Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Kurzfristige Ansätze für EUR/USD und USD/JPY

Kurzfristige Ansätze für EUR/USD und USD/JPY

2018-08-17 12:44:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit unserem Trading-Leitfaden für Einsteiger!

EUR/USD-Wochenchart

EUR/USD-Wochenchart

Wir verfolgen diese langfristige Neigung beim Währungspaar EUR/USD jetzt schon seit Monaten. Aufgrund des Durchbruchs unter 1,1605 USD richtet sich unser Blick beim Euro nun nach unten. Gestern diskutierten wir eine kurzfristige Unterstützung des Abwärtstrends in das 1,13 USD-Handle. Dabei gilt unsere Aufmerksamkeit einem Erschöpfungstief des Kurses.

Der Kurs verzeichnete ein Tief bei 1,1301 USD, bevor er sich scharf umkehrte. Beachten Sie, dass diese Region von dem Zusammenfluss des ehemaligen Trendlinienwiderstands, der von dem Swing-Hoch gegen Ende 2015 aus verläuft (rot) und der operativen 50-Linie der aufsteigenden Pitchfork-Formation (blau) definiert wird. FALLS der Kurs sich kurzfristig erholen sollte, wäre diese ein guter Wert, wenn man sich derzeit auf der Long-Seite engagieren möchte. Die Intraday-Tradingniveaus bleiben gegenüber dem EUR/USD Scalp-Report dieser Woche unverändert.

In unserem kostenlosen eBook erfahren Sie mehr über die Merkmale eines erfolgreichen Traders!

USD/JPY-Tageschart

USD/JPY-Tageschart

In dem Scalp-Report für den Japanischen Yen dieser Woche sprachen wir über die bärische Entkräftigung bei 111,37 JPY. Dabei ist unser Ausblick für das Paar nach unten gewichtet. Der Kurs verzeichnete ein Hoch bei 111,43 JPY, bevor er sich gestern scharf umkehrte. Das Währungspaar USD/JPY ist im frühen US-Handel zurück unter die Wocheneröffnung gebrochen.

Die bärische Entkräftigung wird jetzt auf 111,07 JPY gesenkt. Dabei gilt unsere Aufmerksamkeit immer noch einem Lauf in einen kritische Unterstützungszusammenfluss bei „109,80/109,91 JPY, wo die gleitenden 100- und 200-Tage-Durchschnitte auf das 38,2 Prozent Retracement der März-Zugewinne und die Pitchfork-Unterstützung treffen“. Achten Sie auf eine Reaktion hier. Die Intraday-Trading-Niveaus bleiben gegenüber dem Scalp-Report für USD/JPYdieser Woche unverändert.

Zögern Sie vor Entscheidungen oder verpassen Sie Gelegenheiten? Lernen Sie, Vertrauen in Ihr Trading aufzubauen

-Verfasst von Michael Boutros, Währungsstratege bei DailyFX

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.