Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • The #DAX was indeed able to break above the MA-200 in the 15min-chart - however, it was not enough for an attack on today's upper #Bouhmidi band. The MA-200 forms now a support area in the very short term. A break could end in a small $DAX bulls trap @moneyNverSl33ps https://t.co/BYAnYWlKk1 https://t.co/JJNaUrKz2u
  • #Ethereum is running away - Look on $ETHBTC . After range breakout we could see a big impulse in this Ratio. #Ethereum is more in demand and people might switched assets from #BTC to #ETH. As I said before since last week #Bitcoin is losing momentum. Will #ETH now follow? https://t.co/PwrxOI4LWQ
  • #Ethereum marks a new #ATH while #Bitcoin is trading sideways. We are close to my price target for $ETH based on the double bottom - Love Technical Analysis a key to understand #crypto price behavior Stay tuned if you want learn more about TA in #cryptocurrencies https://t.co/fr5Pc8JBjg https://t.co/sll1SMKiq9
  • Ethereum: Frisches Rekordhoch und nun? 👉https://t.co/CbOy8FH0Uy #ETHUSD #Ethereum #Krypto #Kryptowaehrung #Blockchain @TimoEmden https://t.co/Rhl0p7oiL3
  • *wenn nicht wichitge charttechnische Levels zurückerobert werden
  • #Bitcoin - Die Charttechnick deutet auf eine kurzfristige Korrekturbewegung bis mindestens $ 48.000, wenn wichitge charttechnische Levels zurückerobert werden. Erfahre mehr in meiner $BTC - Analyse: https://t.co/019x31qjGp https://t.co/f7b1YTgeWD
  • Sehr ihr was ich sehe? https://t.co/dvPmz20wMI
  • #DAX - After the third attempt, the $DAX could overcome the EMA-21 in the 15min chart yesterday, which spoke for further bullish impulses. Today we could already observe a continuation, the #DAX30 is now at important short-term resistance the MA-200 (15289). https://t.co/SejwRpeysu
  • #Bitcoin Update - Rising wedge (#bearish) still in play. If pivot point @ $55148 does not hold we could continue the downtrend heading to 48K. https://t.co/RZw0U4WZ4B
  • Jetzt aufpassen beim #DAX. Wenn er den Widerstand erneut nicht schafft, könnte es ein Short-Signal geben. Hier CFD 15-30Min Kerze dürfen nicht rot werden. Bin erst mal raus bis heute Abend wegen Terminen. Viel Erfolg allen! https://t.co/KrY22V3UCm
Wie man einen gleitenden Durchschnitt bewertet

Wie man einen gleitenden Durchschnitt bewertet

Walker England, Trading Instructor,

Technische Trader werden hinsichtlich der Anwendung von Indikatoren beim Trading mit sehr vielen Wahlmöglichkeiten konfrontiert. Früher oder später wenden sich Forex Trader den Moving Averages (MVAs) zu, um Markt-Trends und Momentum zu finden. Überraschenderweise sind viele Trader nach dem Erlernen der MVA-Anlyse in der Lage, verschiedene Kursbewegungstypen zu ermitteln, die sie zuvor ohne technische Indikatoren auf ihren Charts nicht ausmachen konnten.

Der Einsatz von Moving Averages kann einem Trader einen Vorteil bei der Planung einer Trading-Strategie bieten. Daher wollen wir jetzt lernen wie man Moving Averages bewertet.

Please add a description for the image.

Wie man den gleitenden Durchschnitt bewertet

Das obige Bild stellt einen häufiger verwendeten Moving Average, inklusive einem 30 (Grün), 50 (Schwarz) und 200 (Rot) Perioden MVA dar. Diese Indikatoren repräsentieren technische Werkzeuge, die den Durchschnittspreis oder Wechselkurs eines Währungspaares für einen bestimmten Zeitraum berechnen. Wenn wir uns speziell dem 200 Perioden Moving Average zuwenden, sehen wir, dass der Indikator den Schlusskurs der letzten 200 Kerzen auf dem Schaubild addiert. Anschließend wird die Summe durch 200 geteilt, um festzulegen wo auf dem Schaubild der Indikator eingezeichnet wird.

Da Moving Averages einen durchschnittlichen Schlusskurs für einen bestimmten Zeitraum darstellen, können sie exzessive Marktstörungen herausfiltern. Zum Beispiel können wir auf dem unten abgebildeten EUR/USD Chart sehen, dass der Kurs sich unterhalb der 200-Perioden MVA befindet. Da der Kurs über diesem Moving Average handelt, dürften die Trader Kaufgelegenheiten vorziehen und gleichzeitig Verkaufschancen vermeiden . Das Gleiche kann auf Moving Averages für kleinere Perioden zutreffen. Je nachdem ob der Kurs sich über oder unter diesen eingezeichneten Levels auf dem Schaubild bewegt, kann dies als Stärke oder Schwäche für eine spezifisches Währungspaar interpretiert werden.

Please add a description for the image.

Moving Average Crossover

Mit Hilfe mehrerer Moving Averages können Trader eine Crossover-Trading-Strategie anwenden. Jene Trader wählen mehrere Averages und bewerten den Trend als fallend, wenn der Moving Average der kürzeren Periode (schneller), sich unterhalb des Moving Average der längeren Periode (langsamer) befindet. Diese Anwendung von mehr als einem Indikator ist besonders bei der Festlegung von Markttrends hilfreich und ist dem Einsatz des MACD Oszillator ähnlich.

Es ist anzumerken, dass Moving Averages sich in Range-Märkten seitwärts bewegen. Unter diesen Bedingungen rücken die Moving Averages zusammen, wenn keine neuen Kurshöhen oder -Tiefen entstehen und verlieren so ihre Wirkung. In diesem Fall sollten die Trader einen anderen Indikator in Betracht ziehen, der auf auf die vorliegenden Marktkonditionen anwendbar ist.

Nächster Artikel: Forex Lernen: Das 200-Tages Moving Average (9 von 11)

Vorherige Artikel: Vier äußerst effektive Trading Indikatoren, die jeder Trader kennen sollte

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.