Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,17 % Gold: -0,33 % Silber: -1,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/att7xKEG4h
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,45 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,56 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/j0DIomk0MN
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,64 % Dow Jones: 0,27 % FTSE 100: 0,15 % Dax 30: -0,02 % CAC 40: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/calCIyl4w6
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,45 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,83 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/I1BckMbIXh
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,58 % Gold: -0,44 % Silber: -1,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/6Vk0GJpgPl
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,38 % 🇳🇿NZD: -0,47 % 🇨🇭CHF: -0,61 % 🇦🇺AUD: -0,67 % 🇬🇧GBP: -0,69 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/XRtegIOUd2
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,20 % FTSE 100: -0,06 % Dax 30: -0,18 % Dow Jones: -0,19 % CAC 40: -0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/larL52kGh5
  • #Bitcoin #BTCUSD #Krypto #HODL #Trading https://t.co/zaZ13biyxW
  • #Bitcoin-Kurs (#BTCUSD) in Richtung 10.000? 1.Pullback am Widerstand wie erwartet abgewiesen 2.Handelsvolumen steigt an Bitcoin- und Futuresbörsen #Krypto #CryptoNews #cryptocurrency #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/prKzyM2AJc
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: -0,14 % 🇯🇵JPY: -0,29 % 🇳🇿NZD: -0,41 % 🇨🇭CHF: -0,50 % 🇦🇺AUD: -0,55 % 🇬🇧GBP: -0,64 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/pJFfLUEJoY
US-Dollar ist bereit gegenüber seinem kanadischen Cousin Boden zu gewinnen

US-Dollar ist bereit gegenüber seinem kanadischen Cousin Boden zu gewinnen

2018-02-22 01:30:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

USD/CAD-Tradingstrategie: Long bei 1,2698 CAD

  • Durchbrechen des kritischen Widerstands deutet auf eine Trendumkehr des US-Dollar gegenüber seinem kanadischen Cousin hin
  • Erholung des US-Dollar wird von straffungsorientierten Entwicklungen bei den Wetten zur Fed-Politik und einem defensiven Ton der BOC getrieben
  • Long-Positionen aktiviert; anfängliches Warten auf einen Test einer Chartbarriere unter 1,29 CAD

Der US-Dollar hat zu neuer Entschlossenheit gefunden und die Grenzen eines Abwärtstrends durchbrochen, die die Kursbewegung gegenüber seinem kanadischen Gegenstück seit Mai definieren. Dies deutet auf weitere Zugewinne hin.

Der Greenback bildete Ende Januar bei Spekulationen, dass die Fed sich auf einen steiler als erwarteten Zinsanhebungszyklus vorbereitet, einen Boden. Dies wurde von einem unerwarteten Anstieg des Lohnwachstums, das auf ein Neun-Jahres-Hoch gestiegen war, ausgelöst. Entäuschende VPI-Zahlen in den USA schwächten kurzzeitig die nachfolgende Entwicklung, aber die Veröffentlichung des Protokolls der FOMC-Sitzung des letzten Monats gaben ihr neue Dynamik, was zu einem scheinbaren Ausbruch führte.

Auf der anderen Seite der Gleichung war die Rhetorik der Bank of Canada entschieden zurückhaltender. Im Rahmen der geldpolitischen Sitzung im letzten Monat hoben Gouverneur Stephen Poloz und seine Kollegen den Leitzins zwar an, warnten aber, dass immer noch geldpolitische Anreize erforderlich seien. Dies sorgte für eine Abkühlung der Erwartungen eines bevorstehenden robusten Straffungszyklus. Ein erwarteter tiefer Rückgang der Gesamtteuerung unterstrich die Argumentation noch zusätzlich.

Es wurde bei 1,2698 CAD eine USD/CAD Long-Position aktiviert; anfänglich mit Ziel einer Aufwärtsbewegung mit Test des langjährigen Widerstands bei 1,2896 CAD. Ein Stop-Loss wird bei einem Tagesschluss unter der Marke 1,26 AUD ausgelöst.

Beginnen Sie gerade erst damit das Währungspaar USD/CAD zu handeln? Schauen Sie in unseren Leitfaden zu den Devisenmärkten für Einsteiger!

US-Dollar ist bereit gegenüber seinem kanadischen Cousin Boden zu gewinnen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.