Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @bbclaurak: Ayes 322 Noes 306 - govt loses, PM has to ask EU for delay to Brexit by tonight
  • RT @phoenix_de: #BrexitDeal: Sondersitzung im @HouseofCommons zum #EU-#Austrittsabkommen (O-Ton). Deutsche Übersetzung hier: https://t.co/7…
  • In Kürze:🇬🇧 GBP U.K. Government Sits to Discuss Brexit um 23:01 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,63 % 🇬🇧GBP: 0,60 % 🇦🇺AUD: 0,48 % 🇨🇭CHF: 0,38 % 🇯🇵JPY: 0,24 % 🇨🇦CAD: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/s9O7xqmx7J
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: -0,01 % WTI Öl: -0,06 % Gold: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/veOxdauObg
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,25 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,83 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/IuaUChn6he
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,03 % Dax 30: 0,02 % CAC 40: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Zy8gOwzhje
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,00 % Gold: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/25JZvAtwJy
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,23 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,35 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Pczd5Y7Zmq
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,08 % Dax 30: 0,02 % S&P 500: -0,23 % Dow Jones: -0,57 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/3lvfltBQQw
Learn Forex: Grundlegende Breakouts für Forex Trends

Learn Forex: Grundlegende Breakouts für Forex Trends

2013-01-14 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Trend Trader genießen den Luxus, vorerst die Marktrichtung festzustellen, um dann eine Tradingstrategie anzuwenden. Wenn diese dann erkannt wird, können Trader eine Breakout-Strategie für Entries nutzen.

Wie wir bereits in einer früheren Ausgabe der Trading Tipps besprachen, gibt es verschiedene Vorteile, richtungsweisende Märkte zu traden. Unten sehen wir ein ausgezeichnetes Beispiel eines Trendmarktes beim AUD/USD. Das Paar hat seit dem Tief im September 2012 bei 1,0488 um über 449 Pips zugelegt. Man bemerke eine Anzahl höherer Hochs, die auf der unten stehenden Tagesgrafik zu sehen sind. Solch ein starker Aufwärtstrend macht den AUD/USD zum idealen Kandidaten für Kaufgelegenheiten.

Heute werden wir die Grundlagen des Trend-Tradings weiter ausführen und potentielle Breakout-Trading-Chancen mit dem Tagestrend identifizieren.

Learn Forex – AUD/USD täglicher Aufwärtstrend

Learn_Forex_Basic_Breakouts_for_Forex_Trends_body_Picture_2.png, Learn Forex: Grundlegende Breakouts für Forex Trends

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Breakouts traden

Einen Breakout in einem Aufwärtstrend zu traden ist ein ziemlich einfacher Prozess, wenn Sie einmal das aktuelle Hoch und Tief des Markts erkannt haben. Unser aktuelles Hoch befindet sich beim AUD/USD bei 1,0597. Dieser Punkt dient zurzeit als Kursobergrenze oder Widerstandsbereich für das Paar. Breakout-Trader werden warten, bis der Kurs diesen Wert durchbricht und ein neues Hoch schafft, bevor sie in den Markt eintreten. Trader werden es darauf anlegen, mit der Erwartung zu kaufen, dass der Kurs weiterhin steigen wird und ein höheres Hoch im Markt erzielt.

Eine der beliebtesten Arten, Breakouts zu traden, ist die Anwendung einer Entry-Order. Eine Entry-Order kann auf der FXCM Trading Station gesetzt werden und erlaubt Ihnen, eine Order beim aktuellen Kurs zu platzieren. Falls der Markt durch diesen Kurs hindurchtradet, wird diese Order für Sie ausgeführt. Diese Trading-Methode ist unter den Tradern, die ihre Charts nicht dauernd beobachten können, sehr beliebt. Ungeachtet ob Sie sich nun vor Ihren Charts befinden oder nicht, Ihr Trade ist darauf programmiert, ausgeführt zu werden, sobald ein Breakout stattfindet!

Learn Forex – AUD/USD Tages-Breakout

Learn_Forex_Basic_Breakouts_for_Forex_Trends_body_Picture_1.png, Learn Forex: Grundlegende Breakouts für Forex Trends

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Stops und Limits

Nachdem ein Eintrittspunkt für den Markt gefunden wurde, ist es ratsam die Risiko-Erwartung des Trades einzuschätzen. Es gibt verschiedene Arten, um dies beim Trend-Traden zu tun, aber die einfachste ist, sich wieder an die vorher definierten Hochs und Tiefs auf unserem Chart zu wenden, um die Order-Platzierung festzulegen. In einem Aufwärtstrend können Trader immer auf das voherige Tief als Unterstützungslinie blicken. Stop Werte können unterhalb dieses Wertes gesetzt werden, um aus den Positionen auszusteigen, falls der Markt umkehrt.

Wenn einmal ein Stop gesetzt wurde, können Trader dann ihre Profitziele mithilfe eines positiven Risiko-Rendite-Verhältnisses ihrer Wahl verwalten. Die Trader können sich zudem entscheiden einen Profit sicherzustellen, indem sie ein Trailing-Stop oder eine andere Methode ihrer Wahl anwenden.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.