Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇨🇭CHF: 0,49 % 🇨🇦CAD: 0,46 % 🇦🇺AUD: 0,35 % 🇳🇿NZD: 0,33 % 🇯🇵JPY: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/YT43er6FY8
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,50 % Dow Jones: 0,40 % FTSE 100: -0,46 % Dax 30: -0,69 % CAC 40: -1,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/hmIMuFWPL6
  • RT @OilCfd: #EIA Inventories: #Crude +5.654M > EST -3.114M #Cushing +2.206M < API +2.220M #Gasoline -4.839M < EST +0.…
  • Another range in #DAX hourly https://t.co/pNjvp4LC46
  • 🇺🇸 EIA Cushing Crude Oil Stocks Change (03/JUL) Aktuell: 2.206M Vorher: -0.263M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • 🇺🇸 EIA Distillate Stocks Change (03/JUL) Aktuell: 3.136M Erwartet: -0.075M Vorher: -0.593M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,18 % Gold: 0,95 % WTI Öl: 0,21 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/oyysyf1cMA
  • In Kürze:🇺🇸 EIA Cushing Crude Oil Stocks Change (03/JUL) um 14:30 GMT (15min) Vorher: -0.263M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • In Kürze:🇺🇸 EIA Distillate Stocks Change (03/JUL) um 14:30 GMT (15min) Erwartet: -0.075M Vorher: -0.593M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • #Gold https://t.co/e2QIwqV5td
Scalping des Euro-Momentum nach unten

Scalping des Euro-Momentum nach unten

2013-03-27 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung: Der Euro ist in dieser Woche weiterhin eine der schwächsten Währungen. Während sich der Trend entwickelt, setzen Trader die Momentum-Analyse ein, um kommende Gelegenheiten zeitlich zu planen.

Diese Woche werden wir weiter auf die anhaltende Schwäche schauen. Aufgrund der aktuellen Probleme in Zypern zeigte der Euro (EUR) eine fundamentale Schwäche, welche für technische Trader zu vielen Verkaufsgelegenheiten führte. Auch wenn sich die meisten Euro-Paare weiter nach unten bewegen, sollten Trader weiterhin den Trend und das Marktmomentum überprüfen, bevor sie eine Scalping Strategie anwenden und neue Trades eröffnen. Wie können wir also schließen, welches Euro-Paar in dieser Woche zum Scalping geeignet ist?

Um heute den Fall des Euros zu maximieren, werden wir die Währung gegen das Britische Pfund (GBP) paaren. Das EUR/GBP Währungspaar kann attraktiv sein, da es starke Trends ohne die zusätzliche Volatilität, die wir bei anderen Crosses erlebt haben, bietet. Unten auf dem 4-Std. Trend sehen wir, dass der EUR/GBP um 284 Pips von seinem bestehenden Hoch im März fällt.

Learn Forex – EUR/AUD Tagestrend

Scalping_Downward_Euro_Momentum_body_Picture_2.png, Scalping des Euro-Momentum nach unten

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

EUR/GBP Blöcke

Sobald ein Trend gefunden wurde, können die Trader sich vorbereiten ihre Charts in Blöcke zu unterteilen, um sicherzustellen, dass sich das Momentum in die gleiche Richtung bewegt. Unten sehen wir ein 30-Minuten Chart zwischen dem dargestellten Sonntag und Mittwoch aufgeteilt. Wenn ein Trend über ein starkes Momentum verfügt, sollten beide Blöcke in die gleiche Richtung weisen. Da der EUR/GBP sich in einem etablierten Abwärtstrend befindet, möchten wir die Etablierung tieferer Tiefs für Block 1 und Block 2 sehen.

Um unsere Blockanalyse zu starten, beginnt Block 1 am Mittwoch, den 20. und geht bis Sonntag, den 24. Block 1 zeigt, dass sich der EUR/GBP zu einem neuen Tief bei 0,8483 bewegt. Block 2 zeigt ebenso eine anhaltende Kursbewegung nach unten, da sich das Paar erneut zu tieferen Tiefs bewegt. Jeder Block wurde zudem rot gekennzeichnet, um diese Analyse widerzuspiegeln. In dem Wissen, dass das kurzfristige Momentum die beiden Blöcke in der Richtung des vorherrschenden Trends über anhält, werden kurzfristige Trader weiter nach Verkaufsgelegenheiten für den EUR/GBP Ausschau halten.

Learn Forex – EUR/GBP Blöcke

Scalping_Downward_Euro_Momentum_body_Picture_1.png, Scalping des Euro-Momentum nach unten

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Der Schlüssel zur Momentum-Analyse besteht darin sicherzustellen, dass in einem Abwärtstrend fortgesetzt tiefere Tiefs gebildet werden. Obwohl beide Blöcke aktuell die Fortsetzung eines Abwärtstrends ausdrücken, ist es jederzeit möglich, dass der Kurs sich zu höheren Hochs bewegt und ein Ende des aktuellen Trends signalisiert. Falls dies eintritt, sollten die Trader bessere Gelegenheiten ausmachen, um Ihre Scalping-Strategie anzuwenden.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.