Verpassen Sie keinen Artikel von Michael Boutros

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Michael Boutros abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

USD/CAD – 240 Min. Kurschart

USD/CAD-Kurschart – 240 Min. Zeitrahmen

Früher in dieser Woche erwähnte ich die Möglichkeit einer stärkeren Erholung des Währungspaars USD/CAD, nachdem der Kurs „genau über der Medianlinienunterstützung der letzten Woche ... zurück über dem 1,24CAD Handle“ geschlossen hatte. Der Ausbruch aus einer kurzfristigen absteigenden Kanalformation hat eine Rally des Paares befeuert und die Zugewinne nähern sich jetzt einem kritischen, kurzfristigen Widerstandsbereich bei 1,2579-1,26 CAD. Diese Region wird von der 2018-Eröffnung, dem 38,2 Prozent Retracement und dem gleitenden 100-Tage-Durchschnitt definiert und trifft auf die 50-Linie dieser kurzfristig aufsteigenden Pitchfork.

Es könnte von hier aus zu einem gewissen Rückschlag kommen – achten Sie auf die zwischenzeitliche Unterstützung an der Medianlinie, die derzeit um 1,25 CAD liegt. Die kurzfristige bullische Entkräftigung wird jetzt auf die Tiefs der Wocheneröffnungsspanne bei 1,2398 CAD gesetzt. Ein Durchbrechen der Oberseite hier hätte nachfolgende Widerstandsziele bei 1,2663 CAD und der oberen Parallele / 1,2715 CAD.

In unserem kostenlosen eBook erfahren Sie mehr über die Merkmale eines erfolgreichen Traders!

GBP/USD vor dem Super Thursday

Die unmittelbare Aufmerksamkeit beim Britischen Pfund gilt im Vorfeld des sog. „Super Thursday“, dem Super-Donnerstag der BoE morgen, einem Ausbruch aus der Spanne 1,3843-1,3943 USD. Das Währungspaar GBP/USD bleibt zwar innerhalb der Grenzen einer kurzfristig absteigenden Pitchfork, die Kursrückgänge testen jetzt aber die Unterstützung. Ich diskutierte diese Situation, einschließlich der kurzfristigen Trading-Niveaus, bereits im heutigen GBP/USD Scalp-Report.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit unserem kostenlosen Trading-Leitfaden!

EUR/USD – 240 Min. Kurschart

EUR/USD-Kurschart – 240 Min. Zeitrahmen

Der Euro brach heute unter die untere Parallele der bullischen Pitchfork-Formation, die wir jetzt schon seit Monaten verfolgen. Die Kursverluste nähern sich jetzt Bereichen von Interesse für eine anfängliche Unterstützung am Zusammenfluss des vormaligen Kanalwiderstands und des 38,2 Prozent Retracement bei 1,2225 USD. Ein Durchbruch unter dieses Niveau würde darauf hindeuten, dass ein signifikanteres Hoch besteht. Solch ein Szenario hätte das 50 Prozent Retracement bei 1,2167 USD, unterstützt von der unteren Parallele der operativen Abwärtsneigung, zum Ziel.