Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,25 % Gold: 0,01 % Silber: -0,71 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0BkrICnD89
  • #NZDUSD - Rund 90% unserer erwarteten Korrketurbewegung auf Basis der SKS-Formation wurden erreicht. Der Kiwi zeigt eine bullische #divergenz im Bereich einer wichtigen Unterstützung im Bereich 0,6324 $ ~ 0,6310 $ https://t.co/pcjtcWdJ4T #forexsignals @DavidIusow #forex https://t.co/1jO3Cg7aZ6
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,07 % 🇪🇺EUR: -0,12 % 🇨🇦CAD: -0,30 % 🇯🇵JPY: -0,69 % 🇦🇺AUD: -0,73 % 🇳🇿NZD: -0,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/MtuobFnVtN
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,09 % S&P 500: -0,10 % CAC 40: -0,12 % Dow Jones: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/7K9K9qRcBy
  • #volatility - Find here my daily updated #Bouhmidi Bands for #DAX #FX #OOTT #Gold: https://t.co/Ex5D9Nt6yH @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/5bvOp0UQmu
  • 🇬🇧 GBP Retail Sales Ex Auto Fuel (YoY) (JAN), Aktuell: 1.2% Erwartet: 0.5% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Retail Sales Ex Auto Fuel (YoY) (JAN) um 09:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.5% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,20 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 82,49 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/AzhotazK7S
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,05 % Gold: -0,14 % Silber: -0,79 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/C9MbYlTesy
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,00 % 🇪🇺EUR: -0,14 % 🇨🇦CAD: -0,18 % 🇯🇵JPY: -0,33 % 🇦🇺AUD: -0,58 % 🇳🇿NZD: -0,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/TzaAQLHcUH
Forex Strategie: High Probability Breakout Trading 19. Dezember 2012

Forex Strategie: High Probability Breakout Trading 19. Dezember 2012

2012-12-19 21:25:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

Zusammenfassung: Lernen Sie über die Vorzüge einer Forex Trading Strategie namens Breakouts. Identifizieren Sie die 2 wichtigen Komponenten, die zu Higher Probability mittels der technischen Forex Analyse führen.

Chefausbilder für Trading, Jeremy Wagner, bespricht:

*Vorteile einer Breakout Strategie

*Weshalb der Dezember für Breakouts historisch schwierig ist

*Welche Marktbedingungen zeigen mit Breakouts bessere Performance?

*Technische Level, die beim EUR/USD, EUR/JPY, EUR/AUD, EUR/NZD zu beachten sind

*Deutet Gold auf Inflation oder Deflation?

In dieser Woche haben wir uns auf EUR-Stärke konzentriert, und darauf, ob diese anhalten wird. Insgesamt war die Wirtschaft in Neuseeland eine der ersten, die ein nachhaltigeres Wachstum verzeichnete, und es wird ein 2,5-3,0% jährliches BIP Wachstum erwartet. Man halte sich beim Breakout Trading an starke Trends.

Im Webinar wies ich darauf hin, dass der NZD/JPY eins der Paare ist, das mit der Schwäche des Japanischen Yen zu traden ist.

Learn Forex: Der Moment, der den Trend beim USD/JPY bestimmt

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.