Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #USD auf Wochenbasis. Durchbruch durch das dritte Tief oder in Kürze wieder der Angriff nach oben? So oder so, beide Szenarien dürften eine Rolle für #Gold, #Silber und #EURUSD spielen m.E. https://t.co/F87ERGWQHf
  • #Ether - After reaching our target ($3100) based on ascending triangle we are now forming a tight trading range. A range breakout would activate the 2nd target at $4063. $ETH #Ethereum #ETHUSD https://t.co/JeeyD9CbU6
  • #EOS - Looks very interesting. From a chart perspective, we are reaching an important resistance area. We have not seen any attacks since 2018. A breach could unleash new momentum. However, we could see a pullback first. $EOS #EOSCOİN #EOSUSDT https://t.co/VUPv4bgEn0
  • #Litecoin - continues its intact upward trend. Higher highs and higher lows confirm the rally. The MA-200 is an important support that can be retested in this rallye. The next target zone is at the 161.8% Retracement - $414. $LTC #LTCUSD https://t.co/0a9RhbX69d
  • #Gold > 1.800
  • RT @RobbertM_IG: #ING boekte op het eerste gezicht goede resultaten, maar dat kwam vooral dankzij het voordeel van de TLTRO, zoals we voors…
  • #EURCHF (Chart auf Wochenbasis) könnte in Kürze eine gute Gelegenheit bieten, um auf den Trend in Richtung 1,15 aufzusteigen. (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/fprNuQYqNg
  • #Bitcoin - #CryptocurrencyNews - The next saga continues: 👇👇👇 https://t.co/OrQqpZu3DT
  • #Yellen macht dem #Goldpreis (Auch #Silber) Ausbruch über die 1.800 gestern erst einmal einen Strich durch die Rechnung. Doch er bleibt vorerst stabil. Noch ist der Rebound intakt mE. #Gold https://t.co/HPOQH39lAp
  • RT @CHenke_IG: Nach dem gestrigen Kursrutsch könnte der #DAX heute eine Gegenoffensive starten. #charts #Aktien #boerse #TradingSignals…
Kurzfristige Ansätze für USD/CAD und AUD/USD

Kurzfristige Ansätze für USD/CAD und AUD/USD

Michael Boutros, Strategist
  • Aktualisierte Niveaus für unsere Tradingansätze für USD/CAD und AUD/USD
  • Leisten Sie Michael bei seinen wöchentlichen Live-Strategie-Webinaren Gesellschaft: Montags auf DailyFX um 12:30 Uhr GMT (8:30 Uhr ET)
  • Schauen Sie in die Projektionen für 2018 in unseren kostenlosen DailyFX Trading-Prognosen für den US-Dollar

In dem Strategiewebinar dieser Woche erhalten Sie eine ausführliche Aufgliederung dieses Ansatzes und mehr!

USD/CAD – 240 Min. Kurschart

USD/CAD-Kurschart – US-Dollar und Kanadischer Dollar 240 Min. - Loonie

In dem Kursausblick für den Kanadischen Dollar erwähnten wird, dass „aus einer Trading-Perspektive das kurzfristige Risiko nach der Kursumkehr am Freitag abwärts gewichtet ist, aber anfängliche Unterstützung an der Monatseröffnung liegt direkt darunter bei 1,3388CAD“. Ein kurzer Abstecher unter dieses Niveau gestern führte zu einem Tief bei 1,3357 CAD (nur Pips von der Zusammenfluss-Unterstützungszone bei 1,3354 CAD), bevor der Kurs sich scharf wieder nach oben umkehrte. Dabei brach das Währungspaar USD/CAD über das 61,8 % Retracement / das Hoch der Eröffnungsspanne heute bei 1,3454/1,3456 CAD.

Achten Sie auf Unterstützung vor der 1,3435/1,3437 Zusammenflusszone, FALLS der Kurs im Rahmen dieser Bewegung nach oben laufen sollte. Kurzfristige Aufwärtsziele finden sich an dem Mai-Hoch bei 1,3514 CAD und 1,3537 CAD. Hier wäre ein Durchbrechen / Schluss erforderlich, um einen Ausbruch aus der Monatsspanne zu bestätigen. Ein Durchbrechen des Tiefs würde das 78,6 % Retracement bei 1,3309 CAD eröffnen.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit unserem Trading-Leitfaden für Einsteiger!

USD/CAD Trader Sentiment

USD/CAD Trader Sentiment - Loonie-Positionierung - US-Dollar und Kanadischer Dollar – Kanadischer Dollar
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass die Trader im Währungspaar USD/CAD Netto-Short sind. Das Verhältnis liegt bei -1,67 (37,4 % der Trader sind Long) – bullischer Wert.
  • Die Long-Positionen sind 29,5 % niedriger als gestern und 2,9 % höher als letzte Woche. Die Short-Positionen sind 14,4 % höher als gestern und 11,2 % niedriger als letzte Woche. Wir nehmen dem mehrheitlichen Sentiment gegenüber normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass die Trader Netto-Short sind, deutet darauf hin, dass der USD/CAD-Kurs weiter steigen könnte.
  • Trader sind stärker Netto-Short als gestern und vergangene Woche. Die Kombination aus aktueller Positionierung und den jüngsten Veränderungen verleiht uns aus Sentiment-Perspektive
eine bullischere, nonkonformistische Trading-Tendenz beim Währungspaar USD/CAD.

Finden Sie heraus, wie Verschiebungen bei der Privat-Trader-Positionierung im Währungspaar USD/CAD sich auf den Trend auswirken. Hier können Sie mehr über das Sentiment erfahren.

AUD/USD 120 Min. Kurschart

AUD/USD-Kurschart -

In meinem aktuellen Kursausblick für den Australischen Dollar schrieb ich, dass der Australische Dollar „die Lücke vom Sonntag geschlossen hat. Die Eröffnungsspanne auf dem Wochenschart liegt jetzt direkt über dem Jahrestief bei 0,6866 USD”. Die Spanne war vor Schluss am Donnerstag intakt geblieben. Der Kurs könnte nun eine Umkehr von dem Tief aus verzeichnen, falls das Währungspaar AUD/USD auf diesen Niveaus schließen sollte.

Wocheneröffnungswiderstand liegt bei 0,6911 USD, ganz in der Nähe unterstützt von der oberen Parallele der Pitchfork, die wir bereits seit dem Hoch auf dem Monatschart verfolgen. Letztlich wäre ein Durchbruch nach oben / Schluss über 0,6934 USD als Hinweis darauf erforderlich, dass eine größere Erholung läuft. Bei einem Durchbruch nach unten bestände immer noch das Risiko von Verlusten in Richtung 0,6854 USD und 0,6828 USD. Achten Sie auf eine stärkere Reaktion von einem dieser Niveaus aus, FALLS sie erreicht werden sollten. Eine Beurteilung der längerfristigen technischen Trading-Niveaus finden Sie in meinem aktuellen wöchentlichen Kursausblick für AUD/USD.

Eine vollständige Aufgliederung von Michaels Tradingstrategie finden Sie in seiner Serie zu den Grundlagen der technischen Analyse zur Entwicklung einer Tradingstrategie

– von Michael Boutros, Währungsstratege bei DailyFX

Folgen Sie Michael auf Twitter @MBForex

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.