Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Coffee - Seasonal price increase in harvest period: Technically speaking "Arabica" $KC_F category was able to free itself from the temporary downward trend in April and could now start a new upward impulse in the seasonally favorable period until end of May. $KT_F https://t.co/aNe9JYNAzK
  • Da simmer wieder. Zwischen 300-350 sollte er sich zumindest temporär erholen. #DAX https://t.co/IbTyXt7juU
  • Starten wir langsam in die Woche. Erster #DAX Long Trade hier. (Keine Anlageberatung) https://t.co/4v5S9WYUUr
  • Goldpreis: 1.800 USD im Visier 👉https://t.co/nago8nWNaW #Gold #XAUUSD #Goldpreis #Goldprice #GDX https://t.co/fdXj2G56Du
  • Ich vermute der #DAX mag den steigenden Euro heute nicht so sehr. #EURUSD https://t.co/8EoD0g0R1k
  • Zum #Kaffee gibt es heute eine interessante saisonale Tradingidee zum koffeinhaltigen Heißgetränk in meinem Börsenbrief. Zudem auch zum $BTC, $DAX, $ADBE und den #Bouhmidi - Bändern: https://t.co/QMG3gqxlA0 #Boerse #Trading #Aktie https://t.co/MgeQmqDgEp
  • #DAX #DAX30 https://t.co/BvLVzaHEnx
  • Weekly DAX Prognose: 16.000 in Sichtweite 👉https://t.co/g4WI4aotUs #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Boerse #Trading https://t.co/XSD6YjBJFt
  • #DAX CFD auf 4 Stunden-Basis mit möglichen Anlaufzielen, falls es im Trend weiter geht mit Hilfe der Fib-Extensions. Guter Support um 15.350. https://t.co/wl5ASaeeZr
  • Aktien Performance Überblick Freitag: #DAX CFD: +1,57 %, DAX Kassa +1,34 % (15.460), S&P 500 Kassa +0,36 % (4.186) Montag Asien: SCI +1,30 %, HSI +0,80 %, Nikkei +0,13 %, Kospi +0,34 %
GBP/JPY Bullisch

GBP/JPY Bullisch

Nick Cawley, Strategist

Schauen Sie in unsere neuen Trading-Leitfäden: Sie sind kostenlos und wurden für das erste Quartal 2018 aktualisiert

GBP/JPY bildet eine Basis

Es scheint wahrscheinlich, dass das Währungspaar GBP/JPY zu dem jüngsten Hoch zurückkehrt, denn der Markt bildet seit zwei Wochen nach wie vor eine bullische Basis. Nachdem er sich von dem Hoch am 2. Februar bei 156,620 JPY auf das aktuelle Tief vom 14. Februar bei 147,965 JPY zurückgezogen hatte, konnte der Markt sich mit einem leicht steigenden Kurs stabilisieren. Das Tief vom 14. Februar fällt auch mit dem 50 Prozent Fibonacci-Retracement der Bewegung zwischen August 2017 und Februar 2018 zusammen, was der Unterstützung zusätzliche Glaubwürdigkeit verleiht.

Im unteren Bereich des nachfolgenden Charts ist der stochastische Indikator gerade positiv geworden und weist Spielraum für eine Aufwärtsbewegung auf, bevor er sich dem überkauften Bereich über 80 annähert. Wir sind uns darüber im Klaren, dass die drei EMA-Indikatoren ein weiterhin bärisches Verhalten des Paares signalisieren. Wir haben daher einen leicht unter dem aktuellen Markt liegenden Einstiegskurs für den Trade angesetzt und halten unseren Stoploss eng.

Vor Erreichen unserer Ziele könnte das Paar um 150,90 JPY (Hoch vom 21. Februar) ins Stocken kommen. Die Bewegung kreuzt hier auch die gleitenden 20- und 100-Tage-Durchschnitte. Ein sauberes Durchbrechen dieses Niveaus sollte dem Währungspaar GBP/JPY einen sauberen Lauf auf unser erstes Ziel bei 152,50 JPY erlauben.

Aus fundamentaler Sicht haben die Datenmeldungen aus Japan und Großbritannien eine niedrig bis mittlere Bedeutung. Die in Großbritannien laufenden Brexit-Gespräche könnten das Pfund Sterling belasten, insbesondere gegen Ende der Woche, wenn der Präsident der EU-Kommission sich mit der britischen Premierministerin Theresa May trifft – einen Tag vor der mit Spannung erwarteten „Road to Brexit“-Rede der Premierministerin.

Chart: GBP/JPY-Kurschart – Täglicher Zeitrahmen (Juni 2017 – 18. Januar 2018)

GBP/JPY Bullisch

Chart von IG

Einstiegspunkt: 148,55 JPY (der Markt handelt derzeit bei 149,30 JPY).

Ziel 1: 152,50 JPY – 23,6 Prozent Fibonacci Retracement.

Ziel 2: 154,00 JPY – Hoch vom 8. Februar

Stoploss: 147,70 JPY – Direkt unter dem 50 Prozent Fibonacci-Retracement-Niveau

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.