Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇪🇺EUR: -0,38 % 🇨🇦CAD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ufylOTMbvu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,15 % Gold: -1,07 % Silber: -2,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/S7FT7qNvII
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/jMyBJReUVN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,11 % Dax 30: 0,07 % S&P 500: -0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/j77MSJ4pp8
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: $18.908b Erwartet: $16.000b Vorher: $9.579b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • And here as well. A weaker euro prevented a daily close above 6.40, so trading-idea still not validated #Forex #EURTRY $Eurtry https://t.co/8nbGWF4Wn1
  • A good example where technicals can prevent you from to be too early in a trade. The short-idea below was not validated bc daily close still above trendline. We had some disappointing news from 🇨🇦 Canada today #forextrading #Audcad https://t.co/UULPj8Zeyr
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: 18.91B Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,09 % Gold: -1,09 % Silber: -2,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/t4Ss2OoG15
Analyse von Einstiegspunkten für die nächste Bewegung beim Kiwi

Analyse von Einstiegspunkten für die nächste Bewegung beim Kiwi

2012-05-02 20:26:00
Walker England, Trading Instructor,
Teile:

Das NZD/USD (Kiwi Dollar) Währungspaar gibt Rätsel auf. 2012 ging es die meiste Zeit, ausgehend von dem Januar-Tief bei 0,7708, nach oben. Nachdem es sich um ganze 677 Pips auf das aktuell gültige Hoch bei 0,8385 bewegte, ist das Paar ins Stocken geraten und hat es nicht geschafft, weiterzusteigen, um sein Allzeithoch bei 0,8841 in Angriff zu nehmen. Gegenwärtig steckt das Paar in einer Range fest und wartet auf einen Katalysator, um eine Kursbewegung auszulösen und die nächste Richtung festzulegen. Breakout Trader können sich auf dieses Ereignis vorbereiten, indem sie mit Hilfe von Unterstützungs- und Widerstands-Leveln Entry-Orders setzen.

Analyzing_Entries_for_the_Next_Kiwi_Move_body_Picture_2.png, Analyse von Einstiegspunkten für die nächste Bewegung beim Kiwi

Wenn wir uns die beiden letzten Handelsmonate im unten stehenden Tages-Chart ansehen, erkennen wir die zuvor erwähnte starke Range. Oberseiten-Widerstand hat sich für das Paar NZD/USD in der Nähe der Marke 0,8300 gebildet. Dieser Level wurde durch eine Verbindung der Hochs vom 2. März und 12. April 12 gebildet. Unterstützung wird in derselben Weise gemessen, indem wir die Tiefs vom 14. März bei 0,8061 und vom 22. März 22 bei 0,8075 miteinander verbinden. Nachdem wir diese Punkte gefunden haben, können wir beginnen, eine Strategie für dieses Marktumfeld festzulegen.

Händler können Ausbrüche als Chance verwenden, den Markt mit Entry-Ordern zu überbrücken. Dieser Prozess ist dem sehr ähnlich, den wir für vergangene Trades verwendet haben, wie dem USD/CAD vom 10. April, Charts des Tages. Einträge können zunächst über dem Widerstand eingestellt werden, um bei einem Ausbruch über dem oben erwähnten Hoch zu kaufen. Daneben können Orders zum Verkauf unter dem vorherigen Tief platziert werden. Auf diese Weise sind wir, unabhängig von der Richtung, in der unser Chart bricht, bereit, eine neue Position in der Richtung unseres neuen Trends zu öffnen.

Analyzing_Entries_for_the_Next_Kiwi_Move_body_Picture_1.png, Analyse von Einstiegspunkten für die nächste Bewegung beim Kiwi

Meine Präferenz ist es, den NZD/USD mit Entry-Ordern zu halten. Zu verkaufende Nennungen sollten unter 0,8040 gesetzt werden, mit zu kaufenden Einträgen auf über 0,8440. Stops können 200 Pips entfernt, in der Nähe von 0,8200 bei beiden Orders eingestellt werden. Dies wird Stops in der Mitte unserer Range über einem Ausbruch platzieren. Limits sollten auf einem Minimum von 400 Pips eingestellt werden, um ein 1:2 Chancen- / Risiko-Verhältnis zu schaffen.

Alternative Szenarien beinhalten einen Preis, der seine Range fortsetzt und sich zwischen Unterstützung und Widerstand bewegt.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.