Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX30 #Aktien #boerse https://t.co/WNwYRxgIrG
  • Daily DAX Prognose: Der Aktienboom geht weiter 👉https://t.co/9nTYSQapUj #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Börse #Trading https://t.co/7UGB9lOmWr
  • #Aixtron konnte ebenfalls die eigenen Prognosen treffen und überzeugte mit einem hohen Auftragsbestand für 2021 sowie höheren Prognosen. Auch hat das Unternehmen angekündigt eine #Dividende ausschütten zu wollen. https://t.co/qiPABuJkXh
  • #Bayer hat 2020 wegen milliardenschwerer Abschreibungen im Agrargeschäft mit einem Verlust von 10,5 Mrd Euro abgeschlossen. In Q4 verfehlte man beim EBITDA mit 2,39 Mrd, ein Minus von mehr als drei Prozent, die Analystenerwartungen von im Schnitt 2,45 Milliarden.*Reuters
  • #Brent #WTI - Die großen Erdöl-Exporteure erwägen nach Informationen von Insidern eine moderate Erhöhung der Ölförderung. Beim Treffen der Länder #Opec+ am 4. März könnte über eine Anhebung der Fördermengen um 500.000 Barrel pro Tag diskutiert werden.*Reuters
  • #BAFIN - Nach der Pleite des Apothekenabrechners #AvP nimmt die Finanzaufsicht nun auch andere Factoringinstitute im Gesundheitsbereich ins Visier. *Reuters
  • #BERKSHIREGREY - Das US-Robotik-Unternehmen wagt über eine Fusion mit der Mantelgesellschaft Revolution Acceleration Acquisition (#SPAC) den Sprung auf das Börsenparkett. Das kombinierte Unternehmen werde mit 2,7 Milliarden Dollar bewertet.*Reuters
  • #boeing737 – Das US-Verkehrsministerium weist in einem Prüfbericht Schwachstellen in der US-Flugaufsichtsbehörde FAA bei der Zertifizierung aus. Teilweise hätte derselbe Boeing-Ingenieur, der für das Design verantwortlich war, dieses im Auftrag der FAA zertifiziert. *Reuters
  • #Wirecard. Der Präsident der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR), Edgar Ernst, werde sein Amt auf eigenen Wunsch vorzeitig zum 31. Dezember 2021 niederlegen, teilte die auch als "Bilanzpolizei" bekanntgewordene DPR mit. *Reuters
  • Angela Merkel sieht die Möglichkeit regionaler Schwerpunkte bei den Lockerungen der Kontaktbeschränkungen. "In einem Landkreis mit stabiler Inzidenz von 35 kann es zum Beispiel möglich sein, alle Schulen zu öffnen, ohne dass es im Verhältnis zu anderen Landkreisen*Reuters
Wie man sich bewahrt, überspannten Kursen hinterherzujagen

Wie man sich bewahrt, überspannten Kursen hinterherzujagen

Jeremy Wagner, CEWA-M, Head of Education

Zusammenfassung: Wenn der Forex Markt ausbricht und Trends entwickelt, werden Trader oft Trades handeln, die überzogen sind. Mit dem Relative Strength Index (RSI) und den Donchian Kanälen (DNC) bestimmen wir, ob ein Trend an Momentum verliert und ob er sich ausreichend korrigiert hat.

Es gibt einige Gefühle, mit denen sich Trader jeden Tag herumschlagen müssen. Ein mächtiges Gefühl ist die Angst, etwas zu verpassen. Dieses existiert typischerweise, wenn sich der Markt in einem monströsen Trend bewegt. An diesem Punkt sehen Trader die Trends und werfen ihre Vorsicht über Bord, indem sie blind einen Trade eingehen. Dann hoffen sie allen (via Foren, Twitter und Facebook) von ihrem Gewinn-Trade berichten zu können. Realistisch gesehen hoffen Sie, dass der Trend sie einen aus einem zeitlich schlechten Entry retten kann.

Nun gut, der Forex Markt lebte jüngst auf, und starke Trends begannen sich zu entwickeln. Sind jedoch diese Trends der Beginn einers größeren Trends oder das Ende einer müden Bewegung? Heute werden wir die technische Forex-Analyse verwenden, um zu bestimmen, ob die Bewegung überspannt ist und eine Korrektur ansteht. Die verwendeten Werkzeuge sind der Relative Strength Index und die Donchian Kanäle.

