Verpassen Sie keinen Artikel von Jeremy Wagner

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Jeremy Wagner abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Zusammenfassung: Bei der Forex Technischen Analyse verweist der Forex Kursleiter Jeremy Wagner auf einen Trading-Tipp, und zwar die Anwendung Ihrer Breakout-Strategie auf starken Trendmärkten oder volatilen Märkten. Euro-Paare zeigen im Vorfeld des Ultimatums der EZB am Montag eine breit ausgedehnte Schwäche.

Setzen einer Tendenz bei Ihren Trades mit der Forex Analyse

Identifizieren Sie eine Tendenz oder Trendrichtung, basierend auf der technischen Analyse wie Mustererkennung, Trenderkennung oder mit Moving Averages. Jeremy tendiert zu der Annahme, dass der aktuelle Markt in eine Euro-Schwäche führt. Der EUR/JPY zeigt eine Konsolidierung in der Nähe der Unterstützungstrendlinie. Diese Mischung von Unsicherheit bezüglich des Euro wegen der Forderungen der EZB gegenüber Zypern sowie das technische Setup des Charts könnten eine Breakout-Möglichkeit bieten den EUR/JPY zu verkaufen.

Setzen Sie Ihre Trade Order mit dem Donchian Kanal Indikator

Warten Sie darauf, bis der Markt Ihre Order erreicht. Der Donchian Channel Indikator hilft dabei, den Markt einzugrenzen, damit Sie strategische Kurspunkte erkennen können, um in Trades einzusteigen und sie zu verlassen. Jeremy illustriert, wie man diesen einfachen Indikator nutzt, um einen potentiellen Trade beim EUR/JPY einzugrenzen. Falls Sie bei einem Donchian Kanalbruch einsteigen, würden Short-Entries um die 121,62 gesetzt.

Ein Trader muss nicht die Durchbrüche eines Donchian Kanals verwenden, um in einen Trade einzusteigen. Eine einfache Trendlinienanalyse und das Warten auf Brüche kann eine Methode sein, um einzusteigen. Falls man die Trendlinie aus diesem Video verwendet, würde ein Bruch in der Nähe von 122,00 eintreten.

Zugehöriger Wert:

Tendenzen für Ihre Breakout Trades erkennen

Wie man wechselseitige Wellen bei einer Forex Strategie verwendet (Teil 1)

Zeitliche Bestimmung von Forex Wenden mit gleichen Wellen (Teil 2)

Ähnliche Ressourcen:

Download des Donchian Kanal Indikators für FXCMs Marketscope Charts

Automatisierte DailyFX Plus Breakout Strategie Aktion