Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Wohnbaubeginne (NOV) um 13:15 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 215.0k Vorher: 202.0k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-09
  • for those who followed the #trading-idea on #eurtry. Be aware that Turkish centralbank could lower interest rates less than actual anticipated (1,25%) on Thursday. #Forex https://t.co/VmvXj11j39
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,90 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,47 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/888DIhv5qU
  • RT @CHenke_IG: USD/JPY: Unterstützungszone wackelt bedenklich https://t.co/VxmBLxg5ka #USDJPY #forex @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeuts…
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,22 % Gold: 0,22 % WTI Öl: -0,89 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/K50yJuOKWg
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,29 % 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇦CAD: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,18 % 🇦🇺AUD: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/MfxbWR8PeE
  • 🇹🇷 EUR/TRY: Türkische Lira vor Zinsentscheid schwächer, könnte aber danach wieder drehen. https://t.co/bbXCNGbZZY #EURTRY $EURTRY #TRY #forextrader @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/GrTBjEC46f
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,02 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qydJ7yoSch
  • RT @CHenke_IG: Ölpreis: Erholung ist intakt https://t.co/gHnMt2FP6b #crudeoil #OOTT #Commodities @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschla…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,91 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,04 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/DsAYYWB4m8
Kurzfristige Ansätze für EUR/USD, USD/JPY und USD/CHF

Kurzfristige Ansätze für EUR/USD, USD/JPY und USD/CHF

2018-08-23 19:19:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit unserem Trading-Leitfaden für Einsteiger!

EUR/USD-Wochenchart

EUR/USD-Kurschart – Wochenchart

Wir verfolgen diese Umkehr des Währungspaars EUR/USD jetzt schon seit Beginn der Woche. Die Rally scheiterte gestern an der vormaligen Neigungsunterstützung (jetzt Widerstand), die von dem 2016-Tief aus verläuft. Die zwischenzeitliche Unterstützung liegt bei 1,1510 USD, unterstützt von 1,1450 USD. Beides sind Regionen von Interesse für eine Erschöpfung / Long-Einstiege, FALLS der Kurs in der Tat nach oben laufen sollte. Der Widerstand liegt kurzfristig immer noch bei 1,1650/1,1660 USD. Die Intraday-Tradingniveaus bleiben gegenüber dem EUR/USD Scalp-Report dieser Woche unverändert.

In unserem kostenlosen eBook erfahren Sie mehr über die Merkmale eines erfolgreichen Traders!

USD/CHF – 240 Min. Kurschart

USD/CHF-Kurschart – 240 Min.

Letzte Woche diskutierten wir eine wohldefinierte Monatseröffnungsspanne beim Währungspaar USD/CHFdirekt über der Zusammenflussunterstützung bei 0,9890-0,9902 CHF. In unserem „Fazit“ favorisierten wir „sukzessives Mitgehen mit Stärke, während der Kurs sich in dieser Zone befindet, bis es zu einem definitiven Ausbruch kommt“ in Form eines Durchbruchs nach unten mit Ziel 0,9846/0,9850 CHF, unterstützt von 0,9784/0,9788 CHF – eine Region, die von der 100 % Extension und dem Juni-Tief definiert wird. Der Kurs konnte sich gestern von der unteren Parallele aus erholen und FALLS der Durchbruch nach unten legitim ist, sollten die Zugewinne durch die Medianlinie um ca. 0,9880 CHF gedeckelt sein. Achten Sie hier auf einen möglichen Wiedereinstieg. Bärische Entkräftigung jetzt bei 0,9900 CHF.

USD/JPY-Wochenchart

USD/JPY-Kurschart – Wochenchart

Das Währungspaar USD/JPY reagierte diese Woche auf einen größeren Unterstützungszusammenfluss bei 109,91 JPY. Der Kurs nähert sich jetzt wieder dem Trendlinienwiderstand 2015. Halten Sie hier den Wochenschluss im Blick. Ein Durchbruch/Schluss über 111,48 JPY wäre erforderlich, um die nächste Aufwärtsbewegung anzutreiben. Die Intraday-Tradingniveaus bleiben gegenüber dem USD/JPY Scalp-Report dieser Woche unverändert.

Zögern Sie vor Entscheidungen oder verpassen Sie Gelegenheiten? Lernen Sie, Vertrauen in Ihr Trading aufzubauen

– von Michael Boutros, Währungsstratege bei DailyFX

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.