Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,68 % 🇨🇦CAD: 0,58 % 🇬🇧GBP: 0,56 % 🇪🇺EUR: -0,40 % 🇯🇵JPY: -0,41 % 🇨🇭CHF: -0,71 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/0s3lN5ybTh
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -1,11 % Silber: -1,74 % Gold: -1,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/c9PeF9iETW
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,23 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/aSRz6rUBb7
  • Who would have thought that in #Coronavirus - time? The #NASDAQ100 has reached a new #ATH this week - completing the V-shaped correction. The only index where it succeeded.. The measures of the #FED seem to work so far, at least in $NDX https://t.co/VCldcv3x9R
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,05 % S&P 500: 0,03 % FTSE 100: -0,48 % CAC 40: -0,51 % Dax 30: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/DkFHnn3cHD
  • 🇺🇸 Consumer Credit Change Aktuell: $-68.78B Erwartet: $-20B Vorher: $-12.1B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • @SalahBouhmidi Insane. Not expected that he will make it on a single day. +417 points just in cash Trading.
  • In Kürze:🇺🇸 Consumer Credit Change um 19:00 GMT (15min) Erwartet: $-20B Vorher: $-12.1B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,29 % Silber: -1,94 % Gold: -2,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/l4lkhbk9Jp
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 74,34 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HtQ5y0Cpid
GBP/AUD verzeichnet kritische Umkehr am Widerstand – Achten Sie auf Ausbruch aus dem Kanal

GBP/AUD verzeichnet kritische Umkehr am Widerstand – Achten Sie auf Ausbruch aus dem Kanal

2018-06-20 10:57:00
Paul Robinson, Strategist
Teile:

Längerfristige Trading-Konzepte, Prognosen und eine Bibliothek mit Weiterbildungsmaterialien finden Sie in den DailyFX Trading-Leitfäden.

Das Währungspaar GBP/AUD verzeichnete gestern eine Rally in den Widerstandsbereich, den wir in einer Trading-Strategie im letzten Monat erwähnt hatten. Von dieser Zone aus entwickelte sich gestern eine solide und kritische Umkehr-Bar. Während der Umkehr-Stab an einem größeren Umkehrpunkt an sich Grund genug ist, um eine Trendumkher zu signalisieren, gibt es immer noch einen intakten bullischen Kanal (manche würden ihn als eine Bären-Flagge sehen) auf dem Vier-Stunden-Chart.

Von hier aus beginnt diese Strategie mit dem Scheitern am Widerstand, aber es ist der Ausbruch aus dem kurzfristig bullischen Kursmuster, der eine Abwärtsbewegung so richtig in Fahrt bringt. Eine Möglichkeit hierauf einzugehen wäre, eine teilweise Position um das aktuelle Niveau oder höher einzugehen und einen Stop über dem gestrigen Hoch um, sagen wir, 20-30 Pips zu setzen.

Bei einem Durchbrechen der unteren Trendlinie des Kanals könnte ein weiterer Abschnitt des Trades hinzugefügt werden, um eine vollständige Position einzugehen. Bei diesem Ansatz wird das anfängliche Risiko verringert, während eine Strategie mit einer höheren Wahrscheinlichkeit maximiert wird nachdem das Scheitern am Widerstand sich in einen Trendausbruch entwickelt hat.

Zunächst, bevor eine Bestätigung erfolgt, bleiben die Trendlinien aus den Monaten August und Januar in dem Bereich um 1,7500/1,7450 AUD bis hinunter zu dem Swing-Tief aus diesem Monat bei 1,7392 AUD die Ziele.

Tun Sie sich derzeit schwer? Diese vier Kernkonzepte können Ihnen helfen, die richtige Richtung zu finden – Vertrauen in Trading aufbauen

GBP/AUD-Tageschart (kritische Umkehr am Widerstand)

GBP/AUD-Tageschart mit kritischer Umkehr am Widerstand

GBP/AUD: Vier-Stunden-Chart (bullische Sequenz muss durchbrochen werden)

GBP/AUD: Vier-Stunden-Chart – Ausbruch aus bullischem Kanal ist erforderlich, um Momentum zu gewinnen

Ressourcen für Devisen- und CFD-Händler

Egal, ob Sie ein neuer oder erfahrener Trader sind, wir verfügen über mehrere Ressourcen, die Ihnen helfen können: Trader Sentiment, vierteljährliche Trading-Prognosen, tägliche Analytik- und Weiterbildungs-Webinare, Trading-Leitfäden, die Ihnen helfen können, Ihre Trading-Performance zu verbessern, und einen speziell für diejenigen, die neu im Devisenhandel sind.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.