Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #ethereum is preparing for a #Breakout from the trading range that has been in place since April. A sustained breakout would continue the trend and activate the next price target at $2345. On a chart level, further indications at $ETH point to a next swing to the upside. https://t.co/T763HdOWnI
  • #bearish - In the weekly, we can see very nicely that the $EURUSD stays in a downtrend. After reaching the price target based on the #bullish flag, we have seen the peak for the euro rally for the moment. https://t.co/nTyP4FhSg2
  • $BTC is forming higher highs and higher lows, however, there is a slowdown in the momentum, which could indicate a reversal soon. In the short term, #Bitcoin still has potential to form a new high at C ($65260). After that, there might be potential selling pressure. https://t.co/HJhUv8uoYp
  • Saturdays bulls are seasonal speaking strong in $BTC and #Altcoins 👇 https://t.co/1JiBLvUhV5
  • R.I.P #DMX - We will never forget your musical genius #Dogs4Life
  • #Trading Analysts worth to follow: @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @JMcQueenFX @JStanleyFX @JohnKicklighter @margaretyjy @Tinprimorac @mertvesting @DanielGMoss @TimoEmden @MartinSEssex @nickcawley1 @DColmanFX and many more @DailyFX and @IGcom analysts. 👍👍
  • In meinem #Instagram Account gibt es nun regelmäßig #Daytrading Education Posts. Wenn du magst, folge mir auch dort. Aber 👆 so ein Kinderkram wie Gewinnspiele wird es nicht geben, capiche? 😁 👉 https://t.co/UySQHpfZ8z #dax #boerse #finanzen #aktien https://t.co/q0P6hsRT1N
  • @SalahBouhmidi Thanks Salah 😘😘
  • @DavidIusow Great worth to follow👌
  • Warum müssen sich Kinder in der #Kita jetzt noch #testen lassen, verstehe ich nicht? Wenn ein Kind positiv ist, müssen alle in #Quarantäne. Auch die anderen Familien. Was für ein Schwachsinn, jetzt im Endspurt. https://t.co/eePXfjcRn8
Trading einer abnehmenden AUD/USD Trendlinie

Trading einer abnehmenden AUD/USD Trendlinie

Walker England, Trading Instructor,

Wie in vorherigen Ausgaben des Chart Of The Day besprochen, ist der AUD/USD ein Währungspaar, das allgemein für seine langen Trendbewegungen bekannt ist. Im letzten Monat ist das Paar um bis zu 476 Pips von seinem Hoch vom 14. September bei 1,0624 bis zum Tief vom 8. Oktober bei 1,0148 gefallen.Da der Kurs sich nach unten bewegt, halten die Trader nach Gelegenheiten für einen Entry in diese Richtung Ausschau. Eine Möglichkeit, wie wir einen Nutzen aus einem Trend-Markt ziehen können, besteht darin nach Gelegenheiten zu suchen, in einem Downtrend zu verkaufen, und zwar mit Hilfe einer Trendlinie. Heute werden wir uns auf die Identifizierung und das Trading der abnehmenden Trendlinie des AUD/USD konzentrieren.

How_to_Trade_the_Declining_AUDUSD_Trendline_body_Picture_2.png, Trading einer abnehmenden AUD/USD Trendlinie

(Erstellt unter Benutzung von FXCM’s Marketscope 2.0 Charts)

Bei einem genaueren Blick auf die AUD/USD 4-Stunden Grafik unten können wir feststellen, wie sich unsere Trendlinie entwickelt. Es ist wichtig nicht zu vergessen, dass zum Validieren einer Trendlinie die Trader wenigstens zwei Berührungspunkte finden müssen. Die untenstehende Trendlinie wurde gebildet, indem eine Linie von den 2012 Hochs vom 14. und vom 27. September gezogen wurde. Sobald diese Punkte verbunden sind, kann die Trendlinie abgeleitet werden, um den nächsten Punkt für einen möglichen Entry zu finden.

Momentan testet der AUD/USD unsere Trendlinie nahe 1,0290. Zu diesem Zeitpunkt dient diese Linie als Widerstand und hält den Kurs bevor dieser möglicherweise tiefer sinkt. Trader haben mehrere Möglichkeiten neue Sell-Positionen zu setzten, wenn der Widerstand einmal etabliert ist. Die Trader können sich entschließen, zunächst mit Entry-Order zu traden, indem sie auf Positionen bei einem Test der Trendlinie warten. Ebenso könnten sich Trader entschließen, zu Marktbedingungen zu traden oder sogar einen Indikator wie den CCI oder den RSI einzusetzen, um Entries zeitlich abzustimmen. Egal, welche Methode eingesetzt wird, es sollten Stops oberhalb der aktuellen Widerstandslinie gesetzt werden. Falls der Kurs zu einem höheren Hoch durchbricht, sollten die Trader eine Short-Position im AUD/USD nicht mehr in Betracht ziehen.

How_to_Trade_the_Declining_AUDUSD_Trendline_body_Picture_1.png, Trading einer abnehmenden AUD/USD Trendlinie

(Erstellt unter Benutzung von FXCM’s Marketscope 2.0 Charts)

Ich ziehe es vor, den AUD/USD nahe des Trendlinienwiderstands bei 1,0290 zu verkaufen. Stops sollten oberhalb unserer Trendlinie bei 1,0325 oder besser in Betracht gezogen werden. Erste Profitziele können bei 1,0150 nahe vorherigen Tiefs platziert werden, was ein besseres als 1:2 Risiko/Rendite Verhältnis bietet.

Alternativen beinhalten einen Bruch des AUD/USD höher über 1,0300.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.