Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • You think you are risking something as a #Trader? Not really. That guys are 👇#dontcrackunderpressure TRAILER - Nuit de la Glisse 2016 - Don’t Crack Under Pressure - Season Two https://t.co/NIGy4FZyKz via @YouTube
  • It’s all about uncertainty. No matter what information you have, most information won’t give you the certainty you want to have. #tradingpsychology #Poker https://t.co/YyUDcnyNdS
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,26 % 🇪🇺EUR: 0,13 % 🇬🇧GBP: 0,12 % 🇨🇦CAD: -0,08 % 🇨🇭CHF: -0,12 % 🇦🇺AUD: -0,22 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/e647cgYU0B
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,22 % WTI Öl: 0,02 % Gold: -0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/lHnDDY4UWS
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 74,89 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/EJPBS8eAJ4
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,66 % CAC 40: 0,65 % FTSE 100: 0,58 % S&P 500: 0,01 % Dow Jones: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ro2bON8gSQ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,08 % Silber: 0,00 % Gold: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LZlHOzOeLO
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 73,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/XXdsofJ8v2
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,09 % S&P 500: 0,66 % Dax 30: 0,41 % CAC 40: 0,36 % FTSE 100: 0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/9zXjF207ti
  • @lisaabramowicz1 https://t.co/YSTAfDcp99
Learn Forex: Scalping von kurzfristigem Forex Momentum

Learn Forex: Scalping von kurzfristigem Forex Momentum

2013-01-02 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung: Der EUR/JPY stieg ab dem Dezember-Tief um 999 Pips. Mit Beginn des Trading für 2013 kann kurzfristiges Momentum eingesetzt werden, um neue Forex Scalping-Gelegenheiten zu erkennen.

Das Trading von kurzfristigen Trends im Forex Markt baut sehr auf das Erkennen von Momentum auf. Ohne Rücksicht auf die Scalping-Strategie, die wir letztendlich verwenden, ist es immer wichtig zu bestimmen, ob wir versuchen ein Währungspaar zu kaufen oder zu verkaufen, bevor wir mit unserer technischen Analyse der kurzfristigen Zeitdiagramme fortfahren. Heute werden wir den laufenden EUR/JPY Trend erörtern und sehen, ob eine Gelegenheit für fortgesetztes Oberseitenmomentum besteht.

Der EUR/JPY war seit unserer letzten Besprechung seiner Bewegungen am 5. Dezember nach wie vor eine ausgezeichnete Wahl für Scalper. Mit Blick auf das 4-Stunden Chart unten erkennen wir, dass der EUR/JPY um 999 Pips von seinen 2012 Dezember-Tiefs gestiegen ist. Da der Kurs nun zu Beginn des 2013 Trading höhere Hochs durchbricht, werden wir uns unseren Bausteinen zuwenden, um die wichtigen Momentum-Punkte für Scalping-Gelegenheiten zu finden.

Learn Forex – EUR/JPY 4-Stunden-Trend

Learn_Forex_Scalping_Short_Term_Forex_Momentum_body_Picture_2.png, Learn Forex: Scalping von kurzfristigem Forex Momentum

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

EUR/JPY Bausteine

Unten abgebildet sehen wir unsere aktuellen Bausteine für den EUR/JPY auf der 30-Minuten Grafik, aktualisiert bis zum heutigen Kurs. Die Analyse für Block 1 begann am Mittwoch, den 26. Dezember. Ab diesem Punkt vollzog der Markt eine scheinbar einseitige Bewegung und stieg 293 Pips vom Tief des 1 Block bei 111,75 114,68. Ab hier schritt der Markt langsam voran und bestätigte ein zur Oberseite gewichtetes Marktmomentum, indem ein Block 1 Hoch bei 107,65 notiert wurde.

Wie bereits zuvor besprochen, muss der Kurs sich bei starken Trends in beiden Bausteinen in die gleiche Richtung entwickeln. Unsere Analyse zeigt, dass das bestehende Tief des EUR/JPY innerhalb von Block 2 bei 113,10 liegt, was beachtlich höher ist als das Tief in Block 1. Da ein höheres Hoch als auch ein tieferes Hoch notiert werden, weist Blick 2 auf starkes anhaltendes Oberseitenmomentum hin.

Learn Forex – EUR/JPY Bausteine

Learn_Forex_Scalping_Short_Term_Forex_Momentum_body_Picture_1.png, Learn Forex: Scalping von kurzfristigem Forex Momentum

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Da sich sowohl die Blocks, in der Grafik oben blau gefärbt, als auch der Kurs höher zeigen, bleibt der Trend für den EUR/JPY ein Aufwärtstrend. Nachdem die aktuelle Richtung des Momentums identifiziert wurde, werden Scalper künftige Marktfortschritte des EUR/JPY kaufen. Alternativszenarien schließen einen Breakout unterhalb der Block 2 Unterstützung ein, die sich auf ihrem Tiefpunkt bei 113,10 befindet. Eine Bewegung unterhalb dieses Punkts würde den aktuellen bullischen Lauf des EUR/JPY abschließen und gleichzeitig vorübergehenddie Trading Tendenz beim EUR/JPY ändern.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.