Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @Fritz_Sonntag: DAX stieg zuletzt auf rund 12.600 Punkte. Wie geht's weiter? @DavidIusow: Der DAX hat in dieser Woche bereits einen wi…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,37 % 🇦🇺AUD: 0,22 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,00 % 🇯🇵JPY: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GK5kgNmBcV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Q5qzbbba7L
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Fs7N5ZDKRb
  • Thx guys. Amazing $DAX #Traders here in that thread👇 https://t.co/3Q3GRufBzN
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,63 % CAC 40: 0,62 % FTSE 100: 0,55 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uvh7xPr0oK
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RNGFJd3cLx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/68KT9WbNO0
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,47 % CAC 40: 0,44 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -0,16 % Dow Jones: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jozOVZtiJA
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gfYZwmyYYZ
GBP/USD macht sich für UK Verbraucherpreisindex bereit

GBP/USD macht sich für UK Verbraucherpreisindex bereit

2013-03-18 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung: Das GBP ist 2013 rückläufig. Die Trader erwarten die Bekanntgabe des Verbraucherpreisindex am Dienstag zur Richtungsbestimmung im Markt.

Eine fundamentale neue Veröffentlichung, die auf dem Kalender eines jeden Traders vermerkt sein sollte, ist der Verbraucherpreisindex (VPI). Veröffentlicht auf monatlicher Basis, verzeichnet der VPI die Preisänderungen eines Einkaufskorbs mit Waren und Services für eine bestimmte Volkswirtschaft. Morgen sollten die UK ihre VPI Daten um 9:30 GMT veröffentlichen, wie auf dem DailyFX Wirtschaftskalender vermerkt.

Unten sehen wir die letzten VPI-Daten für die UK. Die Inflation ist beständig von einem Hoch von 5,2% in 2011 auf die aktuellen Levels gesunken. Die letzten vier Publikationen standen bei 2,7%, und es wird für diesen Bereich ein leichter Anstieg erwartet. Obwohl eine übereinstimmende Zunahme auf 2,8% vielleicht keine unmittelbaren Auswirkungen auf den Markt haben wird, könnten uns die Resultate einen Hinweis über die künftige Richtung des GBP/USD bringen.

GBPUSD_Prepares_For_UK_CPI_body_United_Kingdom_Inflation_Rate.png, GBP/USD macht sich für UK Verbraucherpreisindex bereit

Die VPI Zahlen können zudem die Wechselkurse beeinflussen, da sie als direktes Maß der Inflation die Geldpolitik der Zentralbank beeinflussen können. Wenn das Wachstum stockt und die Inflation steigt, können die Zentralbanken in Erwägung ziehen, mittels der Geldpolitik einzugreifen, indem Zinssätze angepasst oder Maßnahmen auf den offenen Märkten eingesetzt werden. Aktuell liegen die Zinsen auf einem mehrjährigen Tief bei 0,50%, um das Wachstum der UK Wirtschaft anzuspornen. Ein Anstieg der Inflation kann die Notwendigkeit einer Revision dieser politischen Maßnahme signalisieren, oder eine Überraschung nach unten kann zu weiterem Einschreiten der Zentralbank ermuntern. Ohne Rücksicht auf das Endergebnis kann das Resultat hieraus sogar einen direkten Einfluss auf die Kursbewegungen haben.

Forex lernen – Bausteine beim GBP/AUD

GBPUSD_Prepares_For_UK_CPI_body_Picture_4.png, GBP/USD macht sich für UK Verbraucherpreisindex bereit

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Oben sehen wir den aktuellen Rückgang des GBP/USD für das Handelsjahr 2013. Der Kurs hat bereits ganze 1511 Pips verloren und liegt in einem starken Abwärtstrend. Trader sollten an die aktuelle Marktrichtung denken und eine abwärts gerichtete Trendlinie für das Paar berücksichtigen. Zurzeit wird diese Trendlinie gebildet, indem die Hochs vom 2. Januar und 8. Februar verbunden werden. Nach der Veröffentlichung des VPIs können Trader diese Bewertungslevel als Widerstandsbereich nutzen. Falls der Kurs unter diesen Levels bleibt, ist die Chance sehr groß, dass das GBP/USD noch schwächer wird. Während positive VPI-Daten und ein Bruch über 1,5250 ein bullisches Signal für das Währungspaar darstellen würden.

Um mit Walker in Kontakt zu treten, schreiben Sie ihm eine Email instructor@dailyfx.com. Folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

Um zu Walkers Email-Verteilerliste hinzugefügt zu werden, KLICKEN SIE HIER und geben Sie Ihre Email-Informationen ein.

Suchen Sie nach einer Scalping Strategie für den FOREX Markt? Melden Sie sich für unseren kostenlosen CCI Trading-Kurs an! CCI Ausbildungskurs

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.