Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,18 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 66,72 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/zkHLxp1Ps0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,80 % Gold: -0,13 % Silber: -1,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/QJhuTL7TcK
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,49 % 🇨🇦CAD: 0,47 % 🇬🇧GBP: 0,39 % 🇯🇵JPY: 0,07 % 🇨🇭CHF: -0,12 % 🇪🇺EUR: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/SyZmUmlsmb
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,63 % S&P 500: 1,33 % FTSE 100: 0,02 % Dax 30: -0,04 % CAC 40: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/0nMCkr45t5
  • $DAX (Cash 1H) Update. Seems its an interesting setup for tomorrows opening. #DAX #Trading #DAX30 https://t.co/Q6kFFsOe2E
  • This 👇 https://t.co/aXVldDxvZA
  • #WTI #Brent #Oelpreis #Trading https://t.co/hlqveto0un
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,55 % 🇦🇺AUD: 0,42 % 🇳🇿NZD: 0,23 % 🇯🇵JPY: 0,11 % 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇪🇺EUR: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/f9frHqfI9i
  • API nearly confirmed this week by EIA, but both reports still with mixed signals for three weeks in a row now 🤔#Crudeoil #wti #brent #OOTT #CL_F #Oilprice https://t.co/i5RnpMGO9R
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,45 % S&P 500: 1,10 % CAC 40: 0,33 % Dax 30: 0,30 % FTSE 100: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QbJuvNlmh9
Yen scheint bereit Zugewinne gegenüber dem US-Dollar auszubauen

Yen scheint bereit Zugewinne gegenüber dem US-Dollar auszubauen

2018-05-24 10:07:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

USD/JPY-Tradingstrategie: SHORT bei 110,09 JPY

  • Der Yen scheint seine Zugewinne fortzusetzen, nachdem der Aufwärtstrend des US-Dollar zu einem Ende gekommen ist
  • Die Kursbewegung wird von Risikoaversion in Verbindung mit der Angst vor Handelskriegen bestimmt
  • Abwärtsbewegung markiert Fortsetzung der Kursverluste seit Dezember 2016

Finden Sie heraus, was die USD/JPY-Positionen anderer Trader über den bevorstehenden Kurstrend aussagen!

Es sieht so aus, als würde der US-Dollar gegenüber dem Yen weitere Verluste hinnehmen müssen, nachdem der Kurs unter die Trendunterstützung gerutscht ist, die ihn seit Ende März nach oben führte. Ein Blick auf den Vier-Stunden-Chart zeigt einen vielsagenden erneuten Test der durchbrochenen Abwärtsbarriere als Widerstand und ein Halten. Dies bekräftigt die Argumente für eine bärische Überzeugung.

US-Dollar/Japanischer Yen – Vier-Stunden-Chart

Die immer wieder beliebte japanische Anti-Risiko-Währung begann nach erneuter Angst vor einem Handelskrieg eine stärkere Aufwärtsbewegung. US-Präsident Donald Trump hatte seine Unzufriedenheit mit den bilateralen Gesprächen zwischen den USA und China zum Ausdruck gebracht und forderte später zu einer Untersuchung von KFZ-Importen auf. Dies erinnert an die Zeit vor der Anhebung der Zolltarife für Stahl und Aluminium.

Wendet man sich dem Tageschart zu, sieht man, dass die Bewegung nach einem Scheitern an dem fallenden Trendlinienwiderstand kam, der die Aufwärtsbewegung bereits seit Mitte Dezember 2016 deckelt. Unterstützungslinien liegen im Staubereich 107,83 JPY bis 108,83 JPY. Ein Durchbruch darunter hat einen Umkehrpunkt auf dem Chart bei 106,78 JPY zum Ziel.

Yen scheint bereit Zugewinne gegenüber dem US-Dollar auszubauen

Die Risiko-Chance-Parameter scheinen attraktiv und es wurde bei 110,09 JPY eine Short-Position aktiviert. Anfängliches Ziel ist ein Kursrückgang bis zu einem Testen der Unterstützung in der Nähe der Marke 109,00 JPY. Falls die längerfristig fallende Trendlinie auf Tagesschlussbasis durchbrochen werden sollte, wird ein Stop-Loss aktiviert.

FX TRADING-RESSOURCEN

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.