Verpassen Sie keinen Artikel von Martin Essex

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Martin Essex abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

GBP-Kursanalyse und Ausblick:

  • Das Währungspaar GBP/USD ist innerhalb eines aufwärtsgeneigten Kanals auf dem Chart gestiegen.
  • Jetzt scheint aber erst einmal eine Pause wahrscheinlich, bevor es weitergeht.

GBP/USD-Zugewinne verlieren Fahrt

Der GBP/USD-Kurs konnte über fast zwei Wochen hinweg Stärke gewinnen. Hintergrund war ein Schwinden der Angst darüber, dass Großbritannien die EU ohne eine Brexit-Einigung verlassen würde. Es kann aber möglich sein, dass das Paar jetzt erst einmal eine Pause einlegt, bevor es weiter nach oben geht. Wie der Stundenchart unten zeigt, tut sich das Paar bereits schwer, signifikant über die Marke 1,33 USD durchzubrechen.

GBP/USD-Kurschart – stündlicher Zeitrahmen (15.-28. Februar 2019)

Aktueller GBP/USD-Kurschart.

Chart von IG (Sie können das Bild durch Anklicken vergrößern)

Weiterhin liegt die Trendlinie, die die jüngsten höheren Hochs miteinander verbindet, jetzt um 1,3385 USD. Der Kurs muss zunächst hier durchbrechen, bevor er die nächste wichtige psychologische Marke von 1,34 USD erreichen kann. Der Tageschart zeigt außerdem, dass das Paar direkt über der Marke 1,34 USD an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen im Juni 2018 ins Stocken gekommen ist. Das stärkt den Widerstand hier.

Andererseits ist der Kurs nach unten hin ebenso gut geschützt, da sich unterhalb des derzeitigen Kurses eine Vielzahl gleitender Durchschnitte findet. Beachten Sie auch, dass der RSI auf dem Chart oben sich nicht mehr im 70er-Bereich befindet, was darauf hinweisen würde, dass das Paar überkauft ist. Hinzu kommt noch ein bullisches Signal aus den Daten zum Privat-Trader-Sentimen.

Ressourcen, die Ihnen helfen können, an den Devisenmärkten zu handeln

Egal, ob Sie ein neuer oder ein erfahrener Trader sind, DailyFX verfügt über zahlreiche Ressourcen, die Ihnen helfen können: