Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Tja, #Ölpreis verliert 6 %. https://t.co/Yy1wn0gK4q
  • Power #lunchbreak https://t.co/sRgULXJMeR
  • 🇧🇷 Verbrauchervertrauen (Q3) Aktuell: 42.8 Vorher: 47.3 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-10-01
  • 🇨🇭Der Franken hat zuletzt gegen den USD und den Euro leicht abgewertet. Doch Spekulanten kaufen weiter was das Zeug hält. Wetten sie wieder einmal gegen die #SNB? https://t.co/dHgYUyuV7r #EURCHF #USDCHF #Forextrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/yTamYtwfAy
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,32 % 🇦🇺AUD: 0,25 % 🇨🇭CHF: 0,23 % 🇨🇦CAD: 0,11 % 🇯🇵JPY: -0,16 % 🇬🇧GBP: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/NqW69Upuq4
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,67 % Dow Jones: 0,59 % CAC 40: 0,22 % FTSE 100: 0,20 % Dax 30: -0,42 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZKzqdPy9cT
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Williams Speech um 15:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-10-01
  • @DailyFX_DE @DavidIusow @IGDeutschland Freue mich auf das Webinar mit @DavidIusow !!!
  • In 2 Stunden geht es los! Das #kostenlose #Daytrading #webinar um 18:30 (MESZ) Anklicken, Anmelden, Teilnehmen. https://t.co/kGE5qWmaqK Nicht verpassen, denn lernen ist ein kontinuierlicher Prozess! @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland #trading
  • 🇲🇽 Markit Einkaufsmanagerindex Produktion (SEP) Aktuell: 42.10 Vorher: 41.3 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-10-01
Kurzfristige Strategien für USD/JPY, AUD/NZD und Ripple (XRP/USD)

Kurzfristige Strategien für USD/JPY, AUD/NZD und Ripple (XRP/USD)

2018-02-21 14:36:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:

Die Rückkehr des Yen zur Stärke?

USD/JPY120 Min. Kurschart

USD/JPY-Kurschart – 120 Min. Zeitrahmen

Ich warte auf eine kurzfristige Erschöpfung dieser Erholung beim Währungspaar USD/JPY, mit der wir uns im Scalp Report gestern befasst haben. Im Moment gilt die Aufmerksamkeit einem sukzessiven Mitgehen mit Stärke in den Widerstand der Zusammenflussneigung am 108 JPY Handle. Ein Ausbruch nach unten aus diesem Kanal ist erforderlich, um die Dinge ans Laufen zu bringen. Solch ein Szenario hätte anfängliche Ziele an der Medianlinie / dem 50 Prozent Retracement bei 107,73 JPY.

In unserem kostenlosen eBook erfahren Sie mehr über die Merkmale eines erfolgreichen Traders!

AUD/NZD stürzt in Richtung Unterstützung

Bleiben Sie im Währungspaar AUD/NZD Short. Hier nähert sich der Kurs anfänglichen Unterstützungszielen bei 1,0662 NZD und 1,0626 NZD. Achten Sie auf anfänglichen Widerstand im Bereich um 1,0740 NZD, mit bärischer Entkräftigung darüber bei 1,0771 NZD. Ich diskutierte diese Situation, einschließlich der kurzfristigen Trading-Niveaus, bereits im heutigen AUD/NZD Scalp-Report.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit unserem Trading-Leitfaden für Einsteiger!

Ripple-Kursrutsch im Angebot

XRP/USD – 240 Min. Kurschart

XRP/USD-Kurschart – 240 Min. Zeitrahmen

Letzte Woche schrieb ich, dass „die unmittelbaren Zugewinne hier etwas anfällig erscheinen. Der breitere Blick ist aber weiterhin nach oben gewichtet, während der Kurs über dem monatlichen / jährlichen Tagesschlusstief liegt. Aus Trading-Perspektive favorisiere ich ein sukzessives Mitgehen mit Schwäche in die strukturelle Unterstützung ODER einen Kauf eines Durchbruchs und erneutes Testen der Medianlinie (1,2956 USD) als Unterstützung für eine Bewegung zurück in Richtung 1,6177 USD“. Der Ripple-Kurs bricht unter die Zusammenflussunterstützung bei 1,0148 USD und die Strategie bleibt von meinem vorherigen Update unverändert. Achten Sie auf anfängliche Unterstützungsziele bei 0,9003 USD, unterstützt von 0,8230 USD, mit der bullischen Entkräftigung unverändert bei 0,7600 USD.

Ripple IG Kundenpositionierung

Ripple IG Client Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass die Trader im Ripple Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +21,01 (95,5 Prozent der Trader sind Long) – bärischer Wert.
  • Die Privat-Trader sind bereits seit dem 25. Dezember Netto-Long. Der Kurs hat seitdem um 61,5 Prozent nachgegeben.
  • Die Long-Positionen sind 4,4 Prozent niedriger als gestern und 4,6 Prozent höher als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 21,9 Prozent höher als gestern und 2,5 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass die Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der Ripple-Kurs weiter fallen könnte. Die Privat-Trader sind weniger Netto-Long als gestern, aber stärker Netto-Long als letzte Woche. Die Kombination aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen gibt uns aus Sentiment-Perspektive

einen weiterhin gemischten Trading-Bias für den Ripple.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.