Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,27 % 🇯🇵JPY: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,07 % 🇪🇺EUR: -0,12 % 🇦🇺AUD: -0,18 % 🇳🇿NZD: -0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/3uAQSxL0GF
  • RT @CHenke_IG: COVID-19 schickt Aktienmärkte in den Korrekturmodus https://t.co/0roMUAftxp #DAX30 #tradingsignals @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,68 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fCRSgFjmpb
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,26 % Gold: -0,55 % Silber: -1,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/KKeEhteOnb
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,29 % 🇯🇵JPY: 0,20 % 🇨🇭CHF: 0,06 % 🇦🇺AUD: -0,12 % 🇪🇺EUR: -0,17 % 🇳🇿NZD: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/pasiYlHUfR
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,16 % S&P 500: 0,13 % CAC 40: -0,68 % Dax 30: -0,82 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/i5KKGUx1z7
  • #USDJPYチャート : Der #Yen ist wieder zurück und drückt den Dollar wieder unter 110,500 Yen. Charttechnisch könnte das Momentum bis 109,500 Yen vorerst anhalten: https://t.co/L05UbmlO58 #forextrader #ForexGroup @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/J34KDiES5n
  • And again here, no need a 1 Minute-Chart to take those opportunities IMO. You can clearly see resistance and behavior also in 30 Minute-Chart for to react properly. #DAX #Daytrading https://t.co/ckoJ0Q3bIK https://t.co/cauY62WtgO
  • 🇪🇺🇺🇸Weekly EUR/USD Prognose: Leicht bullisch https://t.co/rcpakZWgfB #EURUSD $EURUSD #FED #Forextrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/31ddOmLsLk
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,65 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/3tqRKHdvB8
Learn Forex: Scalping von kurzfristigem Markt Momentum

Learn Forex: Scalping von kurzfristigem Markt Momentum

2012-12-05 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Der EUR/JPY hat 327 Pips seit der Eröffnung am 21. November zugelegt. Mit dem Beginn der Handelszeit im Dezember kann das kurzfristige Markt-Momentum genutzt werden, um frische Scalping Chancen zu identifizieren.

Das Traden mit einer Scalping Strategie im Forex Markt fordert zunächst von den Tradern, ein kurzfristiges Markt-Momentum zu finden und zu identifizieren. Unabhängig von der Strategie, die wir schlussendlich anwenden, ist es immer unbedingt nötig, eine Trading-Tendenz zu haben, um festzulegen, ob wir ein Währungspaar kaufen oder verkaufen, bevor wir auf einer kurzfristigeren Grafik fortschreiten. Heute werden wir den aktuellen Aufwärtstrend beim EUR/JPY ansehen und feststellen, ob ein weitergehendes Aufwärts-Momentum möglich ist.

Der EUR/JPY ist schon seit längerem auf unserem Radar, und er wurde kürzlich bei unserer vorherigen Diskussion über Markt-Momentum durchgesprochen. Von da an hat das Paar 327 Pips seit der Eröffnung der Handelszeit am 21. November zugelegt. Der Kurs versucht nun, die vorherigen Hochs zu durchbrechen, und wir werden uns unseren Building Blocks zuwenden, um den Schlüsselpunkt beim kurzfristigen Momentum und somit Scalping Chancen zu finden

Learn Forex – EUR/JPY 4-Stunden-Trend

Learn_Forex_How_to_Trade_MACD_Divergence_body_Picture_2.png, Learn Forex: Scalping von kurzfristigem Markt Momentum

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

EUR/JPY Building Blocks

Auf dem Bild unten sehen wir unsere aktuellen Building Blocks, die das Markt-Momentum unter Anwendung der 30-Minuten-Grafik des EUR/JPY zeigen. Die Analyse des Blocks 1 begann am Mittwoch, dem 28. November. Kurz nach diesem Punkt markierte der Markt sein stehendes Tief für Block 1, bei 105,26. Von diesem Punkt an legte der Markt langsam zu und bestätigte ein sich aufwärts bewegendes Markt-Momentum, mit einem Hoch im Block 1 bei 107,65.

Starke Trends müssen einen Kurs in beiden Building Blocks, die in dieselbe Richtung gehen, haben. Zurzeit liegt das Tief des EUR/JPY von Dezember 2012 innerhalb des Blocks 2 bei 106,84. Dieses Tief ist jedoch höher als das vorherige Tief in Block 1. Der Kurs hat außerdem ein kontinuierliches Momentum mit höheren Hochs ausgewiesen, und zwar über die ganze Zeit seit Abschluss unserer Analyse vom 5. Dezember. Diese Marktbewegungen deuten auf einen starken kurzfristigen Trend.

Learn Forex – EUR/JPY Building Blocks

Learn_Forex_How_to_Trade_MACD_Divergence_body_Picture_2.png, Learn Forex: Scalping von kurzfristigem Markt Momentum

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Da das Markt-Momentum in beiden Building Blocks höher bleibt, bleibt der kurzfristige Trend für den EUR/JPY ein Aufwärtstrend. Die mit dem Momentum identifizierten Scalper werden wahrscheinlich den EUR/JPY bei künftigen Marktfortschritten kaufen. Alternativ-Szenarien schließen ein Bruch unter die Unterstützung des Blocks 2 ein, der bei seinem Tief bei 106,84 liegt. Eine Bewegung unterhalb dieses Punktes würde unseren Aufwärtstrend abschließen und mindestens temporär die Trading-Tendenz des EUR/JPY ändern.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.