Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,26 % WTI Öl: 0,20 % Gold: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PZBJmXPEYP
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,23 % 🇦🇺AUD: 0,16 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,07 % 🇳🇿NZD: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/g3fJQxAh74
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,09 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6lZK5YBWkr
  • USD/CAD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long USD/CAD zum ersten Mal seit Nov 08, 2019 als USD/CAD in der Nähe von 1,32 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CAD Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/oFrdj30FqT
  • 🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV), Aktuell: -12.0% Erwartet: -5.0% Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇦🇺 AUD Inflationserwartungen der Verbraucher (DEC), Aktuell: 4.0% Erwartet: N/A Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV), Aktuell: -12 Erwartet: -5.0% Vorher: -5.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: -6.1% Erwartet: -1.9% Vorher: 5.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
  • In Kürze:🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV) um 00:01 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -5.0% Vorher: -5.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Inflationserwartungen der Verbraucher (DEC) um 00:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
Wie tradet man Forex in der Freizeit

Wie tradet man Forex in der Freizeit

2012-09-21 16:21:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

Viele denken, dass es viel Zeit kostet, Devisen (FX) zu handeln, um den Markt zu analysieren und Trading-Gelegenheiten zu identifizieren. Ich glaube jedoch, dass die 24-stündige Beschaffenheit des FX es für Trader leichter macht, sich Vorteile bei Trends von Währungen zu verschaffen, denn sie sind nicht daran gebunden, wann eine Börse es ihnen erlaubt zu traden. So ungeachtet dessen, was Ihr Terminkalender sagt, gibt es Trends auf dem Markt, die man zu seinem Vorteil nutzen kann, mit nicht mehr als 30 Minuten pro Woche.

Please add a description for the image.

Es gibt verschiedene Wege, sich dem Markt anzunähern, wenn man wenig Zeit hat. Heute möchte ich Ihnen eine dieser Strategien näher bringen, wie man den FX in seiner Freizeit tradet. Die heutige Strategie nennt sich Simple DNC Breakout. Ich habe diese Strategie gewählt, denn die Hilfsmittel, die daran beteiligt sind, Trades zu identifizieren sind recht intuitiv, selbst wenn Sie nie zuvor FX getradet haben.

Bevor ich mir einige der Besonderheiten dieser Strategie anschaue, fragen Sie sich vielleicht, wie ein Trader effektiv gute Trades finden kann, wenn er nicht konstant den Markt beobachtet. Sehen Sie, der Kern dieser Herangehensweise ist der, dass Sie Order platzieren, um auf strategischen Kurspunkten in den Markt einzutreten. Wenn der Markt durch diese Kurse tradet, ist dies unser Signal, um in den Trade einzusteigen und Ihr Limitauftrag bei Ihrem Broker wird sich um sich selbst um den Entry kümmern und automatisch aussteigen.

Also hängt die Stärke dieser Strategie von der Stärke des Trends ab. Wir wollen uns die stärksten gegenwärtigen Trends des Marktes zunutze machen... je stärker der Trend, desto besser. Wenn diese strategischen Kurspunkte erreicht wurden, wollen wir in den Trend in Richtung dieses starken Trends einsteigen.

Daher gibt es zwei wesentliche Vorteile für diese Art von Strategie.

  1. Es ist nicht nötig, die Trades zu babysitten. Platzieren Sie Order, um in den Markt bei spezifischen Kursen einzusteigen und lassen Sie sich dann einfach vom Markt in diese Trades bei diesen strategischen Kursen leiten. Viele dieser Trades werden ausgelöst, während Sie nicht am Computer sind, schlafen oder anderweitig beschäftigt sind.
  1. Diese Strategie kann Sie von EINIGEN Verlusttrades fernhalten. Aber verstehen Sie mich nicht falsch... es gibt weiterhin Verlusttrades. Jedoch passiert es auch oft, dass Sie mit einer Tradingidee falsch liegen, aber Sie steigen nicht in den Trend ein... welcher ein Verlusttrade gewesen wäre. Sehen Sie, wenn der Markt nie auf Ihren strategischen Kurspunkt tradet, dann wird Ihr Entry in den Markt nicht ausgelöst. Dies bedeutet, dass Sie vom Verlusttrade ferngehalten werden.

