Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Verbessern Sie Ihre Intraday-Ziele zur Verbesserung Ihres Trading

Verbessern Sie Ihre Intraday-Ziele zur Verbesserung Ihres Trading

2013-06-26 03:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Artikelzusammenfassung: Die Intraday-Profitziel Prognose ist für einen neuen Trader schwer durchzuführen. Doch wenn Sie mit einem sehr einfach Tool und jüngsten Kurs-Extremen beginnen, können Sie einen klaren Weg zur Feststellung und Planung von Profitzielen für Ihren Trade erhalten.

Es gibt eine Handvoll von Aspekten beim Verwalten Ihres Trading, die sich komplizierter anhören als sie wirklich sind. Wahrscheinlich ist Ihnen, als Sie angefangen haben, gesagt worden, dass Sie Ihren Entry und Stop sowie Ihren Limit-Punkt und Ihre Trade-Größe identifizieren müssen. Die Auswertung des aktuellen Marktverhaltens stellt einen wichtigen Weg dar den Stop und Limit-Punkt zu identifizieren.

Die Identifizierung des aktuellen Marktverhaltens hat mit Volatilität zu tun. Wenn man Volatilität sucht, kann man die Average True Range über eine bestimmte Zeitspanne wie 14 Tage betrachten, um zu sehen, welche Art Verhalten der Markt aufweist. Falls die Zahl der durchschnittlichen Pips in einem Währungspaar höher als bei einem anderen steht, würde die höhere ATR eine höhere Volatilität in Bezug auf die Pip-Bewegung andeuten.

Learn Forex: Der ATR Pips Indikator macht es leicht diese wichtige Zahl zu finden

Improving_Your_Trading_Targets_body_Picture_2.png, Verbessern Sie Ihre Intraday-Ziele zur Verbesserung Ihres Trading

Präsentiert von FXCM’s Marketscope Charts

Das bevorzugte Werkzeug in unserer heutigen Lektion ist der ATR Pips Indikator. Dieser kann kostenlos vom FXCM App Store heruntergeladen und auf Ihrem Chart angewandt werden. Falls es Ihnen jedoch lieber ist, können Sie die ATR selber berechnen, indem Sie die gesamte Pip-Range über eine bestimmte Anzahl Tage addieren und sie durch Ihre Probe-Größe dividieren.

Die Average True Range in Pips zur Identifikation Ihres Stops

Einen Entry zu identifizieren kann mit vielen Indikatoren verbessert werden, aber das Ziel ist es, einen High Probability Punkt für die Fortsetzung des Trades zu finden. Der Zweck eines Stops ist es sicherzustellen, dass Sie bei der Suche nach einem profitablen Trade nicht zu viel von Ihrem Kontokapital verlieren. Also, ein Stop ist eine wichtige Methode sicherzustellen, dass Sie nicht mehr von Ihrem Kontokapital riskieren, als Sie in einem bestimmten Trade verdienen wollen.

Wenn man die ATR verwendet, um einen Stop oder einen kurzfristigen Trade zu platzieren, können Sie einfach die ATR halbieren. Da wir 100% der täglichen ATR als Profitziel benutzen, würde ein Stop bei 50% ein gutes Risikoverhältnis bieten. Das mindeste Risiko-Rendite-Verhältnis, das wir oft bereit sind zu akzeptieren ist 1:1, damit wir nie mehr Pips riskieren als wir uns vom Trade als Profit erhoffen.

Learn Forex: Die halbe Tages-ATR ist ein starker Stop in Verbindung mit einem guten Entry

Improving_Your_Trading_Targets_body_Picture_3.png, Verbessern Sie Ihre Intraday-Ziele zur Verbesserung Ihres Trading

Präsentiert von FXCM's Marketscope Charts

Average True Range in Pips zur Identifizierung Ihres Limits

Die ATR baut ein realistisches Profitziel in Ihr Trading ein. Realistische Ziele sind nötig, denn sie fördern eine richtige Denkweise. Diese Denkweise beinhaltet, dass ich von dem, was mir der Markt gibt, regelmäßig und dauerhaft profitiere, ohne dass ich zu viel meines Kapitals aufgebe.

Learn Forex: 100% des täglichen ATR können Ihr Trade-Limit sein

Improving_Your_Trading_Targets_body_Picture_1.png, Verbessern Sie Ihre Intraday-Ziele zur Verbesserung Ihres Trading

Präsentiert von FXCM’s Marketscope Charts

Wenn die ATR angezeigt ist, können Sie 100% der ATR von Ihrem Entry nehmen und das als Limit setzen. Wie vorher erwähnt, wird Ihr Stop die Hälfte von der täglichen ATR oder 50% sein. Das stellt sicher, dass Sie ein starkes Risiko-Rendite Verhältnis in Ihr Trading einbauen.

Gedanken zum Abschluss

Der Zweck der ATR zur Festlegung von Zielen besteht darin Sie als Trader auf festem Boden zu halten. Es ist sehr einfach, von Ihrem neuen Buy-Trade zu erwarten, dass er bis in die Ewigkeit anhält, aber das bedeutet vielleicht auch, dass Sie daran bis zu einem Verlust festhalten müssen. Die ATR wird Sie in und aus Trades aufgrund dessen, was der Markt Ihnen mit einem starken Risiko-Rendite Verhältnis zu bieten hat, bringen.

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.