Verpassen Sie keinen Artikel von Walker England

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Walker England abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Zusammenfassung: Der EUR/USD fiel seit Februar um 867 Pips zurück. Da das Paar auf neue Tiefs zugeht, bereiten sich die Trader auf die nächste Breakout Gelegenheit vor.

Es gibt viele verschiedene Wege den Markt anzugehen. Eine Methode, die vielleicht viele überraschen mag, ist das Trading eines Breakouts in einem stark tendenziellen Markt. Unten sehen wir ein großartiges Beispiel unter Verwendung des EUR/USD Tagescharts. In den letzten zwei Monaten zeichnete der Trend tiefer und ist seit Februar um 867 Pips gefallen. Da das Paar droht weiter zurück zu gehen, können die Trader sich darauf vorbereiten eine Breakout-Strategie umzusetzen.

Learn Forex – EUR/USD Täglicher Downtrend

A_Basic_EURUSD_Breakout_Strategy_body_Picture_3.png, Eine einfache Breakout-Strategie für den EUR/USD

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Den Breakout traden

Nun da sich bei dem EUR/USD ein starker Abwärtstrend abzeichnete, können die Trader planen Breakouts in Richtung tieferer Tiefs zu traden. Zu Beginn müssen wir zuerst das aktuelle Tief bei 1,2845 identifizieren. Dieser Punkt agiert aktuell als ein Kursboden oder als Unterstützungsbereich, welcher das Paar oben hält. Breakout-Trader planen nur dann in den Markt einzusteigen, nachdem der Kurs unter diesen bestimmten Wert getrieben wurde. Dann werden die Trader versuchen zu verkaufen, in der Erwartung, dass der fallende Kurs des EUR/USD tiefere Tiefs erreicht.

Eine der einfachsten Methoden zum Trading von Breakouts besteht in der Verwendung von Entry Order. Eine Entry Order ist eine hervorragende Art und Weise zum Trading von Breakouts, da sie einen Kurs vorgeben können, bei dem Sie in den Markt eintreten möchten. Sobald der Kurs, den Sie wählen, zum Trading verfügbar wird, wird Ihre Order ausgeführt. Dies kann für Trader, die nicht in der Lage sind den Markt 24 Stunden am Tag zu beobachten, einen enormen Vorteil darstellen. Selbst, wenn Sie sich nicht vor dem Trading-Bildschirm befinden, wird der Trade ausgeführt, sobald der von Ihnen ausgewählte Kurs zur Verfügung steht.

Learn Forex – EUR/USD Tages-Breakout

A_Basic_EURUSD_Breakout_Strategy_body_Picture_4.png, Eine einfache Breakout-Strategie für den EUR/USD

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Setzen von Stops & Limits

Wie bei jedem Trading Plan, müssen Breakout-Trader das Risiko durch das Setzen einer Stop Order begrenzen. Es gibt viele Möglichkeiten, um Stops zu setzen, aber eine der einfachsten ist, die Stop Order einfach oberhalb des vorherigen niedrigeren Hochs zu setzen, welches man im Chart identifizieren kann. Bei einem Abwärtstrend sollten Trader aus Sell-Trades bei dem Erreichen eines neuen höheren Hochs aussteigen. Dies würde die Interpretation des Trends für ungültig erklären, und Trader wären mit der Suche nach neuen Gelegenheiten am besten bedient.

Limit Order können immer eingerichtet werden, indem man ein positives Risiko-Rendite Verhältnis anwendet. Aufgrund der Dauer des Trends, werden Trader für ihren Trade vielleicht nach einer 1:2 Risiko/Rendite Einstellung oder besser schauen. Dies kann erreicht werden, indem man die Anzahl von Pips, die nach Platzierung Ihres Stops riskiert werden, extrapoliert.

Um mit Walker in Kontakt zu treten, schreiben Sie ihm eine Email an instructor@dailyfx.com. Folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

Melden Sie sich HIER für Walkers Email-Verteiler an, und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Suchen Sie nach einer Scalping-Strategie für den FOREX Markt? Melden Sie sich für unseren kostenlosen CCI Trading-Kurs an! CCI Ausbildungskurs

mailto:instructor@dailyfx.com