Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • $ALGO - I was asked why I use RSI(34) with the 48.5-barrier? - Good question look on the #Algorand - Chart which shows a perfect real-time e.g: we had several buying the dip signals in the past when MA-200 was tested and RSI did not lose 48.5. We could be in same situation again https://t.co/S9MHgxVlZ6
  • $IOTA - #IOTA is in a classic consolidation developing in front of an important resistance. Watch out if the RSI defends the 48.5 level and if the volume increases. Indeed, these are indications for the preparation of the breakout attempt above $2.81. #IOTACommunity https://t.co/JLOU8nuQMb
  • $BTC - After breaking out of the rising wedge, #Bitcoin could gain slightly today. However, to avert a correction, the MA-200 at 57k has to be recovered and the RSI has to regain the 48.5 level. Otherwise, a retest of the wedge formation could trigger a new bearish wave. #BTC https://t.co/6ApJgWBxki
  • $DOGE - Cup & handle pattern is playing out we are now in the handle. A sustainable breakout above the resistance @ $0.4012 would confirm the trend continuation as signaled by cup & handle pattern. #dogecoin #Dogecoins #dogeusd #DogecoinToTheMoon https://t.co/x9cCUTE8Qj
  • Trade beendet. https://t.co/t3piCu2NXG
  • Letzter Versuch #DAX #Daytrading für heute. Schönen Abend allerseits. https://t.co/1IVHh8GvA0
  • #Kaffee der Sorte „Arabica“ konnte sich charttechnisch im April aus dem temporären Abwärtstrend befreien. Es könnte nun in der saisonal günstigen Zeit bis Ende Mai einen neuen Aufwärtsimpuls in Gang setzen. Erfahre mehr in meiner Analsye: https://t.co/aoxLVTCQPI $KC_F $KT_F https://t.co/uHZOnGui7b
  • #Coffee - Seasonal price increase in harvest period: Technically speaking "Arabica" $KC_F category was able to free itself from the temporary downward trend in April and could now start a new upward impulse in the seasonally favorable period until end of May. $KT_F https://t.co/aNe9JYNAzK
  • Da simmer wieder. Zwischen 300-350 sollte er sich zumindest temporär erholen. #DAX https://t.co/IbTyXt7juU
  • Starten wir langsam in die Woche. Erster #DAX Long Trade hier. (Keine Anlageberatung) https://t.co/4v5S9WYUUr
Zwei bewährte Wege, eine Konsolidierungszone zu traden

Zwei bewährte Wege, eine Konsolidierungszone zu traden

Richard Krivo, Trading Coach

Nachdem ein Währungspaar einige Zeit in einem Trend war, beginnt es in vielen Fällen, zu konsolidieren oder in einer Range zu traden. Ein Trend-Trader kann dann aufhören, das Paar zu traden bis es wieder einen Trend aufnimmt oder er kann seine Trading-Strategie so anpassen, dass er sich die vorhandenen Marktgegebenheiten zu Nutze machen kann.

Das Währungspaar NZD/USD stellt dem Trader gegenwärtig eine Konsolidierungszone zur Verfügung.

Sehen wir uns den unten stehenden Tages-Chart des Paars an…

Two_Proven_Ways_to_Trade_a_Consolidation_Zone_body_Two_Proven_Ways_4_25.png, Zwei bewährte Wege, eine Konsolidierungszone zu traden

Das Paar konsolidiert seit etwa der ersten Märzwoche. Während der Konsolidierung hat es ein Unterstützungslevel von 0,8086 und ein Widerstandslevel von 0, 8281 eingehalten… eine Range von 195 Pips.

Ein Trader, der daran interessiert ist, das Paar zu traden solange es in der Range ist, könnte das Paar kaufen, wenn es sehr nahe an der Unterstützung gehandelt wird, und ein Stop unter dem tiefsten Docht außerhalb der Range setzen. Wenn das Paar weiter seinem Muster folgt, von der Unterstützung ausgehend nach oben zu traden, könnte der Trader ein Limit beim Top der Range oder in dessen Nähe setzen, um den Trade mit Gewinn abzuschließen.

Wenn das Paar sehr nahe am Top der Range am Widerstand handelt, könnte ein Trader das Paar shorten mit einem Stop gerade über dem höchsten Docht außerhalb der Range. Wenn die Kursbewegung weiterhin vom Widerstand nach unten geht, könnte der Trader ein Limit beim Boden der Range oder in dessen Nähe setzen, um den Trade mit Gewinn abzuschließen.

Da diese Konsolidierungszone nur ganz knapp über dem 200 Period SMA ist, gibt es für dieses Paar wirklich keine Trading-Tendenz, weder aufwärts noch abwärts.

Ein Schlüssel zum Range-Trading, den man nicht vergessen sollte, besteht darin, in keinen Trade einzusteigen, wenn sich die Kursbewegung in der Mitte der Range abspielt. Liegt der Preis in der Mitte, hat der Trader keinen "Wissensvorsprung" hinsichtlich der Richtung, in die sich das Paar mit höherer Wahrscheinlichkeit bewegen wird. Bei einem Preis in der Mitte der Range würde weiterhin das Stop in größerem Abstand vom Einstiegskurs gesetzt werden, wodurch sich das Risiko erhöht.

Wir müssen daran denken, dass eine Konsolidierungszone jederzeit enden kann. Der Preis kann zu jedem Zeitpunkt aus dieser Zone/Range “ausbrechen”. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass für den Trade immer schützende Stops vorhanden sind.

Apropos Ausbrüche, wenn das geschieht, steht hier, wie ein Trader damit umgehen kann...

Wenn der Preis einfach oberhalb / unterhalb der Zone bricht, kann sich ein sehr aggressiver Trader entscheiden, an diesem Punkt einzusteigen. Ein Bruch oberhalb würde bedeuten, dass ein Trader eine Long- (Kauf-) Position mit einem Stop unterhalb des Bodens der Range in Kauf nehmen würde.

Wie jedoch im Chart ersichtlich ist, gibt es mehrere Punkte, an denen der Preis aus der Range ausbrach, sowohl darüber als auch darunter, und er sich dann zurück in die Range bewegte, bevor die Tages-Kerze abgeschlossen war. Mit anderen Worten “dochtete” der Preis über/unter die Range. In jedem dieser Fälle wäre ein aggressiver Trader, der bei diesen Signalen eingestiegen wäre, entweder ausgestoppt worden oder hätte starke Bewegungen gegen seine Position aushalten müssen.

Ein konservativerer Ansatz, ein Breakout zu traden, besteht darin, solange mit dem Einstieg in den Trade zu warten, bis eine Kerze außerhalb der Zone schließt. Eine Kerze, die außerhalb der Range schließt (wobei der Rumpf der Kerze außerhalb der Range bleibt anstatt einfach nur aus der Range “herauszudochten”), signalisiert eine größere Wahrscheinlichkeit, dass der Trade weiter in die Richtung des Ausbruchs geht.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.