Die Simple DNC Breakout Strategie

Benötigte Hilfsmittel:

*Ein Kurs-Chart, der auf Daily Bar eingestellt ist

*Der Donchian Kanal (DNC) Indikator

*Ein starker Trend

*30 Minuten um strategische Kurspunkte zu identifizieren

Um zu beginnen, öffnen Sie einen Kurs-Chart für ein Währungspaar, das auf einem starken Trend ist. Der australische Dollar ist seit drei Jahren eine der stärksten Währungen. Also ist der AUD/USD ein guter Ausgangspunkt. Ein täglicher Kurs-Chart bedeutet, dass jede Bar und Candle auf dem Chart einen Tag an Kursbewegung darstellen.

Zweitens, fügen Sie dem Chart den DNC Indikator hinzu (die meisten Charting-Pakete enthalten diesen kostenlos). Der DNC Indikator berechnet den Kurs für das höchste Hoch und das tiefste Tief für die letzten X Bars.

Setzen Sie den Eingabewert das DNC Indikators auf 8. Dies bedeutet, dass wir den Kurs für das höchste Hoch und das geringste Tief der letzten 8 Trading-Tage sehen wollen. Ihr Chart sollte so aussehen.

Please add a description for the image.

Identifizieren der strategischen Kurspunkte

Jetzt kommt der spaßige Teil. Da der AUD/USD in den letzten drei Jahren auf einem starken Aufwärtstrend ist, wollen wir unsere Trades so filtern, dass wir nur diesen starken Aufwärtstrend kaufen. Im Gegenzug, wenn wir einen starken Abwärtstrend traden (wie den EUR/USD), filtern wir nur Verkaufs-Trades heraus. Das Einrichten eines Trades ist eine einfacher Prozess in 4 Schritten.

Please add a description for the image.

Regeln für's Kaufen:

  1. Wir werden die obere DNC Linie als unseren strategischen Kurspunkt zum Eintritt in unsere Position als Käufer (grüne Kreise) nutzen.
  2. Wir werden die untere DNC Linie als Stop-Loss nutzen.
  3. Verfolgen Sie manuell den Stop-Loss auf der unteren DNC Linie.
  4. Verlassen Sie den Trade, wenn der Preis die untere DNC Linie erreicht (pinkfarbene Kreise).

Das Gegenteil trifft zu, wenn man einen starken Abwärtstrend verkauft.

  1. Nutzen Sie die untere DNC Linie als strategischen Kurspunkt zum Eintritt in einen Verkaufstrade.
  2. Benutzen Sie die obere DNC Linie als Stop-Loss Punkt.
  3. Verfolgen Sie den Stop-Loss manuell auf der oberen DNC Linie.
  4. Verlassen Sie den Trade, wenn der Kurs die obere DNC Linie erreicht.

Im oberen Chart können Sie sehen, dass es seit Oktober 2011 bis heute drei Trading-Gelegenheiten gab. Wenn der Kurs die obere Linie markiert, betreten wir den Markt als Käufer. Unser Austrittspunkt im Trade ist die untere DNC Linie.

Freizeit

Während Sie in Ihre Charts sehen, verbringen Sie die meiste Zeit damit, die Lage der oberen und unteren DNC-Linie zu bestimmen. Wenn sich diese Linien seit ihrer letzten Überprüfung verändert haben, würden Sie die Entry-Orders in Ihrem Brokerage-Konto anpassen.

Da wir am Kurs des höchsten Hochs der letzten 8 Trading-Tage interessiert sind, werden sich diese Kurspunkte wohl von Tag zu Tag nicht allzu sehr bewegen, was uns Gelegenheit gibt, sie mindestens einmal die Woche zu überprüfen. Wie Sie sich vorstellen können, dauert es nicht sehr lange, die Veränderung der strategischen Kurspunkte zu überprüfen. Dies kann normalerweise in 30 Minuten erledigt werden.

Nächster Artikel: Die FX - 24 Stunden täglich (2 von 11)

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.