Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Trading des Commodity Channel Index (CCI) in Forex

Trading des Commodity Channel Index (CCI) in Forex

2012-09-06 18:00:00
Walker England, Trading Instructor,
Teile:

Der Commodity Channel Index (CCI) ist ein Oszillator, der in den 1980er Jahren eingeführt wurde und von vielen Tradern eingesetzt wird, um Marktentrys genau festzulegen. Obwohl sich sein Name auf Rohstoffe bezieht, kann der CCI auch für Handelswährungen und andere Märkte verwendet werden. Von jeher kann der CCI unter vielen Voraussetzungen benutzt werden, einschließlich Breakouts, Ranges und Trends. Heute sehen wir uns vor allem an, wie man den CCI einsetzt, um Trend-Retracements mit einem überkauften und überverkauften Level zu traden. Also fangen wir mit dem Lernprozess über den CCI an!

Trading_the_Commodity_Channel_Index_in_Forex_body_Picture_2.png, Trading des Commodity Channel Index (CCI) in Forex

Der CCI ist anderen Oszillatoren sehr ähnlich, wie z.B. RSI, weil er überkaufte und überverkaufte Levels für die Trader beschreibt. Wie oben erläutert, können wir sehen, dass oberhalb des Wertes +100 liegende Zahlen als überkauft und unter -100 liegende Werte als überverkauft gelten. Normalerweise fallen 70-80 % der Werte zwischen den überkauften und überverkauften Level. Wie auch bei anderen Indikatoren, die auf überkauft/überverkauft hinweisen, heißt das, das es eine starke Wahrscheinlichkeit gibt, dass der Kurs auf repräsentativeren Levels hin korrigiert werden wird. Mit diesem Wissen warten Retracement-Trader, bis sich der Indikator außerhalb dieser Level bewegt, um neue Positionen zu initiieren, wenn der Oszillator wieder in die Range zurückkehrt. Sehen wir uns ein Beispiel mit Hilfe des NZD/USD an.

Trading_the_Commodity_Channel_Index_in_Forex_body_Picture_5.png, Trading des Commodity Channel Index (CCI) in Forex

(Erstellt unter Benutzung von FXCM’s Marketscope 2.0 Charts)

Oben sehen wir ein Beispiel mit einem 4-Stundenverlauf des Währungspaares NZD/USD. Weil die Kurse im Rahmen eines Abwärtstrends sinken, warten die Trader darauf, neue Verkaufspositionen einzunehmen. Die Hauptmethode, Entrys mit CCI in einem Abwärtstrend zu timen, besteht darin, abzuwarten, bis der Oszillator über +100 steigt (überkauft) und wieder auf unter +100 zurückkehrt. Das bietet eine Gelegenheit, die Währung zu verkaufen, denn das Momentum dreht sich zurück in die Richtung des Trends. Platzieren Sie Ihren Stop-Loss direkt unterhalb des Swing-Hochs. Sorgen Sie dafür, dass Sie zumindest das Doppelte des Abstands zu Ihrem Stop-Loss als Gewinn mitnehmen, damit sie wenigstens ein 1:2-Risiko aufrechterhalten und vernünftig belohnt werden.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.