Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Die Ortung der Wende beim EUR/USD

Die Ortung der Wende beim EUR/USD

Walker England, Forex Handel-Ausbilder

Zusammenfassung des Artikels: Das Momentum steht beim EUR/USD kurz vor einer Wende. Heute werden wir die Identifizierung einer Veränderung bei den kurzfristigen Trends für Forex-Scalping durchnehmen.

Das Navigieren von kurzfristigen Trends kann für Scalpers eine schwierige Aufgabe sein. Wenn das Marktmomentum von einem Aufwärtstrend auf einen Abwärtstrend wechselt, sollten Tages-Trader einen Handlungsplan bereit haben, um die Gangart zu wechseln und die Marktrichtung zu ändern. Heute werden wir die Ortung einer Wende beim EUR/USD unter Anwendung des Marktmomentums besprechen.

Unten sehen wir einen Richtungswechsel beim EUR/USD auf dem 4-Stundenchart. Seit Monatsbeginn legte der EUR/USD um ganze 457 Pips gegenüber dem bestehenden Hoch bei 1,3202 zu. Seither können wir erkennen, wir sich der Trend nun abwärts bewegt. Bevor jedoch irgendwelche neuen Order gesetzt werden, werden Trader sich fragen, ob der kurzfristige Kurs in Trendrichtung verlaufen wird..

Learn Forex – EUR/USD 4-Stunden-Trend

Pinpointing_the_Turn_in_the_EURUSD_body_Picture_2.png, Die Ortung der Wende beim EUR/USD

(Erstellt mit FXCM’s Marketscope 2.0 Charts)

EUR/USD Building Blocks

Unsere Building Block Methode, die normalerweise dazu dient, das Marktmomentum zu erkennen, können ebenfalls für die Ermittlung einer Veränderung im kurzfristigen Trend nutzen. Unsere Analyse beginnt mit der Unterteilung unserer Charts, indem die Mittwoche und Sonntag auf der Grafik blockiert werden. Der Schlüssel ist, die Änderung der Marktrichtung zu identifizieren, indem man die Swing-Hochs und -Tiefs für diese Abschnitte untersucht.

Unten sehen wir ein Beispiel, in dem wir unsere Building Blocks beim EUR/USD anwenden. Block eins unten beginnt am Mittwoch, dem 17. und man sollte bemerken, dass das Paar eine Reihe tieferer Tief und tiefere Hochs bis Sonntag, dem 21 bildete. Wenn man erkennt, dass der Kurs tief liegt, sollte er mit unserem vorherigen Kursblock verglichen werden, der eine Reihe von höheren Hochs bis zum 16 verbuchte. Wenn man diese Blocks überprüft, dann werden Trader ihr erstes Signal dafür haben, dass das kurzfristige Momentum eines Währungspaares kurz vor einer Wende steht.

Learn Forex – EUR/USD Building Blocks

Pinpointing_the_Turn_in_the_EURUSD_body_Picture_1.png, Die Ortung der Wende beim EUR/USD

(Erstellt mit FXCM’s Marketscope 2.0 Charts)

Oben erkennen wir ein fortlaufendes Abwärtsmomentum für den EUR/USD. Der Kursblock 2 bezeichnet ebenfalls eine Reihe von tieferen Tiefs. Jetzt, da der Trend in dieselbe Richtung wie zwei Kursblocks verläuft, können wir nun neue Gelegenheiten suchen, um den EUR/USD zu verkaufen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.