Verpassen Sie keinen Artikel von Research

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Research abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Wenn ein Trader den zu ihm passenden Trading Stil findet, dann wird ist dies oft eine Erleichterung für den Trader. Ein Trader, der mit einem Stil nicht zurechtkommt, oder sich einfach damit nicht wohl fühlt, ist der, der die meisten "Trading-Sünden" begeht.

LEARN_FOREX_Which_Trading_Style_Suits_You_Best_body_Picture_4.png, LEARN FOREX – Welcher Trading Stil passt am besten zu Ihnen?

Es ist möglich, dass Sie sich in Ihrem Trading Stil nicht wohl fühlen, wenn Sie das Folgende tun:

  • Overtrading Ihres Kontos

*Dies passiert oft nach einer Reihe von guten oder schlechten Trades und ist in unkontrollierter Angst und Gier begründet.

  • Averaging down oder hinzufügen zu einer Verlust-Position

*Wenn ein Trade sich gegen Sie entwickelt, dann fügen Sie häufig weiter zu Ihrer Position hinzu, in der Hoffnung auf einen Profit, wenn Sie nicht wissen wer Sie als Trader sind. Dies ist eine mangelhafte Geschäftsentscheidung und endet oft schlecht.

  • Aus einer Laune heraus traden, und am Ende der Woche, des Monats oder des Jahres keine Schlussanalyse vornehmen

*Die meisten erfolgreichen Trader führen ein Trading Journal. Selbst wenn es zu Anfang schmerzt die vergangenen Trades zu studieren, werden Sie aus den Zahlen sehr viel lernen und somit vermeiden Fehler zu wiederholen.

  • Anhaltende Anpassung von Stops, da der Markt sich gegen Sie wendet und Sie Angst vor einem Verlust haben.

*Dies ist ein klares Zeichen, dass Sie keine klare Trader-Identität entwickelt haben

  • Eher bereit auf Tipps hin zu traden, als Ihrem eigenen Trading System zu folgen

*Direkt aus dem Buch-Klassiker für erfolgreiches Traden Reminiscences of a Stock Operator:

"Man muss an sich selbst und an sein Urteilsvermögen glauben, wenn man erwartet, dass man bei diesem Spiel gewinnen kann. Aus diesem Grund glaube ich nicht an Tipps. Wenn ich Aktien wegen einem Tipp von Smith kaufe, dann muss ich diese Aktien nach einem Tipp von Smith verkaufen. Ich bin von ihm abhängig."

-Jesse Livermore

Jeder Trader hat sein eigenes System, um in ein Trade einzusteigen, das so verschieden sein kann wie die Fingerabdrücke auf der Maus. Alle Trader werden eine Neigung zu einem besonderen Paar, Tageszeit und Trading-Werkzeugen entwickeln, die zu ihrem eigenen Trading-System beitragen werden.

Wie sieht Ihr Fingerabdruck beim Traden aus? Lassen Sie uns die gängigsten Trading-Stile analysieren. Sie können die folgenden Beschreibungen als Starthilfe heranziehen, um den Stil zu finden, der am besten zu Ihnen passt.

LEARN_FOREX_Which_Trading_Style_Suits_You_Best_body_Picture_3.png, LEARN FOREX – Welcher Trading Stil passt am besten zu Ihnen?

Verschiedene Forex Markt Trading-Stile:

  • Buy (oder Sell)-and-Hold

blich bei Carry Trading oder ertragsorientierten Tradern

  • Position Trading

*Üblichbei Trendfolgern

  • Swing- oder Overnight-Trading

*Üblich bei kurzfristigem Momentum mit neuen Breakouts

  • Scalping

*Extrem kurzfristiges Trading, nie eine Position über Nacht halten

Buy (oder Sell)-and-Hold Investor:

*Ziel: Langfristiger Kapitalzuwachs mittels Zinseinnahmen aus dem Rollover, auch bekannt als Carry Trade

*Analyse-Präferenzen: Langfristige Charts (wöchentlich) und fundamentale Wirtschaftsanalyse

*Trade Beibehaltungszeit: Mehrere Monate bis zu mehreren Jahren

*Trade Frequenz: Durchschnittlich 1 – 10 Trades pro Jahr

*Ertragsziel: Über den üblichen Aktienindizes, durchschnittliches Ziel, 7 - 15% Jahresertrag

Die 1. Lektion bei DailyFX über die Carry Trade Strategie finden Sie hier.

