, ihn zu analysieren und Forex-Bewegungen mit einem Vorteil zu traden.

Bei der Investition ist das, was bequem ist, selten rentabel.”

-Robert Arnott

Das Traden ist oft ein Schlachtfeld der Extreme. Da Sie auf dem Fahrersitz Ihres Trading-Erfolgs sitzen, müssen Sie entscheiden, wie Sie einen Vorteil zum Traden identifizieren können. Höchstwahrscheinlich wird der beste Vorteil darin liegen, Trends zu identifizieren und Trades gegen die schwächste Währung einzugehen oder sie weiterhin zu verkaufen.

Das kann sich möglicherweise dem entgegen setzen, was Sie als bequem empfinden. Viele Trader fühlen sich klever, wenn sie ein fallendes Währungspaar kaufen, um zu versuchen "tief zu kaufen und hoch zu verkaufen". Dennoch fällt ein Währungspaar oft aus einem bestimmten Grund, und wie Newton uns bereits vor Hunderten von Jahren aufzeigte, "ein Objekt in Bewegung tendiert dazu, mit derselben Geschwindigkeit und in dieselbe Richtung in Bewegung zu bleiben, es sei denn, eine unausgeglichene Kraft wirkt dagegen."

Wie man vom Trader-Sentiment profitiert

Vielleicht ist Ihnen unser Speculative Sentiment Index (SSI) geläufig, er ist bei dieser Thematik ein beliebtes Werkzeug vieler Trader, und dies aus gutem Grund. Kurz erklärt gibt Ihnen der SSI eine 30.000 Fuß Ansicht der Trader-Positionierungen, um zu erkennen, ob die Retail-Trader eine Seite des Trades überbelegen. Leider eröffnen Retail-Trader regelmäßig Positionen gegen den Trend, was oft einem zuverlässigen Signal weicht, welches Sie zur Identifizierung von Trends nutzen können, die sich wahrscheinlich fortsetzen werden.

Learn Forex: Sentiment beim GBP/USD deutet darauf hin, dass sich der neue Rückgang ohne weiteres fortsetzen könnte

Identify_And_Trade_The_Weakest_Currencies_To_Gain_An_Edge_body_Picture_5.png, Wie Sie die schwächste Währung identifizieren und sie gut traden können

Mit freundlicher Genehmigung von DailyFX, Speculative Sentiment Index

Wie Sie auf dem Chart oben sehen können, wo der Kurs die grüne Linie und die allgemeine Positionierung in der schraffierten Fläche sind, gehen Trader oft netto-long gehen (die Mehrheit kauft), während das GBP/USD fällt. Leider wechseln die Trader oft zu netto-short (die Mehrheit verkauft), wenn das GBP/USD steigt. Wenn Sie nur das Sentiment oben beachten, sehen Sie, dass Sie gegen die Masse erfolgreich sein könnten und nicht das Top verkaufen oder den Boden kaufen sollten, da sich der Trend voraussichtlich fortsetzen wird.

Auf eine schwächer werdende Währung vorausschauen

Die Retail-Forex-Trader bauen den (SSI) auf. Seit dem 1. Mai ist der Australische Dollar (AUD) die schwächste Währung und fiel mehr als 1.150 Pips gegenüber dem USD, seitdem er aus seiner 11-Monate-Range ausbrach. Der wichtige Punkt dabei ist, dass der AUD/USD zunächst unter die Unterstützung um 1,0200 brach, um erst dann seine Bewegung von mehr als 1.100 Pips abwärts zu machen.

Learn Forex: Das Sentiment kann Ihnen helfen zu erkennen, wann ein Trend sich voraussichtlich fortsetzen wird

Identify_And_Trade_The_Weakest_Currencies_To_Gain_An_Edge_body_Picture_2.png, Wie Sie die schwächste Währung identifizieren und sie gut traden können

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Wenn wir uns die aktuellen SSI-Daten ansehen, gibt es zwei Währungen, die ihren Rückgang fortzusetzen scheinen. Diese beiden Währungen sind das GBP und der AUD. Das bedeutet, dass Sie einen GBP-Korb–Verkauf oder AUD-Korb–Verkauf auf dem Mirror Trader eröffnen könnten, um von den Sentiment-Extremen zu profitieren, die vielleicht einem weiteren Rückgang beider Paare vorausgehen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin individuelle Trades einzugehen, indem Sie die stärksten Währungspaare finden und sie dann gegen das GBP oder den AUD kaufen.

Learn Forex: Trading des GBP-Korb-Verkauf

Identify_And_Trade_The_Weakest_Currencies_To_Gain_An_Edge_body_Picture_6.png, Wie Sie die schwächste Währung identifizieren und sie gut traden können

Präsentiert von Mirror Trader

Gedanken zum Abschluss

Wir haben kaum Grund zu glauben, dass das Gemetzel beim AUD vorbei ist. Dennoch haben wir, wenn wir uns das Sentiment und den Kurs anschauen, Grund zu glauben, dass das GBP erneut auf den Schleudersitz gelangt und einen starken Fall in der zweiten Jahreshälfte 2013 erleiden könnte. Konzentrieren Sie sich weiterhin auf die schwächsten Währungen für ein spezifisches, vorteilhaftes FX-Trading, indem Sie Trends und Sentiment beobachten, und dann werden Sie ein rentables zweites Halbjahr 2013 erleben!

Happy Trading!

--Geschrieben von Tyler Yell, Trading Instruktor

Um mit Tyler in Kontakt zu treten, senden Sie eine E-Mail an: instructor@dailyfx.com.

Um zu Tylers E-Mail-Verteilerliste hinzugefügt zu werden, klicken Sie bitte hier.

Werden Sie noch heute ein kleverer Trader!

Fordern Sie Ihre universelle Mitgliedschaft für die DailyFX Internet-Kurse an & ersparen Sie sich stundenlanges Nachdenken darüber, worum es beim FOREX Trading geht.

Sie erhalten dieses KOSTENLOSE, 20 Minuten dauernde “Neu bei FX” Tutorial, das von DailyFX Education präsentiert wird. In dem Tutorial lernen Sie die Grundlagen einer FOREX Transaktion, was Leverage ist und wie Sie festlegen, welche Menge Leverage für Ihr Trading angemessen ist.

Kostenlose Anmeldung HIER, und starten Sie jetzt gleich mit Ihrer FOREX-Ausbildung!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.