Verpassen Sie keinen Artikel von Walker England

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Walker England abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Zusammenfassung: Das GBP ist 2013 rückläufig. Die Trader erwarten die Bekanntgabe des Verbraucherpreisindex am Dienstag zur Richtungsbestimmung im Markt.

Eine fundamentale neue Veröffentlichung, die auf dem Kalender eines jeden Traders vermerkt sein sollte, ist der Verbraucherpreisindex (VPI). Veröffentlicht auf monatlicher Basis, verzeichnet der VPI die Preisänderungen eines Einkaufskorbs mit Waren und Services für eine bestimmte Volkswirtschaft. Morgen sollten die UK ihre VPI Daten um 9:30 GMT veröffentlichen, wie auf dem DailyFX Wirtschaftskalender vermerkt.

Unten sehen wir die letzten VPI-Daten für die UK. Die Inflation ist beständig von einem Hoch von 5,2% in 2011 auf die aktuellen Levels gesunken. Die letzten vier Publikationen standen bei 2,7%, und es wird für diesen Bereich ein leichter Anstieg erwartet. Obwohl eine übereinstimmende Zunahme auf 2,8% vielleicht keine unmittelbaren Auswirkungen auf den Markt haben wird, könnten uns die Resultate einen Hinweis über die künftige Richtung des GBP/USD bringen.

GBPUSD_Prepares_For_UK_CPI_body_United_Kingdom_Inflation_Rate.png, GBP/USD macht sich für UK Verbraucherpreisindex bereit

Die VPI Zahlen können zudem die Wechselkurse beeinflussen, da sie als direktes Maß der Inflation die Geldpolitik der Zentralbank beeinflussen können. Wenn das Wachstum stockt und die Inflation steigt, können die Zentralbanken in Erwägung ziehen, mittels der Geldpolitik einzugreifen, indem Zinssätze angepasst oder Maßnahmen auf den offenen Märkten eingesetzt werden. Aktuell liegen die Zinsen auf einem mehrjährigen Tief bei 0,50%, um das Wachstum der UK Wirtschaft anzuspornen. Ein Anstieg der Inflation kann die Notwendigkeit einer Revision dieser politischen Maßnahme signalisieren, oder eine Überraschung nach unten kann zu weiterem Einschreiten der Zentralbank ermuntern. Ohne Rücksicht auf das Endergebnis kann das Resultat hieraus sogar einen direkten Einfluss auf die Kursbewegungen haben.

Forex lernen – Bausteine beim GBP/AUD

GBPUSD_Prepares_For_UK_CPI_body_Picture_4.png, GBP/USD macht sich für UK Verbraucherpreisindex bereit

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Oben sehen wir den aktuellen Rückgang des GBP/USD für das Handelsjahr 2013. Der Kurs hat bereits ganze 1511 Pips verloren und liegt in einem starken Abwärtstrend. Trader sollten an die aktuelle Marktrichtung denken und eine abwärts gerichtete Trendlinie für das Paar berücksichtigen. Zurzeit wird diese Trendlinie gebildet, indem die Hochs vom 2. Januar und 8. Februar verbunden werden. Nach der Veröffentlichung des VPIs können Trader diese Bewertungslevel als Widerstandsbereich nutzen. Falls der Kurs unter diesen Levels bleibt, ist die Chance sehr groß, dass das GBP/USD noch schwächer wird. Während positive VPI-Daten und ein Bruch über 1,5250 ein bullisches Signal für das Währungspaar darstellen würden.

Um mit Walker in Kontakt zu treten, schreiben Sie ihm eine Email instructor@dailyfx.com. Folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

Um zu Walkers Email-Verteilerliste hinzugefügt zu werden, KLICKEN SIE HIER und geben Sie Ihre Email-Informationen ein.

Suchen Sie nach einer Scalping Strategie für den FOREX Markt? Melden Sie sich für unseren kostenlosen CCI Trading-Kurs an! CCI Ausbildungskurs