Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,60 % 🇯🇵JPY: 0,47 % 🇨🇭CHF: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/oqwz4scVXX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,52 % Gold: -1,46 % Silber: -3,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3qx4s6rOjQ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/sV2Mfb058U
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,02 % Dow Jones: -0,03 % CAC 40: -1,27 % Dax 30: -1,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6HAdsBcwGh
  • #SPX Trendline reached $SPX https://t.co/Uem5F0e88g
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,04 % Gold: -0,55 % Silber: -2,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/50nv657Osk
  • Worth to read👇 https://t.co/qGhCLPgwo9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/vVbTg9AkmD
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,63 % Dax 30: -0,71 % S&P 500: -2,30 % Dow Jones: -2,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nbfsIQsNtf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,89 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WJfLRRKvwl
Trend-Trades mit CCI zeitlich abstimmen

Trend-Trades mit CCI zeitlich abstimmen

2013-06-04 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Die zeitliche Abstimmung von Markt-Entries ist eine wichtige Fähigkeit, die Forex Trader beherrschen müssen. Heute werden wir lernen, Trend-Trades unter Anwendung des CCI Oszillators zeitlich abzustimmen.

Wenn Trader an technische Indikatoren denken, kommen einem normalerweise Oszillatoren in den Sinn. Oszillatoren sind eine Indikatorenklasse, die für die Verfolgung des Kurses, der entweder über oder unter der Mittellinie schwankt (oszilliert), vorgesehen ist. Wenn Trader wissen, wie man diese Indikatoren liest und sie versteht, können sie Ihnen dabei helfen, spezifische Markt-Entries zu setzen. Heute werden wir einen dieser Indikatoren der Oszillatorenfamilie behandeln, und zwar den Commodity Channel Index (CCI), und besprechen, wie wir ihn beim Traden von Retracements mit dem Trend nutzen können.

Learn Forex – CCI überkauft/überverkauft

Time_Trending_Trades_with_CCI_body_Picture_1.png, Trend-Trades mit CCI zeitlich abstimmen

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Wenn Sie den RSI bereits kennen, sind Sie schon einen Schritt voraus beim Traden mit dem CCI. Beide benutzen eine mathematische Gleichung, um den Tradern überkaufte und überverkaufte Levels anzuzeigen. Oben sehen wir, wie der CCI einen +100 Wert aufweist um überkaufte Levels anzuzeigen, während der Wert -100 einen überverkauften Level darstellt. Normalerweise tendieren 70-80% der Werte dazu, zwischen überkaufte und überverkaufte Level zu fallen. Wie bei anderen überkauft/überverkauft Indikatoren bedeutet dies eine große Wahrscheinlichkeit, dass der Kurs auf repräsentativere Levels korrigiert. Wenn Trader das wissen, werden Trend-Trader warten, bis der Indikator sich außerhalb einer dieser Punkte bewegt, bevor er wieder in Richtung des primären Trends fortfährt. Schauen wir uns ein Bespiel unter Anwendung des starken Trends des USD/JPY an.

Learn Forex – USD/JPY-Trend mit CCI

Time_Trending_Trades_with_CCI_body_Picture_2.png, Trend-Trades mit CCI zeitlich abstimmen

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Oben sehen wir ein Beispiel mit der Tagesgrafik des Währungspaares USD/JPY. Das Paar liegt in einem dauerhaften Aufwärtstrend, und der Kurs bleibt über einem 200 Perioden-Moving Average. Wenn dies Trend-Trader erkennen, sollten sie neue Kaufpositionen erwägen. Der Hauptweg, Entries mit dem CCI zeitlich abzustimmen ist der, darauf zu warten, dass der Indikator unter -100 (überverkauft) fällt, um dann in den Trade einzusteigen, wenn der CCI wieder auf über -100 steigt. Dies bietet eine Möglichkeit, die Währung zu verkaufen, während das Momentum wieder in die Trendrichtung zurückfindet.

Da nun der CCI beim USD/JPY unter -100 liegt, können Trader auf die Gelegenheit warten, bei der Wiederaufnahme des Trends zu traden. Es ist immer wichtig zu warten, bis das Momentum zurückkehrt und der CCI über -100 schließt. Auf einem Tageschart bedeutet dies, dass man auf einen täglichen Kerzenschluss warten muss, um zu bestätigen, dass der CCI wieder über die überverkaufte Zahl steigt.

Um mit Walker in Kontakt zu treten, schreiben Sie ihm eine Email an instructor@dailyfx.com. Folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

Um in die E-Mail-Verteilerliste von Walker aufgenommen zu werden, KLICKEN SIE BITTE HIER und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an

Wollen Sie mehr zum Trading mit dem CCI erfahren? Melden Sie sich für unsere kostenlose CCI-Schulung an und lernen Sie neue Wege, um mit diesem vielseitigen Oszillator zu traden. Melden Sie sich HIER an, um Ihre nächste CCI-Strategie kennen zu lernen!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.