Relative Strength Index (RSI)

Der RSI ist eines der beliebtesten Werkzeuge bei Tradern. Er kann Signale liefern, wenn der Kurs überkauft oder überverkauft ist. Jedoch ist eines der größten Missverständnisse bei den Oszillatoren, dass sich ein überverkaufter Kurs korrigiert ausverkauft.

Deswegen ist einer der Schlüssel für den Trade mit einem Oszillator das Herausfiltern von Signalen in Trendrichtung. (Um mehr über das Trading mit dem RSI in Trendrichtung zu erfahren, schreiben Sie sich in diesen kostenlosen RSI Kurs ein und erhalten Sie am Ende ein Beispiel einer RSI Strategie. Der Kurs dauert etwa 20 Minuten.)

Wir werden darauf aufbauen und den Fokus auf abweichende RSI Signale richten.

Was ist eine Divergenz?

Divergenzen liegen einfach ausgedrückt vor, wenn ein Kurs höhere Hochs notiert, doch niedrigere Hochs im RSI verzeichnet werden. Die ist ein Indiz dafür, dass der Trend an Momentum verliert und die Gefahr einer Korrektur besteht.

Learn Forex: Kursdivergenzen mit dem RSI Oszillator

How_to_Keep_from_chasing_extended_prices_body_Picture_2.png, Wie man sich bewahrt, überspannten Kursen hinterherzujagen

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Oben sieht man, wie der Kurs weiter zulegt, aber der RSI dennoch keine höheren Hochs erzeugt. Dies bedeutet, dass eine Korrektur einsetzen könnte und man davon Abstand halten sollte neue Trades einzugehen.

Um es auf andere Weise zu betrachten, stellen Sie sich vor, Sie fahren die Strasse entlang und Ihrem Auto geht das Benzin aus. Auch wenn kein Benzin mehr im Tank ist, bewegt sich Ihr Auto immer noch vorwärts, aber wesentlich langsamer. Im Wesentlichen ging das Momentum des Autos verloren, und zu gegebener Zeit wird das Auto anhalten.

Dasselbe gilt für die Forex Chart-Analyse. Der Kurs bewegt sich in einem starken Aufwärtstrend, und dann verliert der Markt das Momentum. Obwohl sich das Momentum verlangsamt, steigen die Kurse dennoch an. Dann stoppt das Momentum und der Kurs korrigiert tiefer.

Der RSI Oszillator kann uns dabei helfen, zu bestimmen, ob der Markt an Momentum verliert und die Gefahr einer Korrektur besteht. Sobald wir dies erkennen, wissen wir, dass wir davon Abstand nehmen sollten in den Trend einzusteigen, und dass wir entweder auf einen Unterstützungsbereich oder einen neuen Kurs-Ausbruch warten müssen.

Anwendung der Donchian Kanäle für den Trend Entry

Wir sind uns nie sicher, wie tief die Korrektur ausfallen, oder ob sich ein neuer Abwärtstrend entwickeln wird. Deshalb werden wir den Donchian Kanal benutzen, um festzustellen, wann die Korrektur tief genug war, um erneut einen Trade zu berücksichtigen.

Beispielsweise stellen Sie die Donchian Kanäle auf einem 4-Stunden-Chart mit einem Eingabewert von 55 ein. Obwohl sich der Kurs in einem Aufwärtstrend befindet, wissen wir, dass sich der Markt ausreichend korrigiert hat, wenn der untere Donchian Kanal durchbrochen wird.

Learn Forex: Donchian Kanal Einsatz für angemessene Korrektur und folgendem Entry

How_to_Keep_from_chasing_extended_prices_body_Picture_1.png, Wie man sich bewahrt, überspannten Kursen hinterherzujagen

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Demzufolge können wir, wenn der tiefere Kanal erreicht wird, darauf warten, dass der Kurs den oberen Kanal erreicht, um unseren Entry auszulösen.

So bieten die Donchian Kanäle einen zweistufigen Ziel Prozess, mit dem Vorteil uns davon abzuhalten Trades hinterherzujagen.

  1. In einem Aufwärtstrend warten Sie darauf, dass der Kurs in den tieferen Kanal eintritt.
  2. Nachdem er den tieferen Kanal erreicht hat, steigen Sie ein, wenn der Kurs 1 Pip über dem oberen Kanal steht.

Viel Glück bei Ihrem Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.