Verpassen Sie keinen Artikel von James Stanley

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von James Stanley abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Einer der besten Aspekte des Kursbewegungs-Tradings ist, dass Trader die Stimmung auf dem Chart mittels eines der reinsten verfügbaren Indikatoren verfolgen können, nämlich des Preises.

Double-Bottoms und Double-Tops können für Trader reizvolle Konfigurationen darstellen, weil der Markt eine Bereitschaft angezeigt hat, auf einen bestimmten Preis zu reagieren. Die Darstellung unten zeigt ein Beispiel eines Double-Bottoms. Beachten Sie, dass, nach einem sich hinziehenden Abwärtstrend, das Währungspaar vom selben Preis an zwei verschiedenen Gelegenheiten abprallt.

Please add a description for the image.

Diese weist die Trader auf die Tatsache hin, dass bei diesem Preis etwas los ist. Leider sagt es uns nicht, was genau, und ob wir kaufen oder verkaufen sollten - aber es sagt uns, dass dies ein wichtiger Preis im Währungspaar ist.

Die Gründe für den Abprall können endlos sein. Vielleicht gibt es ein großes Unternehmen, das versucht, Geld zu wechseln, indem es eine Linie in den Sand setzt, an der es kaufen möchten. Oder vielleicht ist dieser Preis eine starke Unterstützung (ähnlich wie Parity auf USD/CAD oder AUD/USD).

Was auch immer der Grund sein mag, wir können die bekannten Informationen nutzen, um eine Strategie für die Art und Weise des Einstiegs in den Trade zu finden; aber zuerst müssen wir entscheiden, in welcher Richtung wir spielen wollen.

Doppel-Spike Breakout

Der Doppel-Spike Breakout sucht seine Fortsetzung im Währungspaar, wobei er erwartet, dass die Unterstützung (oder der Widerstand), die den Preis in der Vergangenheit umgekehrt haben, bei einem weiteren Versuch gebrochen werden. Das untenstehende Bild erläutert dies näher:

Please add a description for the image.

Beim Doppel-Spike Breakout ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sich der Preis, wie bei jedem Breakout, einfach gegen uns wenden und über einen längeren Zeitraum bewegen kann.

Da der Preis in der Vergangenheit bereits zweimal abgeprallt ist, können wir vernünftigerweise davon ausgehen, dass der Preis mit genügend Schwung durch die Unterstützung brechen wird, um unsere Position zu erreichen und sich dann gegen uns drehen wird. Die Vorsichtsregeln des Money Management gelten also auch für das Traden von Breakouts; und das Chance-Risiko-Verhältnis könnte bei 2:1 oder darüber günstiger sein (einen Gewinn von 2 Dollar (oder mehr) je 1 Dollar Einsatz anstrebend).

Double-Spike Fade

Das Double-Spike Fade ist das Gegenteil der vorherigen Strategie in der Hinsicht, dass es nach einem Reversal nach einem zweiten Abprall von der Unterstützung (oder Widerstand) sucht. Da jedoch die Trader nicht den Luxus einer fundierten Unterstützung und/oder Widerstand haben, ist eine andere Art des Einstiegs erforderlich.

Der folgende Chart zeigt einen Bärenmarkt, der bei der Unterstützung umknickt und somit ein doppeltes Spike anbietet, mit der Trader versuchen kann, zu faden:

Please add a description for the image.

Wenn der Widerstand einmal durchbrochen ist, kann der Trader anstreben, die Position zu öffnen. Da wir in diesem Beispiel die Bewegung "faden" möchten, die das Double-Spike erzeugt hat (und da die Bewegung bärisch war und den Preis zur Unterstützung zurückgebracht hat), würde der Trader überlegen, das Währungspaar zu kaufen. Die folgende Abbildung zeigt dies genauer:

Please add a description for the image.

Vorherige Artikel: Learn Forex: Ist Traden so einfach wie das ABC?