Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇪🇺EUR: -0,38 % 🇨🇦CAD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ufylOTMbvu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,15 % Gold: -1,07 % Silber: -2,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/S7FT7qNvII
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/jMyBJReUVN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,11 % Dax 30: 0,07 % S&P 500: -0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/j77MSJ4pp8
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: $18.908b Erwartet: $16.000b Vorher: $9.579b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • And here as well. A weaker euro prevented a daily close above 6.40, so trading-idea still not validated #Forex #EURTRY $Eurtry https://t.co/8nbGWF4Wn1
  • A good example where technicals can prevent you from to be too early in a trade. The short-idea below was not validated bc daily close still above trendline. We had some disappointing news from 🇨🇦 Canada today #forextrading #Audcad https://t.co/UULPj8Zeyr
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: 18.91B Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,09 % Gold: -1,09 % Silber: -2,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/t4Ss2OoG15
Ein Trade im Aussie, der bei genauer Betrachtung ziemlich unttraktiv wird

Ein Trade im Aussie, der bei genauer Betrachtung ziemlich unttraktiv wird

2013-03-11 16:17:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Eine sehr spannende Situation, die sich meines Erachtens für diese Woche im AUD/USD anbahnt. Wie ich bereits heute morgen im Morning Meeting angedeutet habe, erinnert die Situation im COT stark an Juni 2012.

Damals kam es zu einem ähnlichen Rücksetzer bei der Positionierung der Non Commercials, an welchen sich dann ein starker Aufwärtsimpuls anschloss.

Ein_Trade_im_Aussie_der_bei_genauer_Betrachtung_ziemlich_unttraktiv_wird_body_aud2.jpg, Ein Trade im Aussie, der bei genauer Betrachtung ziemlich unttraktiv wird

Normalerweise bin ich ein klassischer Trendfolger und die logische Konsequenz wäre demnach das Währungspaar, genau wie die Non Comms, zu verkaufen. Technisch befindet sich das Währungspaar in einem intakten Abwärtstrendkanal und mit dem Bruch des aktuellen Jahrestiefs bei 1,0117 USD wäre ein weitere Verkaufswelle unter die Parität zu erwarten.

Doch es gibt einige Faktoren, die mich bzgl. der Abwärtsdynamik skeptisch und eher einen Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal favorisieren lassen.

1) Man betrachte die bullishe Divergenz im (15, 5, 5)-Slow Stochastic, die sich im Daily ausgebildet hat. Viel interessanter ist jedoch

2) Der US-Dollar-Index von FXCM hat einen imposanten 8-Wochen-Bull Run hingelegt und gegen den Euro (+1,3%), das britische Pfund (8,3%) und den japanischen Yen (10,8%) seit Jahresbeginn zulegen können. Der Aussie hat zwar seit Beginn des Jahres ebenfalls ein negatives Vorzeichen zum US-Dollar vorzuweisen (-1,2%), hält sich allerdings erstaunlich gut.

Zudem erwächst aus diesem Run natürlich de verstärkte Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer Korrekturbewegung im US-Dollar kommt und der Aussie zum US-Dollar zulegen kann.

Ein_Trade_im_Aussie_der_bei_genauer_Betrachtung_ziemlich_unttraktiv_wird_body_dax4.jpg, Ein Trade im Aussie, der bei genauer Betrachtung ziemlich unttraktiv wird

(Anmerkung: man beachte, dass der EUR/USD seit Anfang Februar zum US-Dollar über fünf Prozent verloren hat) Mit einem Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal wäre ein Lauf in Richtung der Region um 1,0400 USD durchaus denkabr.

Und nun die Frage? Warum sollte man diesen Trade im AUD/USD NICHT machen? :)

Hierzu lohnt ein Blick auf das Chance-Risiko-Verhältnis (für nähere Infos klicke man http://forexforums.dailyfx.com/die-risk-und-money-management-sektion/450933-3-das-chance-risiko-verha-ltnis-crv-der-erwartungswert.html)

Hierzu setzt man die anvisierte Chance (~ 1,0400 USD) ins Verhältnis zu einem sinnvollen Stop bzw. einzugehenden Risiko (~ 1,0110).

Bei einem hypothetischen Einstieg bei 1,0270 USD ergeben sich folgende Eckdaten des Trades:

Entry: 1,0270 USD

Chance: 1,0400 USD bzw. 130 Pips

Risiko: 1,0110 USD bzw. 160 Pips

Chance-Risiko-Verhältnis (CRV) = 130 : 160 Pips = 0,8125 : 1 < 2 : 1

Ein_Trade_im_Aussie_der_bei_genauer_Betrachtung_ziemlich_unttraktiv_wird_body_eur1.jpg, Ein Trade im Aussie, der bei genauer Betrachtung ziemlich unttraktiv wird

Es ist ersichtlich, dass das anvisierte Chance-Risiko-Verhältnis deutlich kleiner 2 : 1 ist und somt von einem Trade abzuraten ist.

Selbst, wenn der Trader plant seinen Stop unter das aktuelle Tages-/Wochentief bei 1,0198 USD zu platzieren, wäre der Trade nicht umsetzbar, das CRV würde sich nur auf rund 1,8 : 1 verbessern.

Wir sehen: nicht jedes Trading-Setup ist sofort und ohne mit der Wimper zu zucken umsetzbar.

Es lohnt ein Blick auf Komponenten wie das Chance-Risiko-Verhältnis.

Natürlich ist es denkbar, dass ein aggressiver Trader mit einem CRV von 1,8 : 1 leben kann, vielleicht gar auch mit einem CRV unter 1 : 1.

Klar ist dann allerdings, dass dieser Trader sich verstärkt auf seine Fertigkeiten den Marktverlauf vorherzusaen bzw. eine gute Trefferquote verlässt.

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed:http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.