Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Grad die #Wirecard Doku geschaut. Gab es eigentlich schon irgendwelche Konsequenzen fur die #Bafin? Oder hat die einen Freifahrtschein bei dem Ganzen? Sorry aber ein weiteres Beispiel für die typische Selbstgefälligkeit des deutschen Bürokratieapparats.
  • RT @insytfinance: BREAKING: Der Senat verabschiedet das Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar.
  • Was denkt ihr? Hat er Recht? #Arbeit #Sport #Fitness https://t.co/GatXhRZYx6
  • #Trading Learnings am #Wochenende. Heute was aus der Rubrik #TechnischeAnalyse. Der Trend beginnt in der Regel erst mit dem zweiten Hoch/Tief. So sollten auch die Trendlinien gezogen werden. Bsp. 👇👇 https://t.co/lmdU82tpvI
  • Good #NFPs nur initial Bad News. $TNX über 1,61 %. #SPX500 CFD mit einem schönen Aufschwung. Stabil! Was wir erwarten oder nicht, ist im #Trading irrelevant. Der Markt zeigt dir, was er von der News hält. https://t.co/YndY2pYOa0
  • #Stellar Lumens: XLM durch #Bitcoin-Korrektur unter Druck 👉https://t.co/4usH7jhbxy #XLM #xlmusd #Kryptowährung #blockchain #hodl @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/j9y7hRwBMU
  • Mit @Manuel_Koch von @IWirtschaft haben wir soeben über den #Ölpreis als auch die Auswirkungen der Inflationserwartungen auf den #Aktienmarkt gesprochen. Danke für das Interview. https://t.co/NOdJ2RMTod
  • RT @hunema: The Sigma (68%) of the #Bouhmidi-Band today at 13886.31 was tested at the $DAX intraday low 13865.2 Nice reversal trade📈😎 https…
  • Gutes Tief erwischt 😉 Der #DAX ist manchmal eben total berechenbar. Neues Tief antäuschen und wieder rauf. Aber nicht mit mir du. TG1 erfolgt. https://t.co/VcnSpJmqq7
  • ?? What does mean exclusive? Source please. https://t.co/ZDwOZEvhF4
AUD/NZD erreicht Unterstützung der Tages-Range bei 1,2700

AUD/NZD erreicht Unterstützung der Tages-Range bei 1,2700

Walker England, Trading Instructor,

Der AUD/NZD Tageschart zeigt einen Seitwärtstrade mit Chancen für Range-Trader. Eine Range ist definiert als ein richtungsungebundenes Trading zwischen Unterstützungs- und Widerstands-Levels. Dieses trifft auf den AUD/NZD zu, und die vorliegende Range zeichnet sich zwischen dem momentanen Hoch bei 1,3078 und dem momentanen Tief bei 1,2661 ab. Mit diesen auf dem Chart definierten Punkten können die Trader nach Bereichen für Kauf und Verkauf Ausschau halten, solange der Kurs in den Begrenzungen bleibt. Dazu wenden wir uns ein weiteres Mal zum RSI Oszillator.

AUDNZD_Reaches_Daily_Range_Support_at_1.2700_body_Picture_2.png, AUD/NZD erreicht Unterstützung der Tages-Range bei 1,2700

(Erstellt unter Benutzung von FXCM’s Marketscope 2.0 Charts)

In einer früheren Ausgabe des Tagescharts haben wir darüber diskutiert, wie man den RSI bei Marktschwankungen einsetzt. Diese Strategie kann kopiert werden, wie oben auf dem täglichen Graph für den AUD/NZD zu sehen ist. Trader werden darauf schauen, ob der Preis von der Unterstützung abprallt und der RSI Indikator sich von überverkauften Levels abwendet, bevor sie neue Buy-Orders platzieren. Trader werden ihre Orders so nahe wie möglich an der Unterstützung halten. Auf diese Weise können Profite maximiert und Stops minimiert werden, wenn der Kurs weiterhin schwankt. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie man diese Level findet.

Das Management von Risiken und Finden von Profit-Zielen in einer Range ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Eine Möglichkeit diese Level zu entwickeln besteht darin, den Abstand der Range zu messen und einen festen Zinssatz zu nutzen, um Stops und Limits zu setzen. Im Moment steht die Range bei etwa 400 Pips, wie auf dem Tageschart für den AUD/NZD unten ersichtlich. Wenn ein Stop bei 25% des Range-Wertes gesetzt wird, bedeutet das in diesem Beispiel, dass ein Stop 100 Pips unter der Unterstützung platziert werden kann. Außerdem können Profit-Ziele bei 75% des Range-Wertes gesetzt werden, um einen Profit von 300 Pips erzielen und somit ein Risiko/Rendite-Verhältnis von 1:3 kreieren. Diese Level sind unten dargestellt, aber es sollte ebenfalls bemerkt werden, dass sie verändert werden können, um die Risiko/Rendite-Kriterien von verschiedenen Tradern zu erfüllen.

AUDNZD_Reaches_Daily_Range_Support_at_1.2700_body_Picture_1.png, AUD/NZD erreicht Unterstützung der Tages-Range bei 1,2700

(Erstellt unter Benutzung von FXCM’s Marketscope 2.0 Charts)

Unter Anwendung des RSI mit dem zuvor genannten Chart, ziehe ich es vor den AUD/NZD bei einer Umkehr aus den überverkauften Levels bei 1,2700 oder besser zu kaufen. Neue Orders können auf den Range-Widerstand bei 1,3000 zielen, mit Stops die außerhalb der Unterstützung platziert werden, wie oben beschrieben. Je nachdem, wo der RSI ein Kauf-Signal erzeugt, können Trader dann ein 1:3 oder besseres Risiko/Rendite-Level erschließen.

Zu den Alternativen gehört, dass der Kurs aus der erwähnten Range ausbricht.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.