Verpassen Sie keinen Artikel von Nick Cawley

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Nick Cawley abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Schauen Sie in unsere neuen Trading-Leitfäden sie sind kostenlos und wurden für das erste Quartal 2018 aktualisiert

*** UPDATE***

Wir sind am 18. Januar diesen Jahres bei 1,72830 CAD eine GBP/CAD-Long-Position mit zwei Zielen bei 1,76600 CAD und 1,78450

CAD eingegangen ***Wir haben unser erstes Ziel erreicht und die Hälfte der Position bei 1,76600 CAD abverkauft ***

Wir haben unseren Stop-Loss für den Rest des Trades jetzt von 1,68760 CAD auf 1,75300 CAD nachgezogen und blicken weiter in Richtung des Hochs vom Mai 2017 bei 1,78450 CAD als unser Ziel für den Rest unserer Position.

GBP/CAD-Kurschart – Täglicher Zeitrahmen (April 2017 bis 8. Februar 2018).

GBP/CAD bullisch *** Trading-Update ***

*** Original-Artikel – 18. Januar 2018 ***

GBP/CAD-Rally hat noch weiteren Raum für einen Lauf

Die Bank of Canada hat die Zinsen am Mittwoch aufgrund der ultraniedrigen Arbeitslosigkeit – die niedrigste Arbeitslosenquote seit über 50 Jahren – und eine hervorragende Wirtschaftslage von 0,25 Prozent auf 1,25 Prozent angehoben. Der Gouverneur der Notenbank Stephen Poloz warnte jedoch, dass die Verhandlungen über das nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA (North American Free Trade Agreement) mit den benachbarten Vereinigten Staaten weitere Zinsanhebungen aufhalten könnten, insbesondere „falls es zu einer Ankündigung kommen sollte, dass NAFTA nicht mehr sein soll“.

Die jüngste Kursbewegung zeigte, dass die Zinsanhebung bereits vollständig eingepreist war. Nach der Zinsanhebung ging die GBP/CAD-Rally in klassischer „verkauf das Gerücht, kauf die Tatsache“-Manier weiter und erreichte schließlich ein Ein-Monats-Hoch. Weiterhin befindet sich das Britische Pfund derzeit inmitten eines starken Aufwinds, denn Anleger preisen aufgrund eines versöhnlicheren Tons von Seiten der Europäischen Union zu zukünftigen Handelsabkommen einen „weichen“ Brexit ein.

Ein Blick auf den Wochenchart zeigt drei in der Nähe liegende Widerstandsniveaus. Das erste Ziel nach oben hin ist das Doppel-Top bei 1,7470 CAD, das sich am 30. und 31. November bildete, bevor dann das 38,2 Prozent Fibonacci-Retracement-Niveau der Bewegung von August 2015 bis Oktober 2016 bei 1,76590 CAD ins Spiel kommt. Und direkt nach diesem Ziel rückt das Hoch aus dem Mai 2017 um 1,78450 CAD in den Blick. Der stochastische Indikator deutet ebenfalls auf eine weitere GBP/CAD-Stärke hin, was dem Trade eine weitere bullische Ebene verleiht.

Chart: GBP/CAD-Kurschart – Wöchentlicher Zeitrahmen (Februar 2015 bis 18. Januar 2018)

GBP/CAD bullisch *** Trading-Update ***

Chart von IG

Einstieg: 1,72830 CAD – aktueller Marktkurs.

Ziel 1: 1,7660 CAD – 38,2 Prozent Fibonacci Retracement.

Ziel 2: 1,78450 CAD – Mai 2017 Hoch

Stop-Loss: 1,6876 – 23,6 Prozent Fibonacci-Retracement