Verpassen Sie keinen Artikel von Tyler Yell

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Tyler Yell abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Zusammenfassung des Artikels: Wenn Sie etwas Zeit mit den Märkten verbringen, werden Sie sich an die Tatsache gewöhnen, dass Märkte nach einem Trend rasch konsolidieren. Es ist jedoch schwierig, die Frage zu beantworten, wann man in den Trend zurückspringen soll. Das ABCD-Muster bildet eine Blitzform und umfasst drei deutliche Bewegungen innerhalb von spezifischen Fibonacci-Beziehungen. Dies kann Ihnen dabei helfen, potentielle Umkehrzonen zu erkennen, um wieder in Richtung Allgemeintrend zurückzuspringen.

Das AB=CD-Muster ist einfach, wenn Sie wissen wie es zu erkennen ist und die passenden Fibonacci Retracements zeichnen können. Das AB=CD-Muster ist eine Kursstruktur, die von einem anderen Muster, bekannt unter dem Namen Gartley Pattern übernommen wurde, und kann auf allen Märkten und in allen Zeitspannen eingesetzt werden. Da ein Bild tausend Worte spricht, beginnen wir mit einem kürzlichen Setup:

Learn Forex: AB=CD Muster auf dem GBP/JPY 4-Stundenchart

Diese Struktur besteht aus drei Etappen, die auf dem Chart erscheinen werden:

  • A bis B
  • B bis C
  • C bis D

Jeder Teil hat eine Fibonacci-Sequenz, die die Bewegung und die Vervollständigung der kurzfristigen Konsolidierung gegenüber dem Allgemeintrend bestätigen wird. Hier sind die Fibonacci-Verhältnisse, um die Bildung des AB=CD-Musters zu erkennen.

  • C wird ein 0,382 (seltener), 0,500, 0,618 oder 0,764 Retracement der AB Etappe sein
  • D wird eine 1,27 oder 1,618 Fibonacci Extension der AB Etappe sein und das Muster vervollständigen

Natürlich gibt es ein bullisches (d.h. bei Punkt D kaufen) und ein bärisches (d.h. bei Punkt D verkaufen) Muster. Hier sehen Sie die Muster ohne den aktuellen Chart, damit Sie die Fibonacci-Verhältnisse auf klaren Linien sehen können:

Learn Forex: Klassische AB=CD-Muster

Please add a description for the image.

Wichtig zu erwähnen ist, dass für die Gültigkeit des Musters die C-Etappe zu Beginn des Musters nicht verlängert oder gebrochen werden kann. Natürlich warten wir bis die BC Etappe bei den möglichen Fibonacci Retracement Levels endet. Wenn dieses Level einmal bestätigt wurde, warten wir nun auf die Vervollständigung von D.

Die Vervollständigung der CD Etappe wird als Fibonacci Extension ab 1,27 oder 1,618 der BC Etappe gemessen. Sie können ebenfalls die Entfernung der AB Etappe nutzen, um festzustellen, wie weit die CD Etappe reichen wird. Das AB=CD Muster besitzt diesen Namen, weil sich die beiden Etappen oft in Bezug auf Zeit und Entfernung aneinander widerspiegeln.

Hier sehen Sie denselben Chart wie oben, GBP/JPY, mit der Erklärung der Fibonacci-Beziehungen.

Learn Forex: Fibonacci Retracement & Extension auf dem GBP/JPY 4-Stundenchart dargestellt.

Please add a description for the image.

Trade-Ziele, wenn ein AB=CD-Muster geformt wurde

Wenn sich das Muster mit den obigen Verhältnissen einmal gebildet hat, sollten Sie Ihren Stop unterhalb oder über der Vervollständigung von D platzieren. Wenn Sie das getan haben, können Sie warten bis sich der Kurs zu Punkt A zurückzieht, oder Sie können mindestens ein Profitziel für die Hälfte oder zwei Drittel der gesamten AB=CD-Bewegung setzen.

Das AB=CD ist ein einfaches aber leistungsfähiges Muster. Sie sehen, dass sich hier viele Teile bewegen, aber wenn Sie lernen, wie man sie erkennen und messen kann, kann dies eine wirksame Hilfe sein um nach einer Konsolidierung wieder auf einen Trend zurückzuspringen.

Schlussfolgerung

Man kann zwei Ratschläge aus dem Traden dieses Musters ziehen: Erstens, dass ein Anwendung in Richtung des Allgemeintrends ratsam ist. Um Ihnen bei der Identifizierung des Allgemeintrends zu helfen, können Sie die Ichimoku Wolke oder ein Moving Average benutzen. Der zweite Rat ist, nicht zu versuchen das Muster während seiner Bildung voraussehen zu wollen. Es ist Ihnen besser gedient auf die Vervollständigung des AB=CD-Musters zu warten, als zu versuchen vorzeitig zu traden und die Vervollständigung eines AB=CD-Musters zu erraten.

Happy Trading!

Nächster Artikel: Double-Spikes traden (Kursbewegung) (15 von 15)

Vorherige Artikel: Die Ballistik von Breakouts