Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇬🇧 GBP U.K. Government Sits to Discuss Brexit um 23:01 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,63 % 🇬🇧GBP: 0,60 % 🇦🇺AUD: 0,48 % 🇨🇭CHF: 0,38 % 🇯🇵JPY: 0,24 % 🇨🇦CAD: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/s9O7xqmx7J
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: -0,01 % WTI Öl: -0,06 % Gold: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/veOxdauObg
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,25 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,83 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/IuaUChn6he
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,03 % Dax 30: 0,02 % CAC 40: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Zy8gOwzhje
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,00 % Gold: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/25JZvAtwJy
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,23 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,35 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Pczd5Y7Zmq
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,08 % Dax 30: 0,02 % S&P 500: -0,23 % Dow Jones: -0,57 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/3lvfltBQQw
  • Aan het eind van de week gaat de Amsterdamse beurs weer naar het zuiden, net als andere beurzen in Europa. De #AEX sloot op 572,72 punten met een min van 0,61 %. Veel dank aan alle deelnemers van mijn seminar Trading met #Bouhmidi Bands en Prachtig Weekend #Beurs @IGNederland https://t.co/hRGKvh1XHC
  • In Kürze:🇬🇧 GBP BOE Governor Carney Speaks in Washington um 17:45 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
GBP/USD-Kursausblick: Mehr Zugewinne möglich

GBP/USD-Kursausblick: Mehr Zugewinne möglich

2019-05-01 14:15:00
Martin Essex, MSTA, Analyst und Redakteur
Teile:

GBP/USD-Kursanalyse: Das Währungspaar

  • GBP/USD ist, nachdem es die vergangenen beiden Monate innerhalb eines bärischen absteigenden Dreieck-Chartmusters gehandelt wurde, nach oben ausgebrochen.
  • Das deutet darauf hin, dass weitere Zugewinne kommen. Die IG Client Sentiment Daten deuten ebenfalls auf zukünftige Stärke hin.

Sterling-Ausblick ist positiv

Das Währungspaar GBP/USD wurde fast zwei Monate lang innerhalb eines absteigenden Dreieckmusters auf dem Chart gehandelt. Das endet üblicherweise mit einem Ausbruch nach unten und das ist in der Tat auch, was geschah. Der Kurs konnte inzwischen aber die gesamten Verluste wieder gutmachen und ist über die Widerstandslinie gesprungen, die die vorherigen tieferen Hochs miteinander verbindet, was darauf hindeutet, dass weitere Zugewinne kommen.

GBP/USD-Kurschart – Ein-Stunden-Zeitrahmen (4. März bis 1. Mai 2019)

GBP/USD-Kursausblick: Mehr Zugewinne möglich

Chart von IG (Für eine größere Darstellung Bild anklicken)

Der Kurs ist auch über die psychologisch wichtige Marke 1,30 USD gestiegen und wie der Chart oben zeigt, steht der gleitende 100-Stunden-Durchschnitt nun kurz davor den gleitenden 200-Stunden-Durchschnitt nach oben hin zu queren. Falls dem so sein sollte, wäre dies ein weiteres bullisches Signal. Beachten Sie auch, dass der Relative Strength Index über 14 Stunden unter dem Hauptchart nicht mehr über der Marke 70 liegt, was signalisiert, dass der Markt überkauft ist.

Nächste Ziele könnten sehr gut das Hoch bei 1,3119 USD sein, das am 15. April berührt wurde, gefolgt von dem Hoch bei 1,3133 USD, das am 12. April erreicht wurde, mit Unterstützung bei 1,30 USD und dann um 1,2980 USD, wo die vorherige Unterstützungslinie liegt.

Bullisches Signal aus den IG Client Sentiment Daten

Dieses positive technische Bild wird von den IG Client Sentiment Daten unterstützt. Eine Analyse unter Heranziehung des IG der Positionierung der Privat-Trader zeigt, dass 62,6 % Netto-Long sind. Das Long-zu-Short-Verhältnis der Trader liegt bei 1,68:1. Die Trader sind bereits seit dem 26. März Netto-Long, als das Währungspaar GBP/USD in der Nähe von 1,32058 USD gehandelt wurde. Der Kurs hat seitdem um 1,0 % nachgegeben. Die Anzahl der Netto-Long-Trader ist jedoch 14,4 % niedriger als gestern und 17,7 % niedriger als letzte Woche, während die Zahl der Netto-Short-Trader 29,5 % höher ist als gestern und 51,5 % höher als letzte Woche.

Bei DailyFX nehmen wir gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Sichtweise ein und die Tatsache, dass Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der GBP/USD-Kurs wieder zurückfallen könnte. Dennoch sind die Trader weniger Netto-Long als gestern und im Vergleich zur letzten Woche. Diese jüngsten Sentiment-Veränderungen bekräftigen die Sichtweise, dass der Kurs des Währungspaares GBP/USD trotz der Tatsache, dass die Trader Netto-Long bleiben, weiter nach oben laufen könnte.

Aktuelle GBP/USD-Positionierungsdaten.

Quelle: DailyFX

Falls Sie gerne mehr über die Verwendung von IG Client Sentiment Daten erfahren würden, verfolgen Sie doch meine wöchentlichen Webinare jeden Mittwoch um 11:30 Uhr GMT (12:30 Uhr BST). Unseren Webinar-Kalender finden Sie hier.

Längerfristige Trading-Prognosen für das Britische Pfund (GBP) für das zweite Quartal des Jahres finden Sie hier.

Ressourcen, die Ihnen helfen können, an den Devisenmärkten zu handeln

Egal, ob Sie ein neuer oder ein erfahrener Trader sind, DailyFX verfügt über zahlreiche Ressourcen, die Ihnen helfen können:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.