Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @BakktBot: This week's summary of Bakkt Bitcoin Monthly Futures: 💪 Total volume: $75 million (-8%) 💰 Max open interest: $5.8 million (-…
  • If you don’t know what to do on We. Check out the #Bouhmidi Bands from my buddy colleague @SalahBouhmidi. The IT is working on implementation of that volatility based indicator into the IG #Trading Platform already. So stay tunded. #Daytrading https://t.co/ZQZF7TeG06
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 1,31 % 🇨🇦CAD: 0,12 % 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇳🇿NZD: -0,11 % 🇦🇺AUD: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/xEXRlXFg1c
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,40 % Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Dnb8N5PN6F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yFkadArhDs
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,30 % CAC 40: 0,27 % Dow Jones: 0,00 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/i9NIdprPhT
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jb0OHiTjV0
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/W08SPe4P2L
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,32 % CAC 40: 0,31 % S&P 500: 0,11 % Dow Jones: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qJGiAobYHj
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13), Aktuell: 799 Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
Eine einfache Breakout-Strategie

Eine einfache Breakout-Strategie

2013-03-29 03:13:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

Zusammenfassung: Ein Breakout ist eine bekannte Forex Trading Strategie, die von vielen Tradern eingesetzt wird. Erfahren Sie in diesem 50-minütigen Video, warum Breakouts funktionieren, welche Bedingungen vorliegen sollten um sie zur High-Probability Strategie zu machen, und wie man eine Breakout Strategie beim Euro einsetzt.

Warum Breakouts traden?

Es wird uns oft gelehrt tief zu kaufen und hoch zu verkaufen. Doch beim Breakout Trading gehen wir tatsächlich genau gegensätzlich vor. Wie kann diese Art Strategie in den Finanzmärkten wirklich funktionieren?

Die Angst etwas zu verpassen ist ein starkes Gefühl. Wenn Sie denken, dass sich gerade ein starker Trend entwickelt, aber diesen nicht traden, dann beobachten Sie was mit Ihren Gefühlen passiert, wenn sich der Trend letztendlich in die von Ihnen vorhergesehene Richtung bewegt. Das ist die Angst etwas zu verpassen. An dem Punkt fühlen sich Trader in der Regel gezwungen in den Trend einzusteigen, weil sie wissen, dass sie richtig lagen.

Das Trading von Breakouts ergibt sich aus den Gefühlen etwas zu verpassen. Während ein starker Trend sich entwickelt, möchte jeder aufspringen, was dem Trend noch mehr Antrieb verschafft. Indem man auf höhere Kurse wartet und strategisch auf dem Widerstand einsteigt, wird der Markt gezwungen Ihnen vorzugeben, wenn er bereit ist bei neuen, seit einer Zeit nicht mehr erlebten, Leveln zu traden.

Welche Zutaten werden zur Umsetzung benötigt?

Higher Probability Breakouts benötigen starke Trends oder volatile Bedingungen hinter dem Markt. Starke Trends haben eine größere Wahrscheinlichkeit erfolgreich durchbrechen zu können. Stellen Sie sich einen starken muskulösen Menschen vor, der auf ein Holzbrett einschlägt. Es kann genügend Kraft (starker Trend) entwickelt werden, um durch diese Unterstützungs- und Widerstandslevel zu brechen.

Wie in “Eine grundlegende EUR/USD Breakout-Strategie” beschrieben, ist das Finden eines starken Trends zum Traden wichtig, um dem Breakout-Setup eine höhere Wahrscheinlichkeit zu geben.

Auch volatile Bedingungen eigenen sich eher für die Umsetzung. Volatilität bedeutet, dass es dem Kurs bei den aktuellen Levels nicht angenehm ist. Dieses Unbehagen wird sehr wahrscheinlich eine Verlagerung erzeugen, und der Kurs wird schnell nach einem Gleichgewicht suchen.

Nutzen sie den Donchian Kanalindikator, um die Unterstützungs- und Widerstandslevels zu identifizieren. In einem Aufwärtstrend kaufen Sie beim oberen Kanal und setzen Sie Ihr Stop-Loss beim tieferen Kanal.

In einem Abwärtstrend, verkaufen Sie beim tieferen Kanal und setzen Sie Ihr Stop-Loss beim oberen Kanal.

Manuelles Stop-Loss-Trailing.

Mit Automation Traden

Sind Sie sich nicht sicher wie Sie selbst Breakouts traden können? Lassen Sie den Computer die Trades für Sie vornehmen. DailyFX bietet Signale, die in Ihrem Forex-Konto automatisch getradet werden können. Wählen Sie aus 6 verschiedenen Strategien, inklusive von Breakout2, die den SSI (Speculative Sentiment Index) als ein Trendfilter beinhaltet.

Ähnliche Artikel:

Die Wahl einer automatisierten Forex Trading Strategie

EUR/JPY droht mit Trendlinienbruch

Tendenzen für Ihre Breakout Trades erkennen

Ähnliche Ressourcen:

Download des Donchian Kanal Indikator für FXCMs Marketscope Charts

Automatisierte DailyFX Plus Breakout Strategie Aktion

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.