Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Good Morning. #Dax future is testing support at 12.650 maybe the last chance for the bulls to prevent a bigger correction. #DAX30 $Dax https://t.co/XpdNZM4JZj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,94 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,96 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HScKqodatm
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,18 % 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,17 % 🇳🇿NZD: -0,20 % 🇦🇺AUD: -0,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/2O0IX8okh5
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,18 % S&P 500: -0,28 % CAC 40: -0,75 % Dax 30: -0,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/5XurcSTQLF
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,05 % Silber: -0,02 % WTI Öl: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/rwhBC1d3lk
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,15 % 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇪🇺EUR: -0,02 % 🇬🇧GBP: -0,14 % 🇳🇿NZD: -0,16 % 🇦🇺AUD: -0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/imdCZ4yAeY
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,87 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,79 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/pUO4HquTPn
  • In Kürze:🇳🇿 NZD Trade Balance 12 Mth YTD (SEP) um 21:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -5254m Vorher: -5484m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-22
  • In Kürze:🇳🇿 NZD Trade Balance (SEP) um 21:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -1375m Vorher: -1565m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-22
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇳🇿NZD: 0,00 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,22 % 🇨🇭CHF: -0,37 % 🇬🇧GBP: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/g5vGemDBST
Den Trend mit dem Aroon Indikator erkennen

Den Trend mit dem Aroon Indikator erkennen

2013-02-26 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung: Marktwenden nach einem ausgedehnten Trend können schwer zu erkennen sein. Lernen Sie die Erkennung der Marktrichtung mit dem Aroon Indikator.

Zu wissen wann ein Trend seinen Weg gemacht hat, kann für Forex Trader eine schwierige Aufgabe sein. Doch diese Information kann entscheidend sein, da Trader entscheiden müssen wie sie ihre bestehenden Positionen managen oder neue Trades in Trendrichtung eröffnen möchten. Ein großartiges Beispiel hierfür finden wir unten auf dem EUR/JPY Tageschart. Wir erkennen den Anstieg des Kurses um 2739 Pips, doch dann fällt er steil. Das wirft die Frage auf: Ist dies eine Trend-Wende? Um das herauszufinden, werden wir heute den Aroon Indikator besprechen.

Learn Forex – EUR/JPY Tagestrend

Spot_the_Trend_with_the_Aroon_Indicator_body_Picture_2.png, Den Trend mit dem Aroon Indikator erkennen

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Der Aroon Indikator

Der Aroon Indikator wurde speziell entwickelt, um Tradern bei der Trendfindung und dem Erkennen von möglichen Wenden zu helfen. Der Indikator selbst wird von zwei Linien, Aroon Up und Aroon Down abgeleitet. Beide Linien verlaufen in einer definierten Range zwischen 0-100, um bei der Ableitung von Stärke oder Schwäche im einen Währungspaar behilflich zu sein. Wie unten ersichtlich, ist die Aroon Down als grüne Linie dargestellt, und wie der Name bereits andeutet, hilft sie den Kurs in einem Abwärtstrend nachzuverfolgen. Aroon Up ist als rote Linie dargestellt und misst die Stärke eines Aufwärtstrends. Trader werden beide Linien beobachten, während diese zwischen 0-100 oszillieren und ihre Marktpräferenzen ändern, wenn die eine Linie über der anderen kreuzt. Wenn Aaron Down sich über Aroon Up befindet, wird der Trend als abwärts gewertet und ein Fall des Kurses erwartet. Das Gegenteil trifft zu, wenn Aroon Up über Aroon down liegt. Wie können wir dies nun auf unser EUR/JPY Beispiel anwenden?

Unten sehen wir erneut unseren EUR/JPY Tagestrend, doch dieses Mal haben wir den Aroon Indikator hinzugefügt. Obwohl das Paar in den letzten zwei Wochen gefallen ist, liegt die Aroon Up Linie immer noch über der Aroon Down Linie. Mit diesem Wissen können Trend-Trader auf einen Kurs-Bounce warten, da der Trend sich fortsetzen sollte. Der Aroon Up tritt momentan zwar hervor, doch das kann sich ändern. Diese Analyse wäre komplett nichtig, falls der Kurs weiter fällt, was die Aroon Down Linie über die Aroon Up bringen würde.

Learn Forex – EUR/JPY mit Aroon

Spot_the_Trend_with_the_Aroon_Indicator_body_Picture_1.png, Den Trend mit dem Aroon Indikator erkennen

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Aufgrund unserer Aroon Analyse, ziehe ich es vor auf eine Fortsetzung des EUR/JPY Aufwärtstrends zu warten. Ein Weg zum Traden dieses Retracements ist mittels einem Entry bei einem Markt-Swing oder sogar einem Breakout zu höheren Hochs. Egal für welche Strategie man sich entscheidet, sollten Trader ein Auge auf dem Aroon Indikator haben. Falls der Aroon Down über dem Aroon Up kreuzt, könnte dieses ein Ende des aktuellen EUR/JPY Aufwärtstrends und die Veränderung der Marktrichtung signalisieren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.