Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
GBP/JPY-Tageschart und Vier-Stunden-Chart zeigen abschwächende Kursbewegung

GBP/JPY-Tageschart und Vier-Stunden-Chart zeigen abschwächende Kursbewegung

2018-06-27 11:44:00
Paul Robinson, Strategist

Längerfristige Trading-Konzepte, Prognosen und eine Bibliothek mit Weiterbildungsmaterialien finden Sie in den DailyFX Trading-Leitfäden.

Das Währungspaar war während des größten Teils des Jahres generell schwach. Der Kurs folgte zwar nicht entschieden einem Abwärtstrend, der Chart ist aber nach unten geneigt. Seit der Bewegung nach dem Scheitern am Trendlinienwiderstand am Freitag hat die Kursbewegung auf dem Vier-Stunden-Chart abgeschwächt.

Obwohl es sich hierbei um keinen absteigenden Keil aus dem Lehrbuch handelt, da es keinen perfekt flachen Boden gibt, ist die allgemeine Richtung des Keils abwärtsgeneigt, während ausgeprägte tiefere Hochs gebildet werden. Bei einem Durchbruch unter die untere Trendlinie des Musters dürfte das Währungspaar GBP/JPY abwärts in Richtung Unterstützung in dem unteren 143,00 JPY Bereich oder schlimmer laufen.

Mit Stops, die direkt unter der Topsidelinie des Musters gesetzt werden, ist das Risiko-Chance-Verhältnis angesichts der Distanz zum Ziel und dem Momentumpotenzial günstig. Das anfängliche Ziel bildet das Mai-Tief und die untere Trendlinie, die von einem Swing-Tief aus verläuft, das im Oktober gebildet wurde, und ein anderes aus dem November (im Bereich um 142,00 JPY).

Angesichts des Abwärtstrends und auch der Zieltrendlinien ist das Risiko höher, dass sie durchbrochen werden, als dass sie Trendlinien einer aufsteigenden Art wären. Gibt man zumindest einem Teil einer Position etwas Spielraum, um die Unterstützung zu durchbrechen und sich zu beschleunigen, könnte dies ein guter Schritt sein, um den Trade zu erweitern (möglicherweise hinunter bis auf 140/139 JPY). Falls sich an der Unterstützung ernsthaft Käufer zeigen sollten, dann empfiehlt sich eine Gewinnmitnahmen.

Tun Sie sich derzeit schwer? Diese vier Kernkonzepte können Ihnen helfen, die richtige Richtung zu finden – Vertrauen in Trading aufbauen

GBP/JPY-Tageschart (abwärtsgeneigt, Abwärtsumkehr von Trendlinie)

GBP/JPY-Tageschart, abwärtsgeneigt

GBP/JPY – Vier-Stunden-Chart (absteigender Keil)

GBP/JPY – Vier-Stunden-Chart: Abschwächende Kursbewegung nimmt Form eines absteigenden Keils an

Ressourcen für Devisen- und CFD-Trader

Egal, ob Sie ein neuer oder erfahrener Trader sind, wir verfügen über zahlreiche Ressourcen, die Ihnen helfen können: Indikator zum Verfolgen des Trader Sentiment, vierteljährliche Trading-Prognosen, tägliche Analytik- und Weiterbildungs-Webinare, Trading-Leitfäden, die Ihnen helfen können, Ihre Trading-Performance zu verbessern, und einen speziell für diejenigen, die neu im Devisenhandel sind.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.