Diese Art Investor / Trader wird oft langfristige Charts, wie das EUR/USD Chart dieser Woche, studieren:

LEARN_FOREX_Which_Trading_Style_Suits_You_Best_body_Picture_2.png, LEARN FOREX – Welcher Trading Stil passt am besten zu Ihnen?

(Mit FXCM's Marketscope 2.0 Charts gemacht.)

Position Trader:

*Ziel: Monatliches oder viermonatliches Einkommen von Trends oder klar definierten Ranges während des Quartals oder Marktzyklus

*Analyse Präferenzen: Mittelfristige Charts (Wöchentlich, täglich und/oder stündlich Intraday) mit Fokus auf technischer Analyse.

*Trade Beibehaltungszeit: 1 Woche bis zu 3 Monaten

*Trade Häufigkeit: 2-7 Trades pro Monat oder durchschnittlich 6 – 21 pro Quartal

*Ziel-Rendite: Durchschnittlich 10-30% jährliches Rendite-Ziel

Die 1. DailyFX Lektion für Trend Trading finden Sie hier.

Swing Trading (Weit verbreitet in Forex):

*Ziel: Wöchentliches bis monatliches Einkommen aus Trends oder gut definierten Ranges innerhalb des Monats

*Analyse Präferenzen: Chart-Analyse von Intraday oder Stundencharts mit Fokus auf kurzfristigen Patterns

*Trade Beibehaltungszeit: Durchschnittlich 48 Stunden – 4 Wochen

*Trade Häufigkeit: 5-15 Trades durchschnittlich pro Monat

*Ziel-Rendite: Mäßig höher als beim durchschnittlichen Trader, 30-50% jährliche Ziel-Rendite

Die 1. DailyFX Lektion für das Daily Range Trading finden Sie hier.

Day Trading / Scalping:

*Ziel: Tägliches Einkommen aus mehreren abgeschlossenen Trades pro Tag

*Analyse-Präferenzen: Analyse von Minuten- oder höchstens Stundencharts. Übliche Analyse-Zeiträume sind die 1-Stunden und 15-Minuten Candle Charts

*Trade Beibehaltungszeit: Minuten bis zu wenigen Stunden, niemals über Nacht

*Trade Häufigkeit: Durchschnittlich 5 oder mehr Trades pro Tag

*Ziel-Rendite: Ein Gewinn von 50% + jährliche Ziel-Rendite

Die 1. DailyFX Lektion für News Trading finden Sie hier.

Dieser Trading Typ analysiert häufig kurzfristige Charts wie diesen 15 EUR/USD Chart mit Chart Indikatoren:

LEARN_FOREX_Which_Trading_Style_Suits_You_Best_body_Picture_1.png, LEARN FOREX – Welcher Trading Stil passt am besten zu Ihnen?

(Mit FXCM's Marketscope 2.0 Charts gemacht.)

Jeder dieser Trading Stile erfordert zunehmend das Einbringen von Zeit. Mit anderen Worten: Der Buy (oder Sell)-and-Hold Investor verbringt wesentlich weniger Zeit zur Analyse guter Trades als der Position Trader. Demnach verbringt der Position Trader weniger Zeit am Bildschirm als der Swing Trader usw.

Welcher Stil ist nun der beste?

Der beste Trading Stil für Sie, ist der, für den Sie die nötige Zeit aufbringen können und bei dem Sie bleiben wollen. Viele Trader möchten Scalper oder Day Trader sein, finden jedoch, dass der Zeitaufwand neben ihrem 8-10 Stunden Arbeitstag zu hoch ist.

Natürlich involvieren die ersten zwei Möglichkeiten wesentlich mehr Geduld als die letzten zwei.

Alle Stile hängen hinsichtlich ihres Erfolgs sehr stark von gutem Geld-Management und Trade-Größe ab.