Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @ING_Economics: Big plans, but small returns as forecasted by the White House for the budget proposals which will most likely not pass a…
  • Biden's budget also projects that inflation will reach no more than 2.3% annually over the next 10 years. https://t.co/XUATpi4VCZ
  • 3)…die eigentliche Frage ist daher mE nicht, ob temporär, sondern, wie stark oder auch nicht der Anstieg in den kommenden 2-3 Monaten ausfallen wird und ob die FED früher reagieren sollte…Morgen gehts weiter mit dem Thread 🤯
  • 2)…bedenkt man, dass FED das Tapering spätestens im Dezember des Startschuss geben wird, Vorbereitung aber schon im August beginnt, finde ich, dass es nicht unbedingt abwegig ist, dass der Bondmarkt so langsam eine Wende durchspielt…
  • 1) Lagarde sagte gestern, Inflation wird bis Ende des Jahres erhöht sein, viele andere Analysen sehen eine Spanne bis Q1-Q2 2022. Wir können daher davon ausgehen, dass “temporär” aus Sicht der NB bedeutet mindestens bis Ende des Jahres…
  • RT @BullvsBear_ts: #FF Support for good trading content 👇 @YurloYT @DediTrista @HolderOftheFire @Crypto___bane @DonBeara @thacryp @ich…
  • RT @Duke_606: 🍀🍀🍀So "Mädels" --> Habt ein nettes Wochenende.🍀🍀🍀 Kleines #FF @DavidIusow @traderherz @Paul91114 @Artjem4 @CTalmayer @h…
  • 🇺🇸 Uni Michigan Inflationserwartungen Jun 4,0 % vs 4,6 % zuvor
  • 🇺🇸 Daten Uni Michigan Verbrauchervertrauen Jun 86,4 vs 84 erw. vs 82,9 zuvor
  • Hat nun die #FED Recht mit ihrer Inflationsprognose? Und was heisst überhaupt vorübergehend? Wer die Frage beantworten kann, ist aktuell klar im Vorteil gegenüber der Masse.
Währungspaare für Forex Scalping aussuchen

Währungspaare für Forex Scalping aussuchen

Research, Analysten-Team

Zusammenfassung des Artikels: Die Identifizierung eines Währungspaares für das Traden ist eine wichtige Aufgabe für Forex Scalper. Heute werden wir eine Gelegenheit im Forex Markt dieser Woche erkennen.

Jede Woche haben die Forex Scalper zahlreiche Entscheidungen zu treffen. Eine der schwierigsten ist wahrscheinlich die, welche Währungspaare am besten für das Traden geeignet sind. Heute werden wir besprechen, wie wir diese Festlegung vereinfachen können, indem wir eine Reihe von Trend- und Momentum-Analysetechniken anwenden.

Wenn Scalper ein Paar für das Trading aussuchen müssen, wird von ihnen die Erkennung eines starken Markttrends erwartet. Ein starker Trend ist für das Scalpen unabdingbar und wird dazu benutzt festzustellen, ob die Trader Kauf- oder Sell-Order platzieren sollten. Unten sehen Sie den Trend des EUR/CAD, der in den vergangenen zwei Wochen an Wert zugenommen hat. Zurzeit bildet das Paar neue Monatshochs, nachdem es seit dem Tief vom 15. Mai um ganze 423 Pips zugelegt hat. Da der Markt weiterhin höhere Hochs verbucht, sollten Trader damit beginnen, Gelegenheiten für den Kauf des EUR/CAD zu suchen.

Learn Forex – EUR/CAD 4-Stunden-Trend

Picking_Currency_Pairs_for_Forex_Scalping_body_Picture_4.png, Währungspaare für Forex Scalping aussuchen

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Der nächste Schritt zur Identifizierung eines Paares zum Scalpen ist, das kurzfristige Marktmomentum zu erkennen. Während Trends richtungsweisende längerfristige Bewegungen sind, dient die Erkennung des kurzfristigen Momentums dazu festzulegen, wann diese Trends am stärksten sind. Um das optimale Trading Szenario für Aufwärtstrends wie dem EUR/CAD zu identifizieren, sollten Trader eine Reihe höherer Tiefs und höherer Hochs in mindestens einer Handelswoche suchen. Dies kann mit der unten dargestellten Methode erfolgen.

Die Blockmethode zur Identifizierung des kurzfristigen Momentums dient dazu, die Handelswoche zu halbieren, um sicherzustellen, dass das kurzfristige Momentum den längeren Trend entspricht. Wir sehen die vorherige Handelswoche des EUR/CHF, die unten in Blocks geteilt wurde, welche die vergangenen Mittwoche und Sonntage auf unserem Chart aufzeigen. In einem Aufwärtstrend sollten Trader Währungspaare suchen, die in beiden Zeitperioden höhere Hochs bilden um zu garantieren, dass sich das Momentum zurzeit in Trendrichtung bewegt. Falls der Kurs durch das vorherige Tief bricht, das nun bei 1,3424 liegt, würden Trader erkennen, dass das kurzfristige Momentum abflaut und es besser ist, eine andere Trading-Gelegenheit zu suchen.

Learn Forex – EUR/CAD Blöcke

Picking_Currency_Pairs_for_Forex_Scalping_body_Picture_2.png, Währungspaare für Forex Scalping aussuchen

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Jetzt, da sowohl der Trend als auch das Momentum identifiziert wurden, können Trader dann verschiedene Scalping-Techniken anwenden, um in den Markt einzusteigen. Es ist wichtig daran zu denken, dass obschon diese Analyse den EUR/CAD fürs Traden als geeignet erachtet, der Trend jederzeit umkehren kann. Für den Fall, dass der Kurs höhere Hochs zu bilden beginnt, sollten Trader immer einen Stop setzen und Verlustpositionen so rasch als möglich aufgeben.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.