Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,60 % 🇯🇵JPY: 0,47 % 🇨🇭CHF: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/oqwz4scVXX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,52 % Gold: -1,46 % Silber: -3,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3qx4s6rOjQ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/sV2Mfb058U
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,02 % Dow Jones: -0,03 % CAC 40: -1,27 % Dax 30: -1,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6HAdsBcwGh
  • #SPX Trendline reached $SPX https://t.co/Uem5F0e88g
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,04 % Gold: -0,55 % Silber: -2,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/50nv657Osk
  • Worth to read👇 https://t.co/qGhCLPgwo9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/vVbTg9AkmD
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,63 % Dax 30: -0,71 % S&P 500: -2,30 % Dow Jones: -2,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nbfsIQsNtf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,89 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WJfLRRKvwl
USD/CAD: Bären könnten kurzfristig Trend fortsetzen

USD/CAD: Bären könnten kurzfristig Trend fortsetzen

2018-11-19 11:57:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) - Das Brokerhaus IG taxier zur Stunde das Devisenpaar auf 1,3162 CAD. Damit liegt das Währungspaar rund 0,10 Prozent höher als am Vortag. Charttechnisch deutet die Ausgangslage auf eine kurzfristige Fortsetzung des Abwärtstrends.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Trendkanal bleibt im Spiel

Der seit vergangenen Woche im Spiel befindende Abwärtskanal bleibt weiterhin intakt. Im heutigen Handel konnte zwar die Trendoberseite bei 1,3171 CAD getestet, aber nicht überwunden werden. Damit der Trend gebrochen werden kann, müssen die Bullen zunächst die Trendoberseite überwinden und den 50-Tage-EMA bei aktuelle 1,3177 CAD auf Schlusskursbasis hinter sich lassen. Seit Ende der vergangenen Woche bildet die Glättungslinie gepaart mit dem 38,20-%-Fibonacci-Retracement bei 1,3181 CAD eine starke Widerstandszone, die es zu bewältigen gilt.

Wie sieht die Stimmung der Dollar-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Wochenpivotpunkt stützt den Greenback

An der Unterseite schützen der Wochenpivotpunkt bei 1,3154 CAD und das bedeutende 50-%-Retracement bei 1,3156 CAD das Devisenpaar vor weiteren Verlusten. Ferner bildet kurzfristig das 61,80-%-Retracement bei 1,3131 CAD, die letzte Bastion für die Bullen. Eine Preisgabe der genannten Marke könnte den Trend beschleunigen und somit fortsetzen. Mit einer ersten Gegenbewegung könnte dann bei 1,3122 CAD oder an der November-Unterstützung bei der psychologischen Marke von 1,3088 CAD gerechnet werden.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

Mögliches kurzfristiges Trading-Setup für USD/CAD

Sollte der Kurs im Verlauf des Tages den 50-Perioden-EMA nicht überwinden können, steigen die Chancen einer kurzfristigen Fortführung des Abwärtstrends. Dieser könnte beschleunigt werden wenn der Wochenpivotpunkt preisgegeben werden würde. Der erste Take-Profit (TP 1) könnte dann bei 1,3122 CAD gesehen werden. An der Oberseite wäre bei einer Übernahme der 1,3241 CAD der Abwärtstrend kurzfristig hinfällig.

Entry: 1,3178 CAD

SL: 1,3214 CAD

TP 1: 1,3122 CAD

TP 2: 1,3088 CAD

USD/CAD auf Vierstundenbasis

kurzfristiges shortpotenzial im USDCAD 19.11.2018

Quelle: IG Handelsplattform

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.