Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,07 % 🇳🇿NZD: 0,07 % 🇨🇦CAD: -0,04 % 🇯🇵JPY: -0,11 % 🇪🇺EUR: -0,14 % 🇬🇧GBP: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/pIRJBQUDve
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,23 % Dow Jones: 0,20 % Dax 30: 0,08 % CAC 40: -0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/sRo1XH9YjB
  • RT @BinaryPro: Online Trading Deutschland wurde soeben publiziert! https://t.co/Mk6H5vqnsy Vielen Dank an @SalahBouhmidi #zertifikaten #akt…
  • RT @pejeha123: @SalahBouhmidi @IGNederland @IGDeutschland @DavidIusow Thank you Salah!
  • Waar gaat de reis vandaag heen op de Amsterdamse #beurs? Op basis van de #Bouhmidi-banden vindt u hieronder het verwachte fluctuatiebereik van de #AEX. @IGNederland @DavidIusow #beleggen https://t.co/i8sG9onTBA
  • Good Morining, following the estimation of the variance based on the #bouhmidi bands for #DAX. @IGDeutschland @IGNederland @DavidIusow #boerse You like one for the #AEX as well? :-) https://t.co/0FR1Lvd4Im
  • Good Morning. #DAX Future Trend is still valid imo. Nevertheless I will wait for the cash open before searching for a #trading setup. Good luck to all. https://t.co/R4sBpaNX6E
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – Dauerthema Brexit https://t.co/EPZ1H9G48W #DAX #BrexitDeal #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,04 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ER2o6Aemvv
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,22 % 🇦🇺AUD: 0,10 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,10 % 🇨🇭CHF: -0,14 % 🇬🇧GBP: -0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/e6Xtv221Zm
Learn Forex: Den FOMC verstehen

Learn Forex: Den FOMC verstehen

2012-12-12 03:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Die Zinssatzentscheidung des FOMC (Federal Open Market Committee) ist eines der meist erwarteten Ereignisse in der Wirtschaftsagenda dieser Woche. Erfahren Sie mehr zu diesem Ereignis und seine möglichen Auswirkungen.

Die Zinssatzentscheidung des FOMC (Federal Open Market Committee) ist eins der meist erwarteten Ereignisse in der Wirtschaftsagenda dieser Woche. Die Ankündigung informiert alle über die Entscheidung der US Federal Reserve in Bezug auf den Zinssatz. Eine Politik, den Hauptzinssatz zu erhöhen, zu reduzieren oder sogar beizubehalten kann große Auswirkungen auf den Währungsmarkt haben. Um eine Vorstellung von der Entscheidung des FOMCs zu erhalten, werden wir uns einige seiner früheren politischen Entscheidungen ansehen.

Unten sehen wir eine Grafik, die die Entwicklung der Zinssätze der USA seit 2004 darstellt. Von 2004 bis 2007 wandte die Federal Reserve eine Geldpolitik zur Erhöhung der Zinssätze an. Das ist bekannt als Straffung der Geldpolitik, was üblicherweise zur Inflationskontrolle angewandt wird. Seitdem sind die Zinssätze von einem Hoch von 5,25% dramatisch gefallen. Eine expansive Politik ist seit 2008 in Kraft, da die Fed den Zinssatz benutzt, um die Geldbasis zwecks Anheizung der Wirtschaft auszuweiten. Der Benchmark-Zinssatz in den USA liegt gegenwärtig bei 0,25% und es wird erwartet, dass er noch lange bei diesem Wert bleiben wird.

Learn Forex – US Benchmark-Zinssätze

Learn Forex: Den FOMC verstehen

Mit der Kontrolle der Zinssätze hat das Federal Reserve System schlussendlich einen direkten Einfluss auf die Stärke/Schwäche des USD. Vorher haben wir darüber gesprochen, dass wenn eine expansive Geldpolitik angewandt wird, die Geldbasis erhöht und der Zinssatz gesenkt wird. Mit der Versorgung des Marktes und der Banken mit einem größeren Geldangebot als die Nachfrage, steigt der Warenwert. Diese Überversorgung der Geldmittel überflutet den Markt mit billigen Dollars und verwässert wirkungsvoll deren Wert. Dasselbe gilt für den Zinssatz in einem Umfeld expansiver Geldpolitik. Während der Zinssatz sinkt, wird es einfacher, Darlehen zu erhalten, und der Wert einer Währung sinkt in der Regel.

Diese geldpolitische Lockerung der Fed hat direkte Auswirkungen auf den US Dollar. Unten sehen Sie den Tageschart des USDollar Index. Dieser Index ist ein gleich gewichteter Durchschnitt, der den kombinierten Kurs des AUD/USD, USD/JPY, EUR/USD und GBP/USD aufzeigt. Der Index hat kürzlich einen Abwärtstrend von einem Hoch in 2012 bei 10.323 erfahren. Aktuell handelt der Kurs knapp unter 10.000, was ein starkes psychologischer Widerstandslevel ist. Momentan wird erwartet, dass das FOMC seinen Hauptzinssatz bei 0,25% beibehält. Falls dies eintrifft, können Trader vernünftigerweise darauf zählen, dass der US Doller gegenüber den anderen Hauptwährungen weiterhin entwertet wird.

Learn Forex – Dollar Index

Please add a description for the image.

Nach der Veröffentlichung der Entscheidung über den Hauptzinssatz des FOMC ist es ebenfalls wichtig, auf die direkte Erklärung der Fed zu achten. Diese Aussagen können Tradern Hinweise über die Prognose der Fed in Bezug auf die künftige US-Wirtschaft und kommende Zinssatzentscheidungen bieten. Trader werden oft mit dem arbeiten, was sie als mögliche nächste Bewegung der Fed erachten, also sind diese Erklärungen fast ebenso wichtig wie die eigentliche Zinssatzentscheidung selbst.

Nächster Artikel: Folgen Sie der Mode: Handeln Sie Trends (6 von 11)

Vorherige Artikel: FOREX LERNEN - Was ist NFP

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.