Verpassen Sie keinen Artikel von Walker England

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Walker England abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Zusammenfassung des Artikels: Eine Meinung über einen Rohstoff zu haben, kann dabei helfen, auf dem Forex Markt eine Idee zu formen. Lernen Sie, wie der USD/CAD mit unserer Meinung über Oil getradet werden kann.

Haben Sie eine Meinung über den Rohstoffmarkt, möchten aber ein Forex-Paar handeln? Die Korrelation zwischen den Märkten kann eine ausgezeichnete Art sein, um Marktrichtungen zu erkennen, indem man zwei völlig verschiedene Vermögenswerte vergleicht. Eine der gängigsten Korrelationen finden wir zwischen USOil und dem Währungspaar USD/CAD.

Auf der Grafik unten erkennen wir diese Korrelation aktiv, bei einer Überlagerung beider Vermögenswerte, USOil und USD/CAD auf einem Tageschart. Was Sie hier sehen, ist als invertierte Korrelation bekannt. Während USOil seinen Wert vermindert, wird erwartet, dass der USD/CAD steigen wird. Das Gegenteil ist der Fall: Falls USOil zulegt, können wir nämlich erwarten, dass der USD/CAD sinkt. Wenn ein scharfsinniger Trader sich dessen bewusst ist, kann er erfolgreich seine Meinung über einen Vermögenswert benutzen, um einen anderen zu traden. Schauen wir uns ein Beispiel an:

Learn Forex – USOil & USD/CAD Korrelation

Please add a description for the image.

Wenn wir uns den USD/CAD 2-Stundenchart unten ansehen, erkennen wir, dass sich das Paar dem Widerstand bei circa 1,0100 nähert. Normalerweise werden Trader dieses Level als Gelegenheit für die Planung von Markt-Entries nutzen, da der Kurs entweder durchbricht oder sich unter diesen Punkt zurückzieht. Trader, die bereits eine Meinung über USOil haben, können den USD/CAD-Trade entsprechend planen.

Das Trading Setup unten würde auf einen Trader passen, der dem USOil-Kurs bärisch gegenübersteht. Mit der Erwartung, dass der Kurs von USOil sinkt, würde vorausgesagt, dass der USD/CAD mit unserer bereits erwähnten invertierten Korrelation höher in der Linie durchbrechen würde. Trader können den Widerstandslevel bei 1,0100 nutzen und für einen Breakout auf höhere Hochs in einem etablierten Aufwärtstrend planen. Entry Order können unterhalb dieses Punktes gesetzt werden, während ein Stop Loss unter dem aktuellen Widerstand platziert werden kann.

Learn Forex – USD/CAD Breakout Setup

Please add a description for the image.

Denken Sie daran, es gibt bei jedem Trade zwei Seiten. Trader, die denken, dass USOil steigt, sollten genau das Gegenteil erwarten. Falls der Widerstand hält und der Kurs unterhalb von 1,0100 bleibt, können Trader mit ziemlicher Sicherheit erwarten, dass der USD/CAD sinken wird.

Nächster Artikel: Eine persönliche Trading-Strategie (2 von 15)