Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,43 % 🇨🇭CHF: 0,19 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇦🇺AUD: -0,40 % 🇬🇧GBP: -0,41 % 🇳🇿NZD: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VcVaJ8tDAE
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,18 % Silber: 1,01 % WTI Öl: 0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/wPo9gVOc31
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 88,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xBhZWMv3TX
  • #tradewar tension comes back: US Closing Prices: #DOW 26934.6 -0.59% #SPX 2991.76 -0.50% #NDX 7823.55 -0.99% #RTY 1559.71 -0.11% #VIX 15.18 +8.04% #usa #china @DavidIusow
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,02 % CAC 40: -0,38 % Dax 30: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/H30fxrQzN0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,85 % Silber: 0,35 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/9rvW4jZMoj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 89,88 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/m9B9jNBWup
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,26 % S&P 500: -0,33 % Dow Jones: -0,35 % Dax 30: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QKun02eG4x
  • 🇺🇸 (USD) Baker Hughes U.S. Rig Count (SEP 20), Aktuell: 868 Erwartung: 881 Zuvor: 886 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • #BitcoinFutures: Nächste Woche steht nun die Einführung des #Bitcoin #Bakkt Future an. Wie wird der #BTCUSD Kurs hierauf reagieren? Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/kxjBvj9tNr #Hodl @DavidIusow https://t.co/69Tk0XDhsk
Momentum Analyse für Forex Scalper

Momentum Analyse für Forex Scalper

2013-03-13 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung: Das GBP ist aktuell eine der schwächsten Währungen am Markt. Während sich der Trend entwickelt, werden Trader die Momentum Analyse verwenden, um ein Forex Paar für den Trade auszuwählen.

Das Britische Pfund (GBP) fiel im ersten Handelsquartal 2013 zu den meisten anderen Majors ziemlich zurück. Wie stark der Trend auch sein mag, kann es schwierig sein, ein geeignetes Paar zu finden, um die Scalping Strategie anzuwenden. Wie können wir also folgern, welches Paar für Scalping geeignet ist? Um dies herauszufinden, schauen wir uns heute ein Beispiel unter der Verwendung des GBP/AUD Währungspaares an.

Um die Schwäche des Pfunds zu maximieren, paaren wir heute die Währung gegen den Aussie Dollar. Wenn man den Tageschart unten betrachtet, können wir diesen Trend ins rechte Licht rücken, da er im Jahr 2013 bis um ein Maximum von 1295 Pips zurückfiel. Bei einem solch starken Markttrend werden Trader besonders dazu neigen, das GBP/AUD zu verkaufen. Auch wenn der Trend klar nach unten geht, kann es dem Trend entgegengesetzte Swings geben, welche einigen Scalpern lästig werden können. Um Ihre Erfolgschancen mit einer Scalping Strategie zu optimieren, gehen wir nun ins Detail und nehmen uns einen Block eines 30-Minuten-Chart vor, um das kurzfristige Marktmomentum zu bestimmen.

Learn Forex – GBP/AUD Tagestrend

Momentum_Analysis_For_Forex_Scalpers_body_Picture_2.png, Momentum Analyse für Forex Scalper

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

GBP/AUD Block-Bildung

Um herauszufinden, ob das Trading Momentum dieser Woche in dieselbe Richtung wie unser vorherrschender Tagestrend geht, wenden wir uns nun einem 30-Minuten-Chart zu und wenden unsere Analyse mittels der Blockbildung auf der Grafik an. Momentum Trader verwenden diese Technik, um die vorherige Handelswoche in zwei Hälften aufzuteilen. Falls beide gebildeten Blöcke ein Momentum in Trendrichtung zeigen, kann dies an sich zu künftigen Scalping Gelegenheiten führen.

Unten haben wir unsere vorherige Handelswoche in Segmente aufgeteilt, die als Block 1 und 2 bezeichnet werden. Block 1 beginnt am Mittwoch, den 6. und läuft bis Sonntag, den 10. Block 1 zeigt, dass der GBP/AUD fällt und bei 1,4534 ein neues Tief setzt. Block 2 bestätigt die Schwäche des Paares, da der Kurs ausbricht und eine Serie mit tieferen Tiefs setzt. Da der Kurs in beiden Blöcken ausverkauft wird, wurden diese rot gefärbt, um die Abwärtsrichtung anzudeuten. In dem Wissen, dass das kurzfristige Momentum weiter in die Richtung des vorherrschenden Trends geht, werden kurzfristige Trader nun auf Gelegenheiten warten, das GBP/AUD zu verkaufen.

Learn Forex – GBP/AUD Blockbildung

Momentum_Analysis_For_Forex_Scalpers_body_Picture_1.png, Momentum Analyse für Forex Scalper

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Auch wenn das Momentum stark nach unten geht, kann der aktuelle Kurs zulegen und versuchen, sich gegen den vorherrschenden Trend zu bewegen. Scalper versuchen einen Vorteil aus dem längerfristigen Abwärtstrend zu ziehen und neue Verkaufspositionen bei einem Swing zurück zu tieferen Tiefs zu etablieren. In dem Fall, dass der Kurs weiter steigt und ein höheres Hoch durchbricht, sollten Trader möglicherweise ein neues Paar für ihr Trading suchen oder einen neuen Ausbruch zu tieferen Tiefs abwarten.

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.