Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @IGDeutschland: IG Webinar Day Spezial: Talfahrt am Ölmarkt •Wohin geht die Reise? •Welche Aktien&Devisen wurden stark in Mitleidenschaf…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,66 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,05 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/p7fq10mI86
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,39 % Silber: 1,98 % Gold: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mVyXvzpmKz
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,61 % 🇳🇿NZD: 1,32 % 🇬🇧GBP: 0,80 % 🇨🇦CAD: 0,63 % 🇨🇭CHF: 0,56 % 🇯🇵JPY: 0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UZSsR7za4T
  • Adding a relatively small short position now here as we reached a bigger resistance zone. #DAX No advice.
  • Place your bets Ladies and Gentlemen. #Bearmarket rally could end soon. #Stocks #DAX
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 3,55 % CAC 40: 2,69 % Dow Jones: 1,99 % S&P 500: 1,64 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/YdKEO6HPng
  • #DAX 11. March Cash Close at 10.438 as long as I am correct in sight. #DAX30
  • USD/CHF IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short USD/CHF zum ersten Mal seit Mär 27, 2020 als USD/CHF in der Nähe von 0,95 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CHF Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/FJ4ewW1aB8
  • In the first phase, institutional investors leave the ship. In the second phase, private investors bet on the bottom. They cannot imagine how big the recession is and still have a lot of money to invest. That ends in the third phase. Private investors become panicky. #StockMarket
Trade des bullischen Morning Star

Trade des bullischen Morning Star

2012-10-19 18:00:00
Walker England, Trading Instructor,
Teile:

Eine der schwierigsten Aufgaben für Trader ist die Erkennung von Kursumkehrungen. Dem technischen Forex Trader stehen dazu eine Reihe von Werkzeugen zur Verfügung. Doch in vielen Fällen ist es ein Candlestick Pattern, das die ersten Hinweise auf eine Marktumkehr liefert. Candlestick Patterns eignen sich hervorragend zum Start Ihrer Trading-Analyse, da sie eine direkte Interpretation der Kursbewegung darstellen. Daher wollen wir uns heute auf das Erkennen und Traden einer der klarsten Umkehrsignale des Marktes mittels des bullischen Morning Star Patterns konzentrieren.

Trading_the_Bullish_Morning_Star_body_Picture_2.png, Trade des bullischen Morning Star

Was ist ein bullisches Morning Star Pattern?

Ein bullisches Morning Star Pattern ist ein Candle Pattern, das sich am Ende eines verlängerten Abwärtstrends bildet. Das Pattern selbst ist oben abgebildet, und es sollte angemerkt werden, dass der bullische Morning Star aus drei verschiedenen Candles besteht. Die erste Candle soll die Fortsetzung eines etablierten Abwärtstrends darstellen. Die zweite Candle wird die Verlangsamung von bärischem Momentum zeigen. Der Kurs wird hier einen letzten Versuch für tiefere Tiefs unternehmen, und die Kerze wird nahe dem Eröffnungskurs abschließen. Dojis und Hammer Candles finden sich oft an dieser Stelle.

Die dritte Candle im bullischen Morning Star Pattern ist das eigentliche Umkehrsignal. An dieser Stelle sollte eine verlängerte blaue Candle beim Beginn eines neuen bullischen Momentums vorliegen. Idealerweise sollte dies eine bullische Engulfing Candle, deren Hoch weit über das Hoch der vorherigen Candle hinaus geht, sein. Dieser starke Anstieg des Kurses stellt einen neuen Kaufdruck für das Paar dar, bei dem bärische Trader den Markt verlassen. Umso mehr der Kursgewinn dieser zweiten Candle abnimmt, als umso stärker wird das Umkehrsignal gewertet.

Trading_the_Bullish_Morning_Star_body_Picture_1.png, Trade des bullischen Morning Star

(Erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0 Charts)

Einsatz beim Trading

Das Tolle am bullischen Morning Star Pattern ist die Tatsache, dass sie es sofort auf Ihr Trading anwenden können, sobald Sie es identifiziert haben. In der obigen Grafik sehen wir das Pattern auf dem GBP/NZD Tageschart in Aktion. Vom 13. April bis zum 24. Mai dieses Jahres verzeichnete das GBP/NZD eine Rallye von bis zu 1883 Pips. Diese Rallye folgte einem bullischen Morning Star und gab uns somit unsere erste Möglichkeit den Trade einer Umkehr in Betracht zu ziehen und entsprechende Kauf-Gelegenheiten einzurichten.

Trader entscheiden sich oft in Umkehrmärkten für eine Breakout Strategie. In einem Breakout-Szenario kann das Hoch der ersten Candle des Musters als Widerstandsbereich gesehen werden. Entry-Order für den Kauf können an diesem Punkt gesetzt werden, sobald das Paar zu neuen Hochs zu traden beginnt. Zudem ist es nicht ungewöhnlich, dass Trader diese Analyse in Verbindung mit einem Oszillator anwenden. Markt-Order können in der Richtung des neuen Trends platziert werden, wenn Indikatoren wie der RSI zeigen, dass das Momentum von überverkauften Level zurückkehrt. Egal, welche Methode eingesetzt wird, es sollte ein Stop unter dem Tief der Zweiten Candle gesetzt werden. Falls die Umkehr scheitert und ein tieferes Tief erreicht wird, sollten die Trader ihre Kauf-Positionen verlassen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.