Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #SPX down. #Trump in a few minutes: „I will have really important talks today....“
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,78 % Silber: 0,91 % Gold: -0,66 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/l5JXPyfsmv
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,62 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,24 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1geGdWZUIc
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,94 % Silber: 1,37 % Gold: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/sO8iASCb5a
  • Shorts getting ready. 3.2.1. #SPX https://t.co/Qf4o9hDWqY
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 4,14 % Dow Jones: 4,01 % S&P 500: 3,47 % CAC 40: 3,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/UWyRh15gaN
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,63 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,64 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/H6P9Hudi1K
  • Turnaround Tuesday?
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,72 % 🇳🇿NZD: 1,04 % 🇬🇧GBP: 1,03 % 🇨🇭CHF: 0,67 % 🇨🇦CAD: 0,63 % 🇯🇵JPY: 0,29 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/9iYLtcRaPX
  • The #markets are in recovery mode. Economic activity measured by the availability of #containers also points to a revival of the Chinese economic engine. Port of #Hamburg is running out of containers - heading to #Shanghai. @DavidIusow @CHenke_IG #Transport #EconomicCrisis https://t.co/AqrBHUxfeT
Wie man das Bullish Engulfing Pattern tradet

Wie man das Bullish Engulfing Pattern tradet

2012-10-11 18:00:00
Walker England, Trading Instructor,
Teile:

Kurs-Umkehrungen zu erkennen, ist eine der schwierigsten Verfahren, die es im Forex Markt zu lernen gilt. Mittels Chart-Analyse können Trader lernen, Candlestick Pattern zu erkennen, die für diese Aufgabe als Werkzeug dienen. Candle Muster können eine visuelle Einsicht in die Marktpsychologie bieten und können Sentiment-Veränderungen vorschlagen, was sich bei der Suche einer Marktumkehr als nützlich erweist. Daher wollen wir uns auf das Erkennen und Traden eines der klarsten Umkehrsignale des Marktes konzentrieren: Das Bullish Engulfing Candle Pattern.

How_to_Trade_The_Bullish_Engulfing_Pattern_body_Picture_2.png, Wie man das Bullish Engulfing Pattern tradet

Was ist ein Bullish Engulfing Pattern?

Ein Bullish Engulfing Pattern ist ein Candlestick Pattern. In der Regel findet man es am Ende eines Abwärtstrends. Das oben abgebildete Muster wurde durch die Interpretation der Daten zweier kompletten Kerzen erzeugt. Die erste Candle stellt das Ende der etablieren Währungspaar-Schwäche dar. Die Größe dieser ersten Candle kann von Chart zu Chart verschieden sein und ist nicht direkt für das Muster selbst relevant. Kleine Kerzen, wie Dojis werden als besser in dieser Position angesehen, da sie die Unentschiedenheit des Marktes im aktuellen Trend reflektieren können.

Die zweite Candle ist die wichtigste Candle des Musters, und man betrachtet sie als das eigentliche Umkehrsignal. Diese Candle ist eine lange blaue Candle und erzeugt neues steigendes Kurs-Momentum. Idealerweise sollte das Hoch dieser Kerze weit über das Hoch der vorherigen Candle hinausgehen. Umso weiter diese zweite Candle steigt, umso stärker ist unser Signal. Ein neuer Schub einer Aufwärtsbewegung in dieser Position auf dem Chart reflektiert neue Käufer, die die vorherige Stärke der Verkäufer einnehmen. Dieser Vorgang geht oft einem anhaltenden Anstieg des Kurses voraus, da Käufer bei der neuen Stärke versuchen in den Markt einzudringen.

How_to_Trade_The_Bullish_Engulfing_Pattern_body_Picture_1.png, Wie man das Bullish Engulfing Pattern tradet

(Erstellt mit FXCM’s Marketscope 2.0 Charts)

Einsatz beim Trading

Wenn Sie sich einmal mit der Identifizierung des Bullish Engulfing Candle Pattern anvertraut haben, dann können Sie die Methode direkt auf Ihr Trading anwenden. Oben sehen Sie ein exzellentes Beispiel des Musters auf einem EUR/GBP Tageschart in Aktion. Vom 11. Juni bis 20. Juli fiel der EUR/GBP bis zu 401 Pips. Dieser Kursrückgang fiel zusammen mit der Bildung eines Bullish Engulfing Pattern. Dies war unsere erste Gelegenheit neue Kaufchancen vor unserem aktuellen Kursanstieg, wie oben ersichtlich, in Betracht zu ziehen.

Wenn ein Bullish Engulfing Pattern gefunden wurde, dann haben die Trader die Option mehrere Entry Mechanismen zur Platzierung von neuen Positionen zu betrachten. Während es nicht ungewöhnlich ist, dass Trader allein auf Basis eines Candle Pattern agieren, können diese Muster jedoch auch in Verbindung mit einem Oszillator wie dem RSI oder einer Breakout-Strategie eingesetzt werden, um eine Umkehr zusätzlich zu bestätigen. Das Tief eines Bullish Engulfing Pattern kann zudem als Unterstützungsbereich angewendet werden. Ohne Rücksicht auf die Methode zur Wahl des Markt-Entry, können Trader sich entscheiden Stop Order unterhalb dieses Kurslevels zu platzieren, falls eine bullische Umkehr scheitert und ein tieferes Tief verzeichnet wird.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.