Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
LEARN FOREX: Der ADX-Indikator ist ein leistungsstarkes Werkzeug für Trend Trading

LEARN FOREX: Der ADX-Indikator ist ein leistungsstarkes Werkzeug für Trend Trading

2012-11-26 19:00:00
Tyler Yell, Trading Instructor,
Teile:

Ein Entry in einen nachlassenden oder abschwächenden Trend ist eines der frustrierendsten Dinge, die einem Trader passieren können. Viele Trader verfügen über verschiedene Trend Entry Strategien, doch wenn ein Trend seinen Verlauf genommen hat und nachlässt, dann bietet er Ihnen, ohne Rücksicht auf Entry Setups, keinen Nutzen mehr.

Eine Kombination des Average Directional Index oder ADX mit einer Trend Entry-Strategie kann Ihnen helfen, Ausbrüche und Pullbacks mit größerer Wahrscheinlichkeit zu traden.

Der ADX wird eingesetzt, um Trendstärke zu qualifizieren und quantifizieren. Der Ansatz und die Darstellung sind besonders einfach. Der ADX Filter kann besonders vorteilhafte Auswirkungen auf Ihre Trading Ergebnisse haben.

Der Indikator misst nur Stärke, jedoch keine Richtungstendenz. Dies erlaubt dem Trader in die stärksten Trends einzusteigen und Profite zu verbuchen, wenn der Trend laut dem ADX stark ist.

LEARN_FOREX_The_ADX_Indicator_Is_a_Power_Tool_for_Trading_Trends_body_Picture_4.png, LEARN FOREX: Der ADX-Indikator ist ein leistungsstarkes Werkzeug für Trend Trading

Das GBP/JPY zeigt auf dem Chart einen Aufwärtstrend mit mehrfachen Entries, während der ADX Indikator ganz unten einen Aufwärtstrend mit Werten anzeigt, die mehrheitlich oberhalb des starken Trendlevel liegen. Die rote Linie wurde als Referenzpunkt für die Indikator-Anzeige eines starken Trends hinzugefügt.

Um die Trendstärke zu filtern, empfehlen wir nur auf Trend-Entries zu warten, wenn der ADX über 25 liegt.

LEARN_FOREX_The_ADX_Indicator_Is_a_Power_Tool_for_Trading_Trends_body_Picture_5.png, LEARN FOREX: Der ADX-Indikator ist ein leistungsstarkes Werkzeug für Trend Trading

ADX Regel: Beim Trend-Trading steigt der ADX, wenn der Trend stark ist. Wenn der Trend schwach ist, fällt der ADX. Diese Tabelle wird Ihnen dabei helfen die ADX Werte in Trendstärke umzusetzen.

Der ADX ist kein richtungweisender Indikator, sondern dient nur den Trendidentifizierung. - Ähnlich dem Drehzahlmesser eines Autos, welches Ihnen nicht die Geschwindigkeit anzeigt, sondern nur die Kraft, so verhält sich der ADX hinter dem Trend.

Für eine Richtungstendenz empfehlen wir die Kombination von Indikatoren, um Pullbacks in die Richtung des allgemeinen Trends oder Breakouts im ADX zu finden. Dies wird Higher Probability Setups mit einem starken Trend vereinen.

Eintritt in starke Trends

Regel Nummer eins für viele Trader ist, dass Sie zwar das Risiko, aber nicht den Markt kontrollieren können. Eine weitere Regel ist, nur in Higher Probability Setups einzutreten, die zu Ihrem Trading-Profil passen. Mit dem ADX können Sie einen aktuellen, potentiellen Trade filtern, um zu sehen, ob eine Entry das Risiko wert ist.

ADX ist der Filter, den wir benutzen werden, um zu bestimmen, ob eine Abwärtsbewegung es wert ist, in einen Verkaufstrade einzusteigen. Der ADX wird ebenfalls angewendet, um zu sehen, ob ein Aufwärtstrend es wert ist, in einen Kauftrade einzusteigen. Bei beiden wird der ADX durch 25 brechen, um uns zu sagen, dass ein starker Trend gesetzt wurde.

LEARN_FOREX_The_ADX_Indicator_Is_a_Power_Tool_for_Trading_Trends_body_Picture_6.png, LEARN FOREX: Der ADX-Indikator ist ein leistungsstarkes Werkzeug für Trend Trading

Dieses aktuelle USD/CAD Setup zeigt uns die Anfänge einer weiteren möglicherweise starken Abwärtsbewegung.

Hier sind die Werkzeuge, die auf dem obigen Chart angewendet wurden:

-ADX zum Herausfiltern von Trendstärke

-Fibonacci Retracement für Unterstützung in einem Abwärtstrend

-Stochastic für den Kurs, der wieder nach unten von überkauften Levels zeigt

In erster Linie werden wir beobachten, wie der ADX sich durch die 25 drückt. Wenn der ADX durch die 25 bricht, ist das die Einladung des Indikators in die Richtung des allgemeinen Trends einzusteigen. Der allgemeine USD/CAD Trend auf dem Chart ist abnehmend.

Da der ADX dort noch nicht angekommen ist, werden wir auf die Entwicklung dieses Setups warten.

Fibonacci Retracements sind ein beliebtes Werkzeug zur Identifizierung potentieller Levels mit horizontalen Linien, die eine Gegenbewegung zur Entkräftung zeigen. In anderen Worten: Die Unterstützung in einem Abwärtstrend liegt potentiell bei einem dieser Level, und wenn der Kurs von diesen Level abprallt, können wir an diesem Widerstandspunkt in einen Abwärtstrend eintreten.

Ein Favorit vieler Trader ist das 50% Level einer jeden Bewegung. Dieses 50% Prinzip sagt aus, dass falls eine Bewegung, nach allen Kursschwankungen, das Halbwertlevel halten kann, die Chance einer Fortsetzung des allgemeinen Trends groß ist. Falls der Markt die 50% der Bewegung nicht halten kann, dann könnten ein Breakdown und eine Umkehr des allgemeinen Trends erfolgen.

Wir sehen oben, dass der Markt den 50% Level hielt und sich wieder abwärts bewegt. Falls der ADX durchbricht, haben wir eine weitere Bestätigung.

Der letzte Indikator, den wir einsetzten werden, ist der Slow Stochastic Oszillator (SSD). Dieser Momentum-Indikator vergleicht den Schlusskurs einer Währung mit der Kurs-Range in einem gewissen Zeitraum in einer Range von 0-100. Das 80er Level zeigt einen überkauft Wert, und das 20er Level zeigt einen überverkauft Wert. Sie können den Zeitraum des Indikators anpassen, um die Sensibilität des Stochastic hinsichtlich von Marktbewegungen zu reduzieren.

In einem Abwärtstrend neigt der Kurs dazu, nahe den Tiefs zu schließen. Slow Stochastic Signale treten in einem Abwärtstrend auf, wenn der Indikator nach einem temporären Markt-Aufschwung unterhalb von 80 dreht. Dies zeigt Higher Probability Entries an.

Diese zwei Indikatoren wurden dem ADX hinzugefügt, um Ihnen die erlaubte Flexibilität für den Trader darzustellen. Letztlich quantifiziert der ADX Trendstärke, so dass Sie wissen, ob es sich in Hinblick auf Ihr Geldmanagement lohnt, in den Trade einzusteigen.

Der ADX ermöglicht Ihnen, die Ihnen bereits geläufigen Indikatoren zu kombinieren, um sicherzustellen, dass Sie nur die stärksten Trends traden. Dies kann Sie von unsteten Märkten fernhalten, wenn es Ihr Ziel ist, Profite aus einem Trend einzuholen.

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.