Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @TurnerNovak: Hi Twitter, I'm trying to get to 100k followers by the end of the day To do that, I spent 16 hours/day scouring the inter…
  • Wofür brauchen wir überhaupt eine digitale Zentralbankwährung? Sehr empfehlenswert das komplexe Thema #CBDC zusammengefasst 👍 https://t.co/hzUPcyM6Lc
  • Vielen Dank für eure rege Teilnahme. Dann vorerst weiter auf Deutsch. Sorry mate @WinCoB2 😬 Thank you nevertheless :)) https://t.co/cIpbyhkTyz
  • 13% der Unternehmen aus dem S&P500 haben per Freitag berichtet, 86% davon haben laut @factset beim Gewinn je #Aktie die Erwartungen übertroffen. Die zusammengesetzte Verlustschätzung liegt nun bei 4,7%, nach -9,2% zu Beginn der Saison. Bei dem Tempo = Gewinnwachstum in q42020.
  • Ganz einfacher Grundsatz für #Trader Anfänger zum Wochenende. Food for Thought. „Je weniger relevant News und Konjunkturdaten für dein #Trading werden, umso weiter bist du. Ein schönes Wochenende allen!
  • Ripple: Wie steht es um XRP? 👉https://t.co/P69eQDzxTM #Ripple #XRPUSD #Kryptowaehrung @TimoEmden @CHenke_IG @IGDeutschland @SalahBouhmidi https://t.co/TSqFkToI8z
  • Hier is een kleine Update van onze demo $Dax trade met de #Bouhmidi Banden. https://t.co/NwWrX3HVfj https://t.co/MS0wtNX6MR
  • #DAX30 - Last week Friday we broke the lower #Bouhmidi-Band but at the end trading day we did not come back into the bandwidth. Today we see chartbook reversal at lower Band. With US opening we have seen more momentum to the upside. It seems that $DAX is taking back 13800. https://t.co/1d6tiarCSl
  • Schöne Rebounds im #DAX und #SPX soweit https://t.co/7tFqJDgJJ6
  • 👇👇 Eine Pflichtlektüre für mich jedes Jahres 😀 - @CHenke_IG dein #DAX -Trackrecord bei den Jahresausblicken kann sich sehen lassen - Wie sieht es dieses Jahr 2021 aus?? https://t.co/CwgQViZycC
GBP/AUD verzeichnet kritische Umkehr am Widerstand – Achten Sie auf Ausbruch aus dem Kanal

GBP/AUD verzeichnet kritische Umkehr am Widerstand – Achten Sie auf Ausbruch aus dem Kanal

Paul Robinson, Strategist

Längerfristige Trading-Konzepte, Prognosen und eine Bibliothek mit Weiterbildungsmaterialien finden Sie in den DailyFX Trading-Leitfäden.

Das Währungspaar GBP/AUD verzeichnete gestern eine Rally in den Widerstandsbereich, den wir in einer Trading-Strategie im letzten Monat erwähnt hatten. Von dieser Zone aus entwickelte sich gestern eine solide und kritische Umkehr-Bar. Während der Umkehr-Stab an einem größeren Umkehrpunkt an sich Grund genug ist, um eine Trendumkher zu signalisieren, gibt es immer noch einen intakten bullischen Kanal (manche würden ihn als eine Bären-Flagge sehen) auf dem Vier-Stunden-Chart.

Von hier aus beginnt diese Strategie mit dem Scheitern am Widerstand, aber es ist der Ausbruch aus dem kurzfristig bullischen Kursmuster, der eine Abwärtsbewegung so richtig in Fahrt bringt. Eine Möglichkeit hierauf einzugehen wäre, eine teilweise Position um das aktuelle Niveau oder höher einzugehen und einen Stop über dem gestrigen Hoch um, sagen wir, 20-30 Pips zu setzen.

Bei einem Durchbrechen der unteren Trendlinie des Kanals könnte ein weiterer Abschnitt des Trades hinzugefügt werden, um eine vollständige Position einzugehen. Bei diesem Ansatz wird das anfängliche Risiko verringert, während eine Strategie mit einer höheren Wahrscheinlichkeit maximiert wird nachdem das Scheitern am Widerstand sich in einen Trendausbruch entwickelt hat.

Zunächst, bevor eine Bestätigung erfolgt, bleiben die Trendlinien aus den Monaten August und Januar in dem Bereich um 1,7500/1,7450 AUD bis hinunter zu dem Swing-Tief aus diesem Monat bei 1,7392 AUD die Ziele.

Tun Sie sich derzeit schwer? Diese vier Kernkonzepte können Ihnen helfen, die richtige Richtung zu finden – Vertrauen in Trading aufbauen

GBP/AUD-Tageschart (kritische Umkehr am Widerstand)

GBP/AUD-Tageschart mit kritischer Umkehr am Widerstand

GBP/AUD: Vier-Stunden-Chart (bullische Sequenz muss durchbrochen werden)

GBP/AUD: Vier-Stunden-Chart – Ausbruch aus bullischem Kanal ist erforderlich, um Momentum zu gewinnen

Ressourcen für Devisen- und CFD-Händler

Egal, ob Sie ein neuer oder erfahrener Trader sind, wir verfügen über mehrere Ressourcen, die Ihnen helfen können: Trader Sentiment, vierteljährliche Trading-Prognosen, tägliche Analytik- und Weiterbildungs-Webinare, Trading-Leitfäden, die Ihnen helfen können, Ihre Trading-Performance zu verbessern, und einen speziell für diejenigen, die neu im Devisenhandel sind.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.