Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Trump speech is over and nothing was mentioned about EU-#tariffs
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,40 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lp8vAUPcEJ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,24 % Gold: -0,19 % Silber: -0,77 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/UdG0HyiAIM
  • "thank you, only the smart are clapping" #Trump https://t.co/UqZMLe8HJx
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,08 % 🇨🇭CHF: 0,02 % 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇦🇺AUD: -0,06 % 🇪🇺EUR: -0,16 % 🇳🇿NZD: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/yQepiSTjcV
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,32 % Dow Jones: 0,14 % CAC 40: -0,12 % Dax 30: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/rsxDRYkpPv
  • Every time it gets tricky I am trying to switch my thinking away from "making profits" to "stay at break-even" on weekly basis. As I made some profits this week already, I decided not to overreact for now, but will start to reduce position, if #Trump is going mad in a few minutes https://t.co/rIsIVNw1oR
  • In Kürze:🇺🇸 USD President Trump to Discuss US Trade Policy at Economic Club of NY um 17:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-12
  • Gleich wird es spannend. #Trump https://t.co/ztXMGC9AOz
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇬🇧GBP: -0,11 % 🇯🇵JPY: -0,14 % 🇪🇺EUR: -0,24 % 🇦🇺AUD: -0,24 % 🇳🇿NZD: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/qfBsVtxJJu
Den Trend mit Moving Averages finden

Den Trend mit Moving Averages finden

2013-04-12 16:08:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Moving Averages sind ein wichtiges Werkzeug für technische Trader, das sie beherrschen sollten. Lernen Sie hier die Grundlagen dazu, wie Simple Moving Averages in Ihrem Forex Trading zu lesen und anzuwenden sind.

Technische Trader haben verschiedene Möglichkeiten, um den Trend zu erkennen. Eine der am meisten, dafür genutzten Anwendungen auf den Märkten ist der einfache Moving Average (MVA). Trader können deren Interpretation des Markts nutzen, um dann zu entscheiden, ob sie ein spezifisches Währungspaar kaufen oder verkaufen sollten.

Schauen wir uns an, wie man diese Averages interpretiert, um bei der Identifizierung der Marktrichtung und des Momentums einen Schritt weiterzukommen.

Finding_the_Trend_with_Moving_Averages_body_Picture_2.png, Den Trend mit Moving Averages finden

Interpretation der Moving Averages

Die Grafik oben zeigt einen der meist benutzten Moving Averages im Forex. Dieser umfasst den 30- (blau), 50- (grün) und 100- (rot) Perioden MVA. Diese Simple Moving Averages werden gebildet, indem der durchschnittliche Schlusskurs einer spezifischen Anzahl ausgewählter Perioden errechnet wird. Um den Wert des 30 MVA oben zu erhalten, würden Trader zum Beispiel die letzten 30, auf der Grafik abgebildeten Schlusskurse addieren und diesen Wert durch 30 teilen.

Da jeder Moving Average eine andere Periode anwendet, werden sie sich verschieden häufig aktualisieren. Der 30 MVA wird am schnellsten auf Kurse reagieren, da er den Durchschnitt der geringsten Anzahl Kurse berechnet. Dem gegenüber steht der 100 MVA, der sich als längster MVA am langsamsten bewegt. Trader, die eine Marktrichtung festlegen möchten, werden warten, bis die beiden kurzfristigeren MVA den 100-Perioden-Average entweder über- oder unterschreiten. Wenn alle drei Averages sinken, werden die Trader dies als Abwärtstrend interpretieren und verkaufen. Wenn die MVAs nach oben zeigen, wird dies als Aufwärtstrend ausgelegt, und Trader werden dann dieses spezifische Währungspaar kaufen wollen.

Learn Forex – Aktueller EUR/USD-SSI

Finding_the_Trend_with_Moving_Averages_body_Picture_1.png, Den Trend mit Moving Averages finden

Moving Average Werkzeuge

Um diesen Prozess zu vereinfachen, wurde das oben dargestellte Moving Average Dashboard kreiert. Trader müssen nun nur noch kurz einen Blick auf den Indikator werfen, um eine Anzahl Averages zu interpretieren und die stärksten Trends auf dem Markt zu erkennen. Das Dashboard wird verschiedene Zeitrahmen und Währungspaare entweder mit einem roten oder grünen Pfeil anzeigen. Ein grüner Pfeil wird nur erscheinen, wenn der 30-Perioden MVA über dem 50-Perioden MVA und der 50-Perioden MVA über dem 100 MVA liegt. Dies signalisiert den Tradern sofort, dass zurzeit ein Aufwärtstrend vorliegt.

Das Dashboard wird auch rote Pfeile anzeigen, wenn der Trend bei einem spezifischen Währungspaar und Zeitrahmen abwärts läuft. Dies geschieht, wenn der 30-Perioden MVA unter dem 50 MVA und der 50-Perioden MVA unter dem 100 MVA liegt. Die Idee hier ist, dass Trader eine Marktrichtung erkennen und dann ihre entsprechenden Trade-Vorlieben anpassen können. Um mehr über das Herunterladen dieser kostenlosen Anwendung zu erfahren, besuchen Sie bitte den FXCM App Store